Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

Thema: Niveauüberwachung Heizölbehälter

  1. #31
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.006
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich bin eigentlich faul, aber ich schreibe es jetzt trotzdem: Meine selbstgefrickelte Regenwasseranlage (sieht auch so aus) hat als Füllstandsmessung ein Rohr, das eine Ende habe ich mit einem Drucksensor 0 - 1 bar verschlossen. Dieses Rohr ragt mit dem offenen Ende in das Wasserfass, so das der Wasserpegel mit steigenden Niveau den Druck im Rohr erhöht.
    Das ist alles andere nur nicht linear, für mich ausreichend, aber als Grundlage oder Lösungsansatz. Bei Anwendung hätte ich gern die Linearisierungstabelle für Wasser als Gegenleistung.

    Edit:
    Also der Sensor ist oben außerhalb des Behälters.

    Gruß
    Mario

  2. #32
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    26
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Idee: Durchflusszähler dran, So programmieren dass man bei noch100 Liter im Tank nen Alarm Bekommt und nachbestellen !

  3. #33
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Durchfluss zu messen dürfte auf Dauer problematisch werden, zudem gibt's oft einen Rücklauf, dann braucht man schon 2 Sensoren.

    Dieses Rohr ragt mit dem offenen Ende in das Wasserfass, so das der Wasserpegel mit steigenden Niveau den Druck im Rohr erhöht.
    Und wenn die Luft durch minimale Undichtigkeiten raus geht muss man das ganze Ding einmal entleeren und wieder füllen damit's wieder stimmt. Wenn, dann schon so:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Pneumat...llstandmessung

  4. #34
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    am Kyffhäuser
    Beiträge
    400
    Danke
    120
    Erhielt 70 Danke für 55 Beiträge

    Standard

    ....ich überwache 5 Tanks mit Polyol bzw. Isocyanat über Ultraschallsensor. Die Tanks sind zudem noch mit 2 Bar Druckluft beaufschlagt. Das Ganze funzt schon seit 5 Jahren ohne Fehler. Im Einsatz sind Sensoren mit Analogausgang und 20cm bis 300cm Meßbereich.

    Frank

  5. #35
    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    305
    Danke
    51
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    wie schauts den nun aus wegen EX ?

    ist der Tankraum EX?

    oder der Tank?

    was muss man Sicherheitstechnisch beachten ?

    das mit der Ultraschalllösung wäre bei meinem Tank auch machbar.

    aber ist das zulässig?
    Never touch a running system

  6. #36
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von wincc Beitrag anzeigen
    wie schauts den nun aus wegen EX ?

    ist der Tankraum EX?

    oder der Tank?

    was muss man Sicherheitstechnisch beachten ?

    das mit der Ultraschalllösung wäre bei meinem Tank auch machbar.

    aber ist das zulässig?

    Gute Frage, würde mich auch mal interessieren?

    MfG
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  7. #37
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

  8. #38
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.759
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Habe hier noch welche gefunden. (Falls es noch jemand interessiert!)

    http://www.tecson.de/pegelsonden.html
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren Die hier  

  9. #39
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Uetersen
    Beiträge
    316
    Danke
    51
    Erhielt 69 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Angeregt von diesem Thread, und weil ich gerade eine Luftpumpe von einem Tanküberwachungsgerät bekam, sah ich mich nach einem geeigneten Drucksensor um. Ich plane meinen Oeltank mit dem Einperlverfahren zu überwachen.
    Der Sensor 26PCBFA6D vom großen C mit einem Meßbereich von 5PSI = 3515mmWS war preislich akzeptabel (35,37) und der Meßbereich brauchbar für einen 1,5 Meter hohen Oeltank. Einen passenden DMS Verstärker von A.S.T. habe ich auch noch.
    Der Versuchsaufbau brachte jedoch Ernüchterung.
    Der Sensor hat bei Null Druck am Ausgang mehr als 4mA.
    Im Datenblatt sind 0mA +-1,5mA angegeben.
    Der Sensor war über Nacht strom- und drucklos.
    Nach 24Std. ist der Ausgang drucklos bei 7,1mA und auch unter Druck, gleicher Druck wie Gestern, ist ein gleicher Anstieg zu verzeichnen.
    Ein Sensor mit diesen Abweichungen ist für eine jahrelange Messung wohl wenig geeignet.
    Ich fand jetzt bei E..y einen industriellen Sensor(siehe Bilder). Den habe ich bestellt.
    Die Messung werde ich wöchendlich oder täglich über eine SPS machen. Die Pumpe soll dann nur jeweils 2 min. laufen um das Oel nicht zu doll aufzuschäumen.
    Wenn ich den Sensor erhalte mache ich weitere Versuche und halte euch auf dem Laufenden.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #40
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Uetersen
    Beiträge
    316
    Danke
    51
    Erhielt 69 Danke für 52 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Mäuseklavier Beitrag anzeigen
    Gute Frage, würde mich auch mal interessieren?

    MfG
    Ein Tankraum mit einem Tankvolumen unter 5000 Liter ist kein Heizoellagerraum.
    Tanks unter 5000 Liter dürfen sogar in den Heizungsraum eingebaut werden.
    Ich denke mal eine Oelheizung funkt und brennt wohl mehr als eine Füllstandsmeßeinrichtung.

    MfG Günter.

Ähnliche Themen

  1. Niveauüberwachung
    Von koepie im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 20:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •