Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Strömungssensor im EX-Bereich (Lackieranlage)

  1. #1
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich will in einer Lackieranlage eine Überwachung für den Lackschlauch machen, falls dieser mal platzt oder reißt. Als Sensor habe ich diesen herausgesucht:
    http://pdb.turck.de/catalogue/catalo...ng=de&catId=DE

    So ein Sensor soll direkt hinter die Pumpe und einer direkt an die Düse. Diese beiden Werte der Sensoren sollen per SPS verglichen werden bei zu großer Abweichung die Pumpe abstellen. Kann ich diese Sensoren so an eine SPS anschließen?
    Zitieren Zitieren Strömungssensor im EX-Bereich (Lackieranlage)  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Der Sensor ist eigensicher, also muss deine SPS eigensichere Eingänge haben oder must eine Barrier dazwischen bauen.
    Eigensichere Eingänge sind meist blau gekennzeichnet

  3. #3
    Registriert seit
    04.05.2007
    Ort
    Westerwald :)
    Beiträge
    249
    Danke
    33
    Erhielt 35 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Les mal in der Beschreibung:

    4-Drahtanschluss an ein Ex0-Auswertegerät


    Da brauchste eh noch ein Auswertegerät ...
    Punkt

  4. #4
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    690
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hermann Beitrag anzeigen
    Les mal in der Beschreibung:

    4-Drahtanschluss an ein Ex0-Auswertegerät


    Da brauchste eh noch ein Auswertegerät ...
    es gibt auch Namur Karten die direkt an die S7 angekoppelt werden können.

    Weiß allerdings nicht ob es die auch in Analog gibt.
    Zeige nie deine Verblüffung, wenn dir etwas auf Anhieb gelingt.

    Praxis: Es funktioniert aber keiner weiß warum!

  5. #5
    Steveundso ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Okay, habe jetz etwas besseres gefunden. Von der Firma EGE. Und zwar.

    Als Sensor den: Serie STS / ST Best. Nr: P11140
    Als Auswerteeinheit: Serie SZA Best. Nr: P11257

    Ist beides schnell auf der seite von EGE zu finden im Katalog. Kann ich hier leider nciht als Link einfügen weil es als PDF angespeichert ist.

    Das Auswertegerät hat als Ausgang: Analog 4...20mA. Damit sollte es funktionieren. Mal sehen welche SPS ich zur verfügung habe, ihr könnt mir ja sicherlich auch dann bei dem Proragmm helfen oder

  6. #6
    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    45
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    eine Differenzdruckmessung ist ne feine Sache... ABER

    bei strömenden Medien insbesondere bei Druckluft ist der Druckverlust in der Leitung (egal welcher Art) zu beachten.

    In deinem speziellen Fall wird dieser wohl sehr hoch ausfallen, da eine Spritzpistole meist eine sehr Große Venturidüse hat und somit der Ausblasdruck nur etwa bei einem Zehntel des Netzdruckes liegt.
    Wichtig ist auch der Querschnitt des Anschlußschlauches, je größer er ist desto geringer der Druckverlust und desto geringer auch die Strömungsgeschwindigkeit.
    Zum testen kannst du ja einfach mal zwei Manometer an den gewünschten Stellen verbauen und diese im Betrieb beobachten.
    Das Fabrikat der Sensoren ist dabei nebensächlich (es sollten aber welche mit 4-20mA Ausgang sein) solange du für den Sensor innerhalb des EEx Betreiches eine Trennbarriere einsetzt, welche wiederum nicht im EEx Bereich verbaut sein darf.

    Viel Spaß bei dem Projekt, wird sicher interessant
    Die Intelligenz eines Menschen misst sich an seinen Fragen! ........ häääää?
    Zitieren Zitieren Grundlagen zur Druckluft  

Ähnliche Themen

  1. ea Bereich sz 317 2dp
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 10:32
  2. EX Bereich
    Von Phil im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 07:14
  3. Bereichslängenfehler M-Bereich
    Von homei im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 16:18
  4. Bedientableau für EX Bereich
    Von Dagobert im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 14:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •