Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Siemens Netzteil

  1. #1
    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hey,

    habe derzeit ein Problem was mir dauernd meine Schütze zum heizen bringen, sie qualmen also schon.

    Spulenspannung ist 24 Volt, das Netzteil sollte 24V 6A liefern, gibt aber 27 oder 28V aus. Das ganze ist vom Trafo aus gleichgerichtet, also komplett von Siemens gefertigt und nichts selbstgebaut.

    Wo liegt das Problem?

    Liebe Grüße
    Zitieren Zitieren Siemens Netzteil  

  2. #2
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wird halt ein geringbelastetes ungeregeltes Netzteil sein.

    Steht da keine MLFB drauf?

    Warum keine paar € investieren und z. B. ein Sitop nehmen?


    MfG

    Nachtrag: was sind denn das für "Billigschütze"?
    Ein wenig Toleranz sollten die schon abkönnen

  3. #3
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Wahrscheinlich sind die Schütze ständig angezogen, auf einer Hutschiene eng an eng (keine saubere Zirkulaion), damit es ihnen auch schön mollig warm ums Herz (Anker) wird...
    Gruß
    190B

  4. #4
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    302
    Danke
    31
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Du kannst an einen Siemens Netzteil auch die 24V spannung einstellen. Dafür gib es ein poti das musst du drehen und die spannung sinkt.

    aber ein Schütz sollte 2v mehr abkönnen.

  5. #5
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Das ganze ist vom Trafo aus gleichgerichtet
    - ich würde es so sagen, fast alle ungeregelte Trafo ( nur Trafo + Diodenbrücke + Kondensator ) geben ca. 26 -30 V an Klemmen raus .

    Für genau 24 V braucht man schon stabilisirte Netzteil .


    gruß

  6. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von waldy Beitrag anzeigen
    - ich würde es so sagen, fast alle ungeregelte Trafo ( nur Trafo + Diodenbrücke + Kondensator ) geben ca. 26 -30 V an Klemmen raus .

    Für genau 24 V braucht man schon stabilisirte Netzteil .


    gruß
    Das kommt immer darauf an wie die Dinger
    so gewickelt sind, dh wie der Sekundärkreis
    ausgelegt ist und die dazu verwendete Gleich-
    richterschaltung. Pauschal kann so etwas nicht
    sagen.
    @TE, hat den dein Trafo vlt Primär eine
    Anzapfung, das du mal etwas spielen könntest.

  7. #7
    Saltguy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hey,

    So Ich hab jetzt mal Fotos gemacht, Tschuldigung' das die Schrift falschrum ist:

    http://s3.imgimg.de/uploads/IMG236216126dabbJPG.jpg

    http://s3.imgimg.de/uploads/IMG236315373a700JPG.jpg


    Und Schütz:

    http://s3.imgimg.de/uploads/IMG236413dee4619JPG.jpg

  8. #8
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Hast du auch 230V als Primärspannung?

    Schau mal ob sich der Elko an dem Netzteil aufgelöst hat..

  9. #9
    Saltguy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    230V Normales Hausnetz gehen in den Trafo, 21VAC Kommen direkt aus dem Trafo raus, immer umdie 27, 28VDC kommen aus dem Gleichrichter.

    Edit: Hier das Baugleiche Modell: http://www.ebay.de/itm/Siemens-Simat...-/390041116491

  10. #10
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    528
    Danke
    43
    Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hänge doch primärseitig die Ader, welche an die 0V Klemme geht, versuchsweise mal an die +15V Klemme. Was hast du dann für Ausgangsspannung? Sie sollte dann etwas niedriger sein.....

    Gruss, o.s.t.

Ähnliche Themen

  1. Siemens S5 135 Netzteil
    Von Wilhelm im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 22:31
  2. Suche: Netzteil für Siemens PG 685
    Von Xaar im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 10:01
  3. Siemens simatic netzteil 6es5 951-7ld12
    Von Kapa im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 20:02
  4. Netzteil 6ES5 951-7ND21 Siemens Neuwertig
    Von Kapa im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 19:33
  5. AS-I Netzteil
    Von Anonymous im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2005, 14:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •