Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: SPS für Steckdosen

  1. #1
    Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem. Ich möchte 20 Steckdosen untereinander verknüpfen, und mir verschiedene Schaltmuster erstellen. Zum Beispiel: Der Radio soll laufen. Verstärker an, Antennenverstärker an, Radio an. Ein anderes Beispiel: Fernseh an, Internet an, Fernseh an, Box an, DVD Recoder an, Verstärker an. So gibt es viele Verknüpfungen die ich mir selbst programmieren möchte. Wie kann ich das umsetzen.

    Gruß
    Ralf
    Zitieren Zitieren SPS für Steckdosen  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    NRW / OWL
    Beiträge
    139
    Danke
    2
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Hallo Ralf,

    nimm ne Logo. Dürfte das Einfachste und günstigste sein. Gibt es auch direkt als 220V Version, auch die Eingänge sind für 220V geeignet. Je nach Belastung der Ausgänge evt. Koppelrelais nachschalten bzw. in den techn. Daten die Belastbarkeit der Logo Relais nachschlagen. Programmieren kannst Du auch direkt an der Logo.
    Edit:Ausgänge maximal=16. Musst Du ein paar Steckdosen zusammenfassen.

    Grüße Detlef
    Geändert von det (30.04.2011 um 22:25 Uhr)
    Shit happens

  3. #3
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Koppelrelais würde ich auf alle Fälle empfehlen --> Relais ist billiger, als ein Logo-Ausgang (wenn mal was verklebt / defekt geht)

    Dann mal die einzelnen Gruppen zu Papier gebracht --> hier wir sich vermutl. zeigen, daß gar keine 16 Ausgänge benötigt werden, sondern einiges "Hardwaremäßig" programmiert werden kann (die einzelnen Steckdosen-Relais paralell-geschalten werden können)


    MfG

  4. #4
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    53
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Eine S5 bekommst du auch günstig bei eBay. Allerdings brauchst du dann noch die Software um sie zu programmieren.

  5. #5
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von nikilouder Beitrag anzeigen
    Eine S5 bekommst du auch günstig bei eBay. Allerdings brauchst du dann noch die Software um sie zu programmieren.
    Bei aller Liebe, aber eine S5 würde ich keinesfalls mehr zu Hause einsetzen. Das ist Schnee von vorgestern.

    Frank
    Grüße Frank

  6. #6
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    53
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ist die S5 deshalb schlechter als eine LOGO?

  7. #7
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Naja für so nen paar Steckdosen reicht es.. und die Teile gibts wirklich derbe günstig auf der Bucht..

    Ich würde nur nicht umbeding auf ne SPS setzen.. eventuell reicht ja auch so ne 4 Kanal Funkfernbedienung? Oder etwas aus dem Home-Automation Bereich?

    Ich würde eventuell sogar ne PC-Lösung vorschlagen, denn dort ist das anbinden von z.B. Fernbedienungen sehr leicht.. und ausgänge kann man leicht über z.B. parallele Schnittstellen steuern.

    Oder IP-Steckdosenleisten.. oder.. oder..

  8. #8
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von nikilouder Beitrag anzeigen
    Ist die S5 deshalb schlechter als eine LOGO?
    Ein Vergleich:
    Ein Ost-Trabant ist auch nicht viel schlechter als ein Mini oder Lupo,
    Aber weder gibt es für der Trabant noch viele Werkstätten noch
    genug Ersatzteile noch das Benzin-Gemisch direkt vom Zapfhahn.

    S5 ist eine alte aussterbende Technik, die im Formfaktor nicht sehr
    gut in Schaltschränke für den Hausgebrauch hineinpasst und man
    muss sich mit uralten Programmier- und Diagnosemethoden
    herumärgern.

    Frank
    Grüße Frank

  9. #9
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    53
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Gut, das ist ein Argument. Aber grade wenn es um den Privatgebraucht geht, würde ich aus Kostengründen immer eine S5 nehmen. Digitale Ein- und Ausgänge kriegt man bei eBay für unter 5€!

  10. #10
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Aber grade wenn es um den Privatgebraucht geht, würde ich aus Kostengründen immer eine S5 nehmen.
    Das mag in der Anschaffung im Moment hinkommen, auf lange Sicht muss es nicht die günstigste Variante sein. Zum einen gehe ich davon aus dass die S5 mehr Strom braucht als eine Logo, beim Betrieb rund um die Uhr können da schon "ein paar" Euros im Jahr rauskommen. Zum anderen kann im Fall eines Defekts in wenigen Jahren Ersatz auf einmal nicht mehr erhältlich oder aber unerschwinglich sein.

Ähnliche Themen

  1. Zeitsteuerung für steckdosen
    Von Hikki_Hakki85 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.12.2016, 17:49
  2. Fehlerstromschutzschalter (FI) für Steckdosen?
    Von E-Michl im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.10.2010, 22:38
  3. S5 licht und steckdosen steuern ( Zähler)
    Von bob82 im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 18:21
  4. Aufteilung Stromkreise Bürogebäude & EDV-Steckdosen
    Von Toddy80 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 11:11
  5. Höhe für Steckdosen
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 09:02

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •