Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Taster an SPS anschliessen

  1. #1
    Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    61
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich möchte einen Taster an eine SPS, oder besser gesagt an eine Digitaleingabebaugruppe (DI) anschliessen. Doch wie genau mache ich das ?

    Der Strom muss ja mit einer Leitung in den Taster gelangen (und z.B. bei einem gedrückten Schliesser) mit einer zweiten Leitung wieder heraus (in die DI-Baugruppe).

    Doch wie genau schliesse ich einen Taster (Schliesser) an die SPS an ?
    Ich habe in der DI-Baugruppe für den Taster ja nur einen Eingang. Muss ich den Taster mit einer Leitung an die DI-Baugruppe (z.B. E0.0) und mit einer anderen Leitung mit einem Netzteil verbinden ? Oder woher kommt der Strom der durch den gedrückten Schliesser laufen wird.

    Ich hoffe ihr versteht was ich sagen / fragen will.
    (Bin Anfänger in dem Bereich SPS, daher auch die wahrscheinlich dumme Frage)


    Danke für eure Hilfe,
    mfg arena


    -------
    Zitieren Zitieren Taster an SPS anschliessen  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Schau dir bitte das Verdrahtungsschema an. Es befindet sich bei den 300er Baugruppen auch innen auf der Abdeckklappe.
    Das Folgende gilt, wenn deine Eingangsbaugruppen für 24V bestimmt sind. Ich gehe mal davon aus, weil das der häufigste Fall ist. Wenn du Zweifel hast, poste die Bestellnummer der Baugruppe.
    Je eine Gruppe von 8 Ein-/Ausgängen besitzt zusätzlich Anschlüsse L+ (+24V) und M (0V). Die verbindest du mit den entsprechenden Klemmen des Netzteils (normalerweise dasselbe Netzteil, was auch die CPU speist. Ansonsten wäre der zulässige Potentialunterschied zu beachten).
    Den Taster schließt du an +24V (L+) und an den gewünschten Eingang an. Auf diese Weise gelangen bei geschlossenem Tasterkontakt die 24V an den Eingang.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Zottel für den nützlichen Beitrag:

    arena (10.04.2009)

  4. #3
    arena ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    61
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antwort. Ich gaube es verstanden zu haben. Hier hab ich das ganze mal aufgezeichnet:

    -http://s195130324.online.de/sps.gif

    Das müsste jetzt so stimmen. Der erste Kontakt des Tasters ist in E0.0. Dann müsste ich den zweiten Kontakt doch mit L+ verbinden, oder ? Doch wie mache ich das ?



    Danke,
    mfg arena


    ----------

  5. #4
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    93
    Danke
    18
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Richtig der andere Kontakt des Tasters muss an L+

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu El Cattivo für den nützlichen Beitrag:

    arena (10.04.2009)

  7. #5
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Kreis Günzburg
    Beiträge
    472
    Danke
    129
    Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Ja du legst am besten den L+ an paar Klemen und kannst dann den jeweiligen eingang anschließen
    Das Leben ist ne Steuerung und du bist der Programmierer, du entscheidest was abläuft

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Mike369 für den nützlichen Beitrag:

    arena (10.04.2009)

  9. #6
    arena ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    61
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    OK, soweit hab ichs jetzt verstanden.

    Ich hab nur noch eine Frage zu den Klemmen. Welche Klemmen würdet ihr mir da empfehlen ? (Die Klemmen sollte man auf eine Schiene montieren können). Gibts da was von Siemens ?

    Es wäre nett von euch, wenn ihr mir auf www.rsonline.de einen konkreken Artikel zeigen könntet.


    Danke,
    mfg arena



    ---------------------

  10. #7
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    104
    Danke
    43
    Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich hätte da noch eine Anmerkung zur Verdrahtung. Deine DI Baugruppe braucht einen Massebezugspunkt zu M (0V). Diesen schließt du auf 20 und 40 an nicht wie in deinem Beispiel auf 10.
    Auch ist eine L+ Verbindung vom Netzteil zur Klemme 1 der DI nicht nötig. Wenn du dein Verdrahtungsschema ansschaust, sind die Klemmen 1 und 10 nicht belegt.

    Gruß

    Da_Basco
    Gruß
    Da_Basco


    Ich kann über das Wasser laufen,
    weil ich weiß wo die Steine sind... (Rainald Grebe)

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Da_Basco für den nützlichen Beitrag:

    arena (10.04.2009)

  12. #8
    arena ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    61
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das würde dann so aussehen:
    - http://s195130324.online.de/vs_2.gif
    Hab ich doch richtig verstanden, oder ?

    Könnt ihr mir bei den Klemmen bitte noch auf die Sprünge helfen ?
    Welche Klemmen würdet ihr mir da empfehlen ?


    Danke,
    mfg arena


    ------------

  13. #9
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    104
    Danke
    43
    Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Genau, so passt es. Zum Thema Klemmen, schau doch mal z.B. bei Conrad nach und such mal nach "Durchgangsklemmen".
    Gruß
    Da_Basco


    Ich kann über das Wasser laufen,
    weil ich weiß wo die Steine sind... (Rainald Grebe)

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu Da_Basco für den nützlichen Beitrag:

    arena (10.04.2009)

  15. #10
    arena ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    61
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bei Conrad hab ich jetzt was gefunden:
    - Artikel: DURCHGANGSKLEMME UK 10 N
    - Link

    Wenn ich jetzt z.B. 3 Durchgangsklemmen habe und diese auf einer Hutschiene nebeneinander anordne, besteht dann eine Verbindung zwischen den 3 Klemmen ?
    Oder ist es so, dass man mit einer Klemme nur 2 Leiter miteinander verbinden kann ?
    Vermutlich sind alle 3 miteinander verbunden, oder ?


    Danke,
    mfg arena


    --------------

Ähnliche Themen

  1. Luftmassensensor an S7 anschliessen
    Von qaw im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 18:58
  2. FX an Drucker Anschliessen
    Von mima.sps im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 19:39
  3. AI 4-20mA wie anschliessen?
    Von der_iwan im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 17:23
  4. TD 200 an S7-300 anschliessen und kommunizieren
    Von HelmiMUC im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 14:18
  5. CP 343-1 IT GX20 - Anschliessen ?
    Von TUC_SPS im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2005, 11:33

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •