Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Durchflussmesser in SPS einbinden

  1. #1
    Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich möchte mit dieser SPS ( Seite 23, SR2 B122BD) die Impulse von diesem Durchflussmesser zählen.

    Die SPS müsste in der Lage sein die max. 41Hz des DFM zu zählen. Jedoch brauch ich am Eingang der SPS 24 V!
    Leider verstehe ich nicht wie ich die beiden verbinden soll oder welche Bauteile ich brauche, damit die SPS die Flanken erkennt!

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen
    Vielen Dank schon mal!
    Zitieren Zitieren Durchflussmesser in SPS einbinden  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.293
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Also ich würde ihn ja direkt an 24V anschliessen, also VCC und das Signal auf den Eingang. Wo gäbe es da ein Problem?
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Mobi für den nützlichen Beitrag:

    btsulg (13.11.2009)

  4. #3
    btsulg ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mobi Beitrag anzeigen
    Also ich würde ihn ja direkt an 24V anschliessen, also VCC und das Signal auf den Eingang. Wo gäbe es da ein Problem?
    Das dacht ich auch, aber einfach an die SPS anschließen geht nicht!

    Ich vermute das hat etwas mit der Angabe "open collector NPN sinking" im Datenblatt des Sensors zu tun!
    Hab schon gegoogelt, werd aber nicht schlau draus!

  5. #4
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.293
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Das heißt nur das die Last zwischen Signalausgang und VCC hängen muss, der schaltet also die Masse auf den Signalausgang. Du benätigst dann nur noch eine Koppelrelais oder am besten ein Solid-State-Relais. Damit du bei einem Signal 24 Volt hast.

    Edit: Du kannst dieses hier nutzen https://eshop.phoenixcontact.de/phoe...rentUID=204612
    Geändert von Mobi (13.11.2009 um 23:24 Uhr)
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Mobi für den nützlichen Beitrag:

    btsulg (14.11.2009)

  7. #5
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    41Hz auf einen normalen DI könnte problematisch werden



    MfG

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sockenralf für den nützlichen Beitrag:

    btsulg (14.11.2009)

  9. #6
    btsulg ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
    Hallo,

    41Hz auf einen normalen DI könnte problematisch werden



    MfG
    Hallo zusammen,
    hab heute ein bissel gesucht und hier fündig geworden.
    Mit einem 1,5kR zwischen Signalausgang und 24 V bekomme ich das gewünschte Rechtecksignal, ob das auch meine SPS erkennt kann ich noch nicht sagen. Also auf meinem Oszi siehts zumindest recht gut aus.
    Ich poste den Erfolg sobald ich es eingebaut hab!

    Danke für die Antworten!

  10. #7
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.293
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also wir haben extra Funktionsklemmen für unsere SPSen, die können schnelle Impulse bis 150Hz empfangen.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

Ähnliche Themen

  1. Durchflussmesser mit niedrigem Messfehler gesucht
    Von ralfsps im Forum Suche - Biete
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.10.2010, 21:15
  2. Suche Durchflussmesser
    Von klaus1 im Forum Elektronik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 21:07
  3. C-Obj in ST einbinden?
    Von MarkusB im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 23:05
  4. FB einbinden
    Von SPS_NEU im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 12:54
  5. Durchflussmesser an S7-300
    Von bernd67 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 12:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •