Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Verdrahtung sps Anlage

  1. #11
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    q an dalbi und PN .
    Teoretisch das ist Richitg, Praktisch ich würde Diode mit Widastand zwischen "+" und Eingang setzten udn Taster zwischen Eingang und Null setzten .
    Wie Ihre Schaltung mit Beispiel nur taste ud Dioden umgekehrt anschliessen ( damit NICHT höhere Strom flisen durch Eingang Baugruppe ).

    gruß waldy

  2. #12
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.197
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von waldy Beitrag anzeigen
    Teoretisch das ist Richitg, Praktisch ich würde Diode mit Widastand zwischen "+" und Eingang setzten udn Taster zwischen Eingang und Null setzten .
    Das sieht dann so aus
    Code:
         (A) Schaltung waldy                 (B) besser
    +24V ------+------------------------------------+-----------------
               |                                    |
              +++                                  +++
              | |                              R   | |
     <= 2,5k  | |                                  | |        +----+
              | |                            ~ 2k  | |        |    |
              +++                                  +++        |    |
               |                                    |         |    |
             --+--       +----+                     +---------O DI |
         LED  \ /        |    |                     |         |    |
              -+-        |    |                   --+--       |    |
               |         |    |               LED  \ /        |    |
               +---------O DI |                    -+-        |    |
               |         |    |                     |         |    |
            +--+--+      |    |                  +--+--+      |    |
            |     |   +--O M  |                  |     |   +--O M  |
         |v\   |-\    |  +----+               |v\   |-\    |  +----+
            |     |   |                          |     |   |        
      0V ---+-----+---+--------------------------+-----+---+----------
    waldys Vorschlag (A) funktioniert gerade noch so, hat aber einige Nachteile
    • Es ist nun negative Logik:
      Taster geschlossen -> DI = 0V -> logisch 0
      Taster offen -> DI gerade so >= 13V -> logisch 1
    • Der DI arbeitet nicht mehr mit vollem Pegel (0V / 24V),
      sondern mit niedrigerem 1-Pegel (0V / >=13V), kaum Reserve
    • Über die LED fließt immer Strom
      Taster geschlossen: >= 9mA
      Taster offen: >= 3,8mA
    • Bei Taster offen: >= 3,8mA leuchtet die LED immer noch schwach
      Abhilfe: -> Schaltungsvariante (B)
    • Wenn LED oder Vorwiderstand nicht angeschlossen oder kaputt sind, dann
      hat der DI immer 0V, egal ob der Taster geschlossen oder offen ist.

    Besser ist die Schaltungsvariante (B).
    Hier kann die Helligkeit der LED im gewünschten Bereich mit R beeinflußt werden
    ( 1kOhm <= R <= 2,9kOhm ). Bei Taster offen ist die LED dunkel.
    Es bleibt aber immer noch negative Logik und niedriger 1-Pegel.

    In dem von dalbi mehrfach verlinkten S7-300 Baugruppen-Handbuch kann man
    die technischen Daten und die Innenschaltung der SPS-Eingänge nachlesen.

    Ein SPS-Eingang ist nicht hochohmig, sondern ein Optokoppler mit Vorwiderständen.
    Die Eingangschaltung hat einen Ersatzwiderstand von ca. 3,4kOhm, daraus ergibt sich
    für (A) der LED-Vorwiderstand von max 2,5kOhm für mindestens 13V 1-Pegel am DI.
    (Die Berechnungen lasse ich hier mal weg, die kann jeder mit dem Ohmschen Gesetz
    selber nachvollziehen. Als Flußspannung der LED wurde vereinfacht 1,5V angenommen.)

    Wenn man unbedingt den Taster nach 0V schalten will, dann gibt es dafür spezielle
    M-lesende Digitaleingabebaugruppen (z.B. 6ES7321-1BH50-0AA0).

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Falls Du Strom sparen mußt kannst Du auch die LED am DI direkt ohne
    Widerstand zwischen den Schalter und den DI schalten (Anode am Schalter
    und Katode am DI), dann fließen ca 7mA (nicht änderbar, vom DI begrenzt).
    Die Schaltung wäre dann so (LED ohne Vorwiderstand!)
    Code:
    +24V ---+-----+----------------
            |     |
         |v\   |-\         +----+
            |     |        |    |
            +--+--+        |    |
               |    |\|    |    |
               +----+ +----O DI |
                    |/|    |    |
                           |    |
                    LED    |    |
                           |    |
                        +--O M  |
                        |  +----+
                        |
      0V ---------------+----------
    Letztendlich muß elcids entscheiden, welche der Schaltungsvarianten für seine
    Aufgabe am besten geeignet ist.

    Gruß
    PN/DP
    Zitieren Zitieren Taster nach 0V ist ungünstig  

  3. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    dalbi (13.09.2009),Rudi (13.09.2009),waldy (12.09.2009)

  4. #13
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    PN/DP Danke. 1a erklärt!



    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

Ähnliche Themen

  1. CAN Bus Verdrahtung
    Von daudel im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 21:21
  2. Absicherung/Verdrahtung FU's
    Von demerzel im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 10:38
  3. sps7 Verdrahtung
    Von elcids im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 23:34
  4. Verdrahtung SPS ?
    Von Hans.S im Forum Simatic
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 01.01.2008, 19:27
  5. Verdrahtung Sm331
    Von MatMer im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2005, 16:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •