Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: "Wasserzähler" mit geringem Mindestdurchfluß

  1. #1
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich suche einen "Wasserzähler" oder etwas ähnliches, dessen mindestdurchfluß schon bei 100ml/h oder geringer beginnt. Max schätze ich grob auf 1 oder 2l/h. Ein Impulsausgang wäre ideal aber nicht Bedingung. Wer kennt da etwas?
    Thomas
    Zitieren Zitieren "Wasserzähler" mit geringem Mindestdurchfluß  

  2. #2
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    104
    Danke
    43
    Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Kobold hat da einen Schwebekörper Durchflussmesser im Angebot im Angebot. Hat allerdings keinen Impuls Ausgang sondern höchstens Analog 4-20 mA. Messbereich 0.1 - 1l/h
    http://www.koboldmessring.com/de/de/.../30/index.html

    Gruß

    Da_Basco
    Gruß
    Da_Basco


    Ich kann über das Wasser laufen,
    weil ich weiß wo die Steine sind... (Rainald Grebe)
    Zitieren Zitieren Hab da was  

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Da_Basco für den nützlichen Beitrag:

    thomass5 (27.10.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.126
    Danke
    170
    Erhielt 303 Danke für 259 Beiträge

    Standard

    Die Fa. BIO-TECH hat bestimmt was passendes.
    Die haben Durchflussmesser mit Impulsausgang für die verschiedensten Flüssigkeiten.
    Gruß
    crash

    Ich bin nicht bekloppt,
    ich bin verhaltensoriginell!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu crash für den nützlichen Beitrag:

    thomass5 (27.10.2009)

  6. #4
    Avatar von thomass5
    thomass5 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Danke, ich werd mal schauen ob die was passendes haben was das drucklos tröpfelnde Wasser erfassen kann.
    Thomas

  7. #5
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

  8. #6
    Registriert seit
    28.08.2006
    Ort
    Nordbayern, Mittelfranken
    Beiträge
    165
    Danke
    46
    Erhielt 63 Danke für 49 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi thomass5,

    wenns sehr genau sein soll, gibts auch die Möglichkeit einen Magnetisch-
    Induktiven-Durchflussmesser einzusetzen.
    Wenn ich mich nicht irre, heissen die Teile "Picomac" von Fa Endress und
    Hauser. Die gibts mit einem Rohrinnendurchmesser ab 2mm. Diese MIDs
    nach einem Dücker eingebaut könnte für Deine Aufgabe eine gute Lösung
    sein.

    Gruß FA

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:20
  2. "Index Pulse", "Home Switch" und "Position Limit Switch"
    Von senmeis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:21
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 11:26
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 15:09
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 08:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •