Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: NOT-AUS für Heizpatronen

  1. #1
    Registriert seit
    25.08.2005
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wer kann mir weiterhelfen. Wenn ich eine NOT-AUS-Schaltung realisiere, dann schalte ich Motore und gefährliche Bewegungen bei Personenschutz, 2-kanlig ab. Wie verhält sich das bei einer Einheit, die ich mit einer Heizpatrone (400W / 230V) erhitze. Reicht da vieleicht auch die Ansteuerung des Heizrelais aus, denn bei bei sofortigem Stopp ist die Patrone ja auch noch trotzdem heiß und der Schaden ist ja "nur eine Verbrennung". Gibt es hier eine eindeutige Aussage.-
    Zitieren Zitieren NOT-AUS für Heizpatronen  

  2. #2
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    na auf jeden Fall muß ja im Normalbetrieb ein Schutz drum sein das Verbrennungen auszuschließen sind, wird der entfernt, Pech gehabt, das Prinzip bleibt gewahrt.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  3. #3
    Dirk_S ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.08.2005
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    danke für promte Antwort. Die Heizpatronen sind nicht einzeln abgedeckt.
    Die Maschine hat eine komplette Einhausung mit Lichtvorhang.

    Die Frage war vielleicht blöd formuliert, denn muß ich die Heizpatronen hardwaremäßig (NOT-AUS und Lichtvorhang) abschalten oder reicht es vielleicht auch softwaremäßig (über SPS S7-300).

  4. #4
    Registriert seit
    11.06.2005
    Beiträge
    144
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Servus,

    steht alles in der VDE 0100-Teil 420:

    Zugängliche Teile Material der zug. Oberfläche Max Temperaturen(°C)

    beim Betrieb in der metallisch 55
    der Hand gehaltene nicht metallisch 65
    Teile

    Teile, die berührt metallisch 70
    werden müssen, nicht metallisch 80
    aber nicht in der
    Hand gehalten
    werden

    Teile, die bei metallisch 80
    normalen Betrieb nicht metallisch 90
    nicht berührt zu
    werden brauchen

    Zusätzlich ist bei Heißwasser oder Dampferzeugern ein
    Überhitzungsschutz, der nicht selbsttätig wiedereinschaltet,
    vorgeschrieben.
    Wenn die Betriebstemperatur deiner Heizpatronen die Grenzwerte
    der o.a. Tabelle auch nur kurzfristig überschreitet, so müssen dies gegen
    zufällige Berührung gesichert werden (Schutz aus nicht brennbaren
    Werk- oder Baustoffen).

    Bei uns im Betrieb sichern wir das Ganze mit Schutz und einem am Schutz
    montierten Sicherheitsschalter ab, d.h. wenn jemand den Schutz abnimmt
    wird automatisch der Heizkreis abgeschaltet.
    Zusätzlich verwenden wir seit einiger Zeit reversible Temperaturanzeigen
    die zeigen z.B. eine Hand bei Temperaturen unter 65°C und ein
    Verbotsschild um die Hand bei Temperaturen über 65°C (d.h. Teile
    nicht berühren).
    Ist eigentlich ganz simpel und kostet wirklich nicht viel, bringt aber ne
    Menge, vor allem wenn man Spezialisten hat, die den Sicherheitsschalter
    brücken und sich dann noch die Hände verbrennen.
    Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

    MfG Unreal

  5. #5
    Registriert seit
    11.06.2005
    Beiträge
    144
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Nochmal Servus,

    Also nochmal die Tabelle:
    Teile, die bei normalen Betrieb in der Hand gehalten werden:
    metallische Oberfläche: 55°C / nicht metallische Oberfläche: 65°C

    Teile, die berührt werden müssen, aber nicht in der Hand gehalten werden:
    metallische Oberfläche: 70°C / nicht metallische Oberfläche: 80°C

    Teile, die beim normalen Betrieb nicht berührt zu werden brauchen:
    metallische Oberfläche: 80°C / nicht metallische Oberfläche: 90°C

    MfG Unreal[/list]

  6. #6
    Dirk_S ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.08.2005
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Auch Servus,
    vielen Dank für die Antwort. Die Spitze ist aus Metall und ca. 250°C heiß.
    Das heißt diese Bearbeitung braucht nur so weit weg zu sein, daß niemand das Teil berührt. Wir verfahren das Teil sowieso mit einem Schiebetisch zur Bearbeitung.

    Bei NOT-AUS und Eintritt in den Lichtvorhang werden die Ausgänge der SPS spannungslos und das Halbleiterrelais fällt ab.

    Frage: Reicht das aus oder muß die 230VAC extra nochmals abgeschalten werden?

  7. #7
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Ich denke das reicht nicht - Das Relais könnte defekt sein.

    Bei Verletzungsgefahr immer Lastkreis abschalten.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  8. #8
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    genau, die Halbleiterrelais müßen mit Klappertechnik abschaltbar sein, ist genau wie bei Frequenzumrichtern.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  9. #9
    Registriert seit
    11.06.2005
    Beiträge
    144
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Servus,

    mach das mal in der Meisterprüfung!!!
    Sicherheitsrelevante Bereiche nur über SPS abschalten

    Einem Kollegen von mir ist das passiert, sowas vergisst man im
    Stress schon mal. Zum Glück ist es den anderen Mitstreitern noch
    aufgefallen, sonst könnte er seine praktische Prüfung nochmal machen.
    Im Nachfolgekurs hatten 2 Leute nicht soviel Glück.

    MfG Unreal

  10. #10
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Also muss der Hauptstromkreis mit dem Not Aus auch abgeschaltet (Netzschütz) werden?
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •