Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Dimmer Ansteuerung

  1. #1
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    es gibt so schöne Dimmer für 230 V auf dem Markt (bein großen C z.B.)
    Die wollen aber fast immer ein Poti als Sollwertsteller.

    Kann man so ein Ding auch mit ner SPS ansteuern ?

    MfG CAS
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!
    Zitieren Zitieren Dimmer Ansteuerung  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von cas Beitrag anzeigen
    Hallo,

    es gibt so schöne Dimmer für 230 V auf dem Markt (bein großen C z.B.)
    Die wollen aber fast immer ein Poti als Sollwertsteller.
    Völlig falscher Ansatz!

    Kauf die eine WAGO + DALI-Klemme und dann nur noch DALI-Dimmer.
    Diese Dimmer gibt es für HV/NV-Lampen und auch Leuchtstofflampen lassen sich mit DALI-EVGs dimmen.

    Dimmer von POTI oder Spannungsansteuerung sind OUT!

    Frank
    Grüße Frank

  3. #3
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Meine Stehlampe, die an der Steckdose hängt, kann leider kein Dali.
    Meine anderen Lampen auch nicht.

    MfG CAS
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

  4. #4
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von cas Beitrag anzeigen
    Meine Stehlampe, die an der Steckdose hängt, kann leider kein Dali.
    Wenn du ganz eindeutig von einem SCHNURDUIMMER o.ä. geschrieben hättest, dann hätte ich mir mein POST sparen können.

    Die Genauigkeit der Antwort ist proportional zur Genauigkeit der Frage.


    Frank
    Geändert von IBFS (03.06.2011 um 15:46 Uhr)
    Grüße Frank

  5. #5
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    es ging ja auch nicht darum eine Lampe oder sowas anzusteuerun oder alternativen zu nennen, sondern wie man solch ein Gerät mit einer SPS zum laufen bringen könnte. Soweit ich weis, gibt es noch keine Ausgänge mit Widerstand (0...10K) oder so.

    Eventuell gibt es aber einen PWM Baustein, mit dem man durch digitalen Ausgang eine Lampe dimmen kann.

    War nur eine vorsichtige Frage....

    MfG CAS
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

  6. #6
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von cas Beitrag anzeigen
    Eventuell gibt es aber einen PWM Baustein, mit dem man durch digitalen Ausgang eine Lampe dimmen kann.
    Das Problem ist doch hauptsächlich, dass an der Lampe ein Stecker dran ist und ist das Kabel das POTI eingeschleift.

    http://www.light11.de/Lichtsteuerung...immer.217.html

    bzw.

    http://www.elektro-wandelt.de/schalt...+w+033501.html

    plus Sender (der kommt an die SPS):

    http://www.elektro-wandelt.de/schalt...iversalsender/

    wäre dan eine - leider teure - Möglichkeit.

    Alles andere was mir noch einfallen würde wäre in einem Normhaushalt
    nicht einfach zu realisieren.

    Frank
    Grüße Frank

  7. #7
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    ich dachte eigentlich an sowas:
    http://www.conrad.de/ce/de/product/1...archDetail=005

    der braucht ein poti zum ansteurn.

    MfG CAS
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

  8. #8
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Völlig falscher Ansatz!

    Kauf die eine WAGO + DALI-Klemme und dann nur noch DALI-Dimmer.
    Diese Dimmer gibt es für HV/NV-Lampen und auch Leuchtstofflampen lassen sich mit DALI-EVGs dimmen.

    Dimmer von POTI oder Spannungsansteuerung sind OUT!

    Frank
    Gibts denn da günstige dimmer? Mit was muss man da pro kanal rechnen?
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  9. #9
    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    391
    Danke
    58
    Erhielt 113 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Vorsicht
    Das Conrad-Teil hat (wie fast alle Dimmer) keine galvanische Trennung. Je nachdem wie rum Du den Stecker einsteckst, liegt Netzspannung am Poti oder nicht.
    Gruß
    Erich

  10. #10
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Gibts denn da günstige dimmer? Mit was muss man da pro kanal rechnen?
    Zuerst mal zur Einordnung: http://www.se-ag.ch/uploads/media/EVG-Ansteuerungen.pdf

    Ab ca. 40 € NETTO gehts los je nachdem ob es ein DALI-NV / -HV / -Leuchtstofflampen / -LED - Dimmer

    http://www.eibmarkt.com/cgi-bin/eibm...D=DE_NS1403599

    http://www.eibmarkt.com/cgi-bin/eibm...D=DE_NS1313714

    http://www.eibmarkt.com/cgi-bin/eibm...D=DE_NS1402444

    http://www.eibmarkt.com/cgi-bin/eibm...D=DE_NS1313040

    http://www.eibmarkt.com/cgi-bin/eibm...D=DE_NS1539708

    usw.
    Grüße Frank

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff Dimmer, wo kaufen?
    Von berc im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 23:06
  2. PID Regler und Dimmer Programmieren
    Von Andy258 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 13:54
  3. Dimmer funktion machbar?
    Von MacDeath im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.08.2007, 19:25
  4. Wie programiere ich einen Dimmer mit S7
    Von Rossi im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 19:25
  5. Dimmer mit 0-10V eingang
    Von Markus im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 12:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •