Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Schütz mit Setzen Rücksetzen

  1. #11
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Mitch,
    wenn das alles in Leere führen sollte, so ginge ja auch noch die "gute alte" konventionelle Lösung :
    Ein SPS-Ausgang steuert das Schütz der Vakuumpumpe an, welches sich dann (mit einem Hilfskontakt) in Selbsthaltung schaltet.
    Über einen 2. SPS-Ausgang steuerst du ein Hilfsrelais an, welches dann mit einem Öffner das Hauptschütz aus seiner Selbsthaltung wieder abwirft (dafür sollte dann natürlich der Ausgang EIN auch abschaltet werden).

    Gruß
    LL

  2. #12
    Registriert seit
    27.08.2003
    Ort
    Schweitenkirchen
    Beiträge
    472
    Danke
    101
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Oder das Schütz mit einem Stromstossrelais steuern.
    Mit jedem Impuls geht die Pumpe an oder aus.

    Mit nem Hilfskontakt auf nen Eingang für den Zustand.

    Gruss Andi
    Wenn ich einen meiner Finger in eines deiner Nasenlöcher stecke, haben wir beide nen Finger in der Nase

  3. #13
    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    239
    Danke
    31
    Erhielt 61 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    http://tinyurl.com/ygsmpsr findet verklinkte Schütze z.B. von Schrack oder ABB.

    Gruß Woldo

  4. #14
    Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    197
    Danke
    81
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Daumen runter

    Zitat Zitat von nico Beitrag anzeigen
    Was hast du denn für ein Problem?
    Keines!

    Wenn ich eines hätte (z. B. verklinktes Schütz suchen), würde ich einfach mal bei Moeller anrufen. Die sind dort ganz nett und geben gern Auskunft. Allerdings wer eher die sinnfreien Antworten sucht (gabs mal, ätsch), der ist hier natürlich richtig!

  5. #15
    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Raesfeld
    Beiträge
    195
    Danke
    32
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bimbo Beitrag anzeigen
    Allerdings wer eher die sinnfreien Antworten sucht (gabs mal, ätsch), der ist hier natürlich richtig!
    Wenn ich mir deine Beiträge so durchlese, kommen die wohl meistens von dir.

    Ich habe übrigens schon einmal wegen dem Verklinkungsbaustein bei Moeller angerufen.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu nico für den nützlichen Beitrag:

    Woldo (15.03.2010)

Ähnliche Themen

  1. Bit in Word setzen bzw rücksetzen
    Von geit im Forum Simatic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 13:10
  2. Ausgang setzen und rücksetzen
    Von Andreas k im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 16:39
  3. WINCC V6.2 Bit setzen/rücksetzen
    Von HarbichC im Forum HMI
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 10:12
  4. WinCC 6.0 Bit setzen/rücksetzen
    Von zwerg77 im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 22:48
  5. Bit setzen/rücksetzen bei Tastendruck
    Von tantrum13 im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 07:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •