Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kabel für Digitale Eingänge

  1. #1
    Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    121
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich bin auf der Suche nach passenden Kabel für die Gebäudeautomatisierung meiner Beckhoff SPS. Da ich nie mehr als 10m Leitungswege von der CPU zu meinen Tastern habe, würde ich gerne wissen, ob ich statt der teuren LIYY oder Steuerleitungen ein einfaches CAT5 Kabel mit 8 Adern verwenden kann.
    Kann mir jemand den Leiterquerschnitt des Kabels nennen?
    Hinzkommen würde noch der Schirm, der auch nicht stört.
    Danke,
    Klaus
    Zitieren Zitieren Kabel für Digitale Eingänge  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.527 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Nimm doch einfach simples Telefonkabel (IYSTY), noch günstiger dürfte wohl kaum gehen.
    Solange gewährleistet ist, das das Kabel im Betrieb nicht ständig/öfter bewegt wird,
    funktioniert das sicherlich problemlos.

    Steuerstromkreise sind laut VDE0113 ab 0,2mm² erlaubt = ~0,5mm Durchmesser.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    klaus1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    121
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    das problem ist das ich hier keine kabel mit mindestens 8 adern finde. Telefon sind ja meist nur zwei!

  4. #4
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.120
    Danke
    389
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Y (ST) Y XYZ x 2 x 0,6(0,

    XYZ ist immer die hälfte deiner benötigiten Adern

    Ich kenne es von 1 bis 256. Mehr hatte ich noch nicht in der Hand.

    MfG

    Marcel

  5. #5
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.207
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Matze hats bereits gesagt.
    IY(st)Y 4*2*0,6(0,8mm²) wäre z.B. deine Leitung, die du hierfür benötigst.
    oder aber 10*2*0,6... auch in DA gesprochen. Also 10DA, 20DA, 50DA,....
    Kann dir nur sagen, wirst deine Freude haben beim "Auftrennen" der Bündel.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  6. #6
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    CAT5
    Category 5 Twisted Pair ist wohl der Standard für Netzwerke mit 10 und 100MBit. Das Kabel besteht aus 4 bzw.8 Adern, die paarweise miteinander verdrillt (verseilt) sind. Jedes Aderpaar ist geschrimt und das Kabel insgesamt ist auch geschirmt. Der Aderquerschnitt ist üblicherweise bei 0,4 qmm angesiedelt. Eigenschaften: Hohe Frequenzbandbreite (optimiert auf 200 MHz) für Datenraten von 10 bis 200 Mbit.

    Hallo,

    ich denke fast, das einfaches cut5 noch günstiger ist als Telefonkabel mit gleicher anzahl Adern.

    Außerdem ist das Telefonkabel dicker und starrer.

    Allerdings ist cut 5 sicherlich viel empfindlicher.

    Das ist meine Meinung...
    MfG CAS
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

Ähnliche Themen

  1. B&R X20BC0087 digitale eingänge forcen
    Von kag1@softsolution.at im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 08:51
  2. Phoenix ILC 350PN - Schnelle digitale Eingänge
    Von Vaninger im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 13:20
  3. Wago Modbus 8 Digitale Eingänge auf 1 Modbusregister
    Von Speedtriple im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 12:30
  4. 358 Digitale Eingänge Erfassen und Auswerten
    Von Hector im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 10:13
  5. Adressierung digitale Eingänge S7 CPU224
    Von lan12 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 13:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •