Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Thema: Sichercheitsrelais für Fussschalter

  1. #31
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nur die Frage , als Elektriker muss ich :

    1 - diese " Lücke / Fehler " von Maschiene beseitigen .

    2 - oder ich muss nichts machen ? Nur Meister informieren und das war s von meine Seite ?
    Nur diese Frage ist relevant:
    1. Klares Nein.
    2. Klares Nein, du musst irgendwen schriftlich informieren (Abteilungsleiter, SIFA, Geschäftsführung)

    3. Wenn du schon der Meinung bist, das die Maschine unsicher ist, dann veranlasse bei o.g. Vorgesetzten eine Prüfung der BG, TÜV oder ähnlichen.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  2. #32
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Jetzt interssiert mich doch diese Maschine irgendwie. Waldy.... was kann denn mit den Händen passieren wenn der Fusschalter betätigt wird ? Ist da eine Qutschgefahr oder ist der Fusschalter weit genug weg von der Maschine installiert ?
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  3. #33
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Sicher hast du eine eindeutige Frage gestellt
    und du hast auch eindeutige Antworten bekommen, Tommi hat dir ja ein Gerät
    in Beitrag #5 genannt. Aber im weiteren Threadvelauf, zeigte sich doch das du
    dir garnicht bewusst bist, was eine Veränderung in einer Maschine heißt.
    - hi Nagel, sag mal , weist du eigentlich selber wo ist unterschied zwischen zwischen Schutztürsteuerung und zwei Hand steuerung ?

    Eigentlcih du müsstest es wiessen, das beide sicherheitsrelais für Schutztürsteuerung und zwei Hand Steuerung / bzw Fussschalter - arbeiten ganz unterschidlich.


    Da in Schütztürsteuerung erst mal Sicherheitsrelais muss man passen für :
    a- Feldkraft
    - magnetkraft

    mit welche Art türen werden verriegeln und unt entrigeln, und damit mit sichercheitsmodulen überwacht werden sollen. Und abstand / Zeitinterwal wird in S1 und S2 nicht überwacht ( laut Schaltplan aus Tipp #5 ) .


    Bei Zwei -Hand steuerung Sichercheitrelais wird überwacht:
    a- ob S1 und S2 gleichzeitig betätigt werden 8 wenn gibt s unterschied in Zeit - Relais geht in Störung .
    b- ob gibt s Kurzschlüss oder Kabelbruch in zweikanalige schaltung bei Querverbindung .

    Deswegen ich weiss was ich suche und bin immer noch auf die Suche , nach richtige Kombination Fusschalter + Sicherheitsmodul .

    gruß waldy

  4. #34
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Ist da eine Qutschgefahr
    -
    ja, genau. Das war letzte Fehler gewesen. nach installation neue Kabel H05 BQ 1,5 x3 nach Spätere Zeit Kabel war kurzgeschlossen. Ob da stapler war drauf gefahren, oder Schwere Werkzeug drauf stand - weiss ich nicht. Nur Kabel war kurzgeschlossen .

    Gefahr - Maschine bekommt ständig Signal " Start" von Fusasschalter, obwohl Fusschalter war nicht betätigt .

    gruß

  5. #35
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.035
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von waldy Beitrag anzeigen
    - hi Nagel, sag mal , weist du eigentlich selber wo ist unterschied zwischen zwischen Schutztürsteuerung und zwei Hand steuerung ?
    Hallo waldy,
    ich versichere dir ich kenne den Unterschied, bist du dir sicher ob du den
    Unterschied kennst? Grundsätzlich kannst du eine Zweihandsteuerung aus
    Schützen aufbauen und wäre somit auch eine Schützsteuerung.

    Zitat Zitat von waldy Beitrag anzeigen
    Eigentlcih du müsstest es wiessen, das beide sicherheitsrelais für Schutztürsteuerung und zwei Hand Steuerung / bzw Fussschalter - arbeiten ganz unterschidlich.


    Da in Schütztürsteuerung erst mal Sicherheitsrelais muss man passen für :
    a- Feldkraft
    - magnetkraft

    mit welche Art türen werden verriegeln und unt entrigeln, und damit mit sichercheitsmodulen überwacht werden sollen. Und abstand / Zeitinterwal wird in S1 und S2 nicht überwacht ( laut Schaltplan aus Tipp #5 ) .


    Bei Zwei -Hand steuerung Sichercheitrelais wird überwacht:
    a- ob S1 und S2 gleichzeitig betätigt werden 8 wenn gibt s unterschied in Zeit - Relais geht in Störung .
    b- ob gibt s Kurzschlüss oder Kabelbruch in zweikanalige schaltung bei Querverbindung .

    Deswegen ich weiss was ich suche und bin immer noch auf die Suche , nach richtige Kombination Fusschalter + Sicherheitsmodul .

    gruß waldy
    Waldy das Relais was dir Tommi genannt hat, ist kein Zweihandrelais, es ist
    ein Multifunktionales Relais für Not-Aus und Schutztür. Wenn du dir wie Tommi
    dir schon geschrieben hat, das Schaltbild Nr. 5 angeschaut hättest und dazu
    auch noch verstanden hättest, würdest du versuchen diesen Weg weiter zu
    gehen. Oder ein einfacher Anruf bei Schaltgeräte Herstellern hätte dir auch
    geholfen, ich meine es wurde auch schon geschrieben das du mal bei Pilz
    anrufen solltest, dir ist glaube garnicht bewusst das die hier mitlesen und
    auf deinen Anruf warten.
    Im übrigen sind einkanalige Zweihandrelais sehr schwer zu bekommen, ich weiß
    nicht mal ob Pilz die im Programm hat. Für deinen Anwendungsfall heißt das
    du deinen Fußschalter noch modifizieren müsstest.

    Wenn du bei deiner Fußschalter Lösung bleiben möchtest, kannst du das auch
    mit zwei Schützen Querschlußsicher aufbauen. Wenn man weiß wie es geht.

  6. #36
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von waldy Beitrag anzeigen
    -
    ja, genau. Das war letzte Fehler gewesen. nach installation neue Kabel H05 BQ 1,5 x3 nach Spätere Zeit Kabel war kurzgeschlossen. Ob da stapler war drauf gefahren, oder Schwere Werkzeug drauf stand - weiss ich nicht. Nur Kabel war kurzgeschlossen .

    Gefahr - Maschine bekommt ständig Signal " Start" von Fusasschalter, obwohl Fusschalter war nicht betätigt .

    gruß
    Ich meinte jetzt bestimmt nicht das Kabel sondern den Bediener
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  7. #37
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Ich meinte jetzt bestimmt nicht das Kabel sondern den Bediener
    - hi, und wo ist das unterschied ? Gefahr ist Gefhar .
    Wenn Maschiene bekamm jede Zeit Signal zum Starten ( wegen kurzgeschlossene Kabel von Fussschalter ) , und Bediener würde zufällig in die Maschiene Werkstück rein legen und Maschiene würde in diese Zeit gestartet - dann gabt s auch gefahr, das Bediener ( Hände ) würden gequescht.
    gruß waldy

  8. #38
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    503
    Danke
    101
    Erhielt 118 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von waldy Beitrag anzeigen
    - hi, und wo ist das unterschied ? Gefahr ist Gefhar .
    Wenn Maschiene bekamm jede Zeit Signal zum Starten ( wegen kurzgeschlossene Kabel von Fussschalter ) , und Bediener würde zufällig in die Maschiene Werkstück rein legen und Maschiene würde in diese Zeit gestartet - dann gabt s auch gefahr, das Bediener ( Hände ) würden gequescht.
    gruß waldy


    Genau das ist dein Problem.. Der Unterschied zwischen Kabel- und Handquetschung sollte dir deine SiFa oder im schlimmsten falle der Richter erklären können.

    Mensch waldy, lass die Finger weg von deinen Umbauplänen!!

    Bevor du anfängst den Fußschalter zu erneuern und ein Sicherheitsrelais einzubauen, solltest du dir erstmal Gedanken machen, wie es sein kann, das jemand an der Maschine seine Hände gequetscht bekommt. Hier ist der Ursprung allen übels..

    Was sagt denn überhaupt dein Meister/Chef zu dem ganzen Umbau?? Oder ist er immer noch nicht informiert??


    Gruß
    MeisterLampe81
    So viel Technik und nur Probleme!!

  9. #39
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von waldy Beitrag anzeigen
    - hi, und wo ist das unterschied ? Gefahr ist Gefhar .
    Wenn Maschiene bekamm jede Zeit Signal zum Starten ( wegen kurzgeschlossene Kabel von Fussschalter ) , und Bediener würde zufällig in die Maschiene Werkstück rein legen und Maschiene würde in diese Zeit gestartet - dann gabt s auch gefahr, das Bediener ( Hände ) würden gequescht.
    gruß waldy

    Da musst du auf jeden Fall verhindern das die Maschine gestartet wird wenn ein Bediener die Hände drin hat.... Fussschalter oder nicht. Es könnten ja auch die Hände der Putzfrau sein
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  10. #40
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Da musst du auf jeden Fall verhindern das die Maschine gestartet wird wenn ein Bediener die Hände drin hat.... Fussschalter oder nicht. Es könnten ja auch die Hände der Putzfrau sein
    Hallo Axel,

    für so einen Fall gibt es eine Geldstrafe von
    1000,- bis 3000,-€ wegen fahrlässiger Körperverletzung.

    Zumindest habe ich das von einem mittlerweile pensionierten Bekannten
    vor ein paar Jahren mal gehört.

    Der ist laut seiner Aussage als Sicherheitsfachkraft zusammen mit dem Abteilungsmeister verknackt worden, weil beide es gewusst- und so haben laufen lassen.

    Also Presse ohne Handschutzmaßnahme. Der Betriebsartenwahlschalter stand ständig auf "Fussschalter".

    Gruß
    Tommi

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •