Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Einphasigen Motor an FU

  1. #21
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    eigentlich steht bereits alles wissenswerte in den Beiträgen vor deiner Frage. Ich kann dir KEB empfehlen (sind aber für Schrankeinbau IP44 oder so). Ich fahre meine Drehbank (allerdings mit Drehstrommotor) mit einem Hitachi SJ 200. Der ist von der Art so ähnlich wie der hier im vorigen Beitrag vorgestellte.

    Denke an den Start: Mit einer Drehfeldfrequenz von 10 Hz wird deine Maschine nicht anfahren. Je nach Lastmoment wirst Du u.U. bis auf fast Nennfrequenz (50 Hz) hochregeln müsen, damit er erstmal dreht. Danach kannst Du ihn dann runterregeln.
    Mögliche Abhilfe: Quadratische U/f-Kennlinie (manchmal auch Boost bezeichnet) schön stramm einstellen.
    Kehrseite der Medaille: Erwärmung des Motors. Goldene Regel: Motoren die über Frequenzumrichter längere Zeit mit niedrigen Drehzahlen laufen, müssen fremdbelüftet werden, sonst brennen sie durch. Am besten ist eine Überwachung über PTCs die in die Statorwicklung mit integriert sind.

    Wenn dein Motor Isolierklasse E hat, sollte es keine Probleme geben. Bei Klasse B besteht die Gefahr, dass die Isolierung der Wicklung unter der hohen Zwischenkreisspannung auf Dauer leidet. Bei älteren (sehr alten) Motoren empfiehlt sich eine Motordrossel, dann erwärmt sich der Motor auch nicht so stark.

    Ich hoffe, das hilft ein bisschen weiter.

    Gruß
    Peter

  2. #22
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    44
    Danke
    12
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    die Kondensatoren muss man natürlich weglassen, die sind ja eigentlich nur für die Phasenverschiebung (also fürs Drehfeld dar), ich hab es mal gestestet mit einem kleinen Trommelmotor mit zwei Wicklungen (gleicher Größe) und einem FU mit 230V L gegen L , hat funktioniert... hab es dann aber nicht weiter verfolgt...
    Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch Irrtum !

  3. #23
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Von Magdeburg über Hannover nach Oldenburg
    Beiträge
    42
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Ist zwar schon ne weile her, aber ich hab jetzt nen Lieferanten für einphasige FUs gefunden...

    Nur mal so am Rande bemerkt

  4. #24
    Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    197
    Danke
    81
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Daumen runter

    Zitat Zitat von LONG JOHN MCT Beitrag anzeigen
    Ist zwar schon ne weile her, aber ich hab jetzt nen Lieferanten für einphasige FUs gefunden...

    Nur mal so am Rande bemerkt
    Finde ich aber echt nett, dass Du den Hersteller auch nennst!

  5. #25
    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    48
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    mich würde auch sehr stark der Lieferant interessieren

  6. #26
    Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    124
    Danke
    0
    Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Einphasige FU´s gibt wenige gute. Meist 3 x 400V.

    Einphasig kenn ich SEW Movitrac, Siemens Micromaster usw.

    Aber auch von Danfoss gibts den VLT 2800 seit Jahren oder den VLT Micro FC 51

    Klar empfehle ich einen der beiden VLT´s
    Zitieren Zitieren kenn ich auch einige  

  7. #27
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @doctorVLT
    Und wieviele Universalmotore/Kondensatormotore hast du schon erfolgreich an den von dir genannten FU betrieben?
    Mit welchem Erfolg und unter welchen Bedingungen?
    Betriebssicher?
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 14:59
  2. Motor 400 V - YY
    Von reinhard_400 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 10:39
  3. 60 Hz Motor an 50 Hz
    Von peter(R) im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 20:59
  4. Fu und Motor via Sps
    Von EasyRider im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 15:58
  5. E-Motor
    Von Anonymous im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 15:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •