Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: RFID-Chip an LKW

  1. #1
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen.

    Kunden haben Wünsche.......

    In einem Werk werden von uns sogenannte Shuttle-LKW beladen. Auf den LKW befinden sich Rollenbahnen die einen ganzen Schwung Paletten aufnehmen und die dann zu einem bestimmten Lager gebracht werden. Zur Zeit gibt es nur ein Lager und alles ist ganz einfach. Bald kommt ein 2. Lager dazu und der Kunde möchte gerne an seinem LKWs eine RFID-Chip mit der Lagernummer beschreiben damit der LKW nicht am falschen Lager entladen wird.
    Jetzt stellen sich natürlich einige Fragen : Gibt es allwettertaugliche Lese- Schreibgeräte und bis zu welchem Abstand kann man so einen Chip lesen bzw. beschreiben ? Wer stellt so etwas her ?

    Bisher habe ich von RFID noch gar keine Ahnung.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender
    Zitieren Zitieren RFID-Chip an LKW  

  2. #2
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    105
    Danke
    30
    Erhielt 41 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Von Harting gibts mittlerweile auch Transponder und Reader und ich glaube die setzen das auch in ihrer eigenen Produktion an den Gabelstaplern ein.

    http://www.harting-rfid.com/
    Geändert von The Big B. (21.06.2011 um 19:36 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    01.09.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    172
    Danke
    51
    Erhielt 51 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Hi,

    Weitbereichs-Leser können je nach Hersteller ca. 1-10m weit RFID-Chips lesen.

    Meines Wissens ist bei der Bahn TagMaster sehr beliebt, die HD-Serie (Heavy Dust) kann im Gleisbett montiert bei Zuggeschwindigkeiten von bis 400km/h und einer Entfernung von 6m noch sicher Daten auslesen.

    Selbst kenne ich jedoch keine anderen Hersteller...

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Hallo Axel,
    Balluff wäre auch noch ein Kandidat für RFID-Leser - leider kann ich da zu den Entfernungen nichts sagen, da ich bislang nur Reichweiten im cm-Bereich benötigt habe ...

    Gruß
    Larry

  5. #5
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wir sind ja alle etwas Siemens-Lastig

    die haben was dafür : RFID
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

Ähnliche Themen

  1. RFID - Rezepturanwahl
    Von McMeta im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 20:39
  2. Ti-rfid
    Von c.wehn im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 22:16
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 14:07
  4. Rfid
    Von Larry Laffer im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 20:38
  5. Rfid
    Von muck im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 20:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •