Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Phasensymetrie

  1. #1
    Registriert seit
    21.12.2009
    Ort
    Dielmissen
    Beiträge
    299
    Danke
    98
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    ich hätte da mal ne frage ich muss Montag zu einer Baustelle wo auf dem Protokoll für die Endabnahme nur noch ein Punkt ist und zwar Phasen symetrie messen und Dokumentieren jetzt mal meine Frage wie soll das von statten gehen ??? steh grad ein wenig aufen Schlauch ich meine das ich das mit nem Osziloskop machen muss ist klar nur wie dokumentieren da ich ein etwas älteres Modell habe und kein dazugehörigen Drucker usw. habe

    Über ein kleinen Denkanstoß von euch währe ich sehr dankbar.
    MFG Sebastian Licht


    Step 7 Prof. ,WinCC
    Codesys, Beckhoff Twincat 2
    EZTouchPLC
    EZPLC
    EZTextPLC
    Zitieren Zitieren Phasensymetrie  

  2. #2
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Wäre ja schön zu wissen um was es hier geht, Hausinstallation, Industrieverteilung, Maschine oder sonst was.

    Mit Phasensymetrie wird eigentlich die gleichmäßige Belastung der Aussenleiter bezeichnet. Dazu reicht eine Amperzange aus, jedoch muss mehrmals zu verschiedenen Einschaltscenarien gemessen werden.
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    Licht9885 (05.09.2010)

  4. #3
    Registriert seit
    26.05.2009
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    243
    Danke
    11
    Erhielt 40 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    ich denke es geht auch um die Strommessung. Entweder per Zangenampermeter oder unsere Schaltschränke besitzen meisst eine Messgerät - Socomec oder Janitza. Da kann man es gleich ablesen

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu ThorstenD2 für den nützlichen Beitrag:

    Licht9885 (05.09.2010)

  6. #4
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ThorstenD2 Beitrag anzeigen
    ich denke es geht auch um die Strommessung. Entweder per Zangenampermeter oder unsere Schaltschränke besitzen meisst eine Messgerät - Socomec oder Janitza. Da kann man es gleich ablesen
    ....oder SENTRON PAC3200. Auch sehr nett das Teil.

    Frank

    Grüße Frank

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu IBFS für den nützlichen Beitrag:

    Licht9885 (05.09.2010)

  8. #5
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen!

    Jetzt hört doch mal auf, mit Kanonen auf Spatzen zu schiessen!
    Er will für´s Inbetriebnahmeprotokoll messen, nicht dauerhaft!
    Da kauft er sich bestimmt kein PAC 3200!!!

    Bei Dold z.b. gibt´s Phasenfolge/symmetrie-Relais für ca. 100 euro.
    (Website streikt gerade, sonst hätte ich dir n link eingestellt)
    Sind zwar auch Einbaugeräte, aber bei dem preis... (Günstiger und einfacher als PAC für Hunderte Euros... (Kopfschüttel))

    Gruß
    Timo
    Geändert von Unimog-HeizeR (05.09.2010 um 00:08 Uhr) Grund: Verschreibselt...
    TOHISPARTS




  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Unimog-HeizeR für den nützlichen Beitrag:

    Licht9885 (05.09.2010)

  10. #6
    Licht9885 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.12.2009
    Ort
    Dielmissen
    Beiträge
    299
    Danke
    98
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    danke erstmal an alle für die Antworten ist ne maschine mit ein bischen fördertechnik usw. sind wenn ich mich nicht irre ca.25 fu und der kunde hat jetzt angst das die maschine ihm das netz versaut.
    MFG Sebastian Licht


    Step 7 Prof. ,WinCC
    Codesys, Beckhoff Twincat 2
    EZTouchPLC
    EZPLC
    EZTextPLC

  11. #7
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unimog-HeizeR Beitrag anzeigen
    Jetzt hört doch mal auf, mit Kanonen auf Spatzen zu schiessen!
    Er will für´s Inbetriebnahmeprotokoll messen, nicht dauerhaft!
    Da kauft er sich bestimmt kein PAC 3200!!!
    Zitat Zitat von Licht9885 Beitrag anzeigen
    danke erstmal an alle für die Antworten ist ne maschine mit ein bischen fördertechnik usw. sind wenn ich mich nicht irre ca.25 fu und der kunde hat jetzt angst das die maschine ihm das netz versaut.
    Bei 25 FU kann man sich im der Schrank der Hautpeinspeisung schon
    etwas "PAC"-artiges leisten. Wie man sieht, hängt es dann doch an
    der Größenordnung der Aufgabenstellung.

    Frank
    Grüße Frank

  12. #8
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Bei 25 FU kann man sich im der Schrank der Hautpeinspeisung schon
    etwas "PAC"-artiges leisten. Wie man sieht, hängt es dann doch an
    der Größenordnung der Aufgabenstellung.

    Frank
    Nochmal, nur für dich IBFS:
    Er will für´s Inbetriebnahmeprotokoll messen, nicht dauerhaft!
    Klar, sieht son ding ganz WICHTIG im Schaltschrank aus!
    Wieso denke ich jetzt gerade, dass diese Dinger zu dir passen???

    Gruß
    Timo
    TOHISPARTS




  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Unimog-HeizeR für den nützlichen Beitrag:

    Paule (05.09.2010)

  14. #9
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Und sollte es sich bei den 25 FU's um 1Phasen Geräte handeln, die ja so gerne wegen des Preisvorteils genommen werden, kann ich die Forderung des Kunden auf Symetrie zu messen schon verstehen. Dann kann man auch mal die 7. harmonische messen die wird viel interessanter wenn es nicht richtig aufbaut wurde.
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  15. #10
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von jabba Beitrag anzeigen
    Dann kann man auch mal die 7. harmonische messen die wird viel interessanter wenn es nicht richtig aufbaut wurde.
    Und das geht mit ner Stromzange

    Frank
    Grüße Frank

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •