Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 54

Thema: E-Herd-Aktivität melden

  1. #11
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Man kann 3 Lastabwurfrelais einbauen, die benötigen aber meist mindestens 4A (zB ABB Stotz E451 geht ab 3,5-5,7A das wären 1KW-1,5KW Platten).
    Bei den kleinen Platten könnte es probleme geben, da müßte man ein Relais finden was eventuell eher schaltet.
    Die ABB kosten im Ek so 13€ + Mwst.
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  2. #12
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Matze001 Beitrag anzeigen
    Wenn du eine symmetrische Belastung hast, dann heben sich die Ströme aber leider auf.
    Aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass du eine symmetrische Belastung hast?
    Meistens sind je 2 Kochplatten auf einer Sicherung und die dritte Sicherung ist für den Backofen. Die Kochplatten haben oft auch noch verschiedene Leistungen.
    @Automatik-Holgi, was willst du denn mit der Rückmeldung machen oder steuern?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  3. #13
    Automatik-Holgi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    157
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Es soll so eine Art "Demenz-Schutz" werden. Ich will über das Relais ein Signal auf einen SPS-Eingang schalten. Die SPS soll irgendwie irgendwo eine Meldung ausgeben,dass der Herd an ist.
    Hab mir jetzt bei Conrad einen Stromwandler bestellt, der ab ca. 2A Stromfluß eine LED schaltet. An den Stromwandler kann man eine zusätzliche LED anschließen. Damit und mit einem Fotowiderstand werde ich mich voraussichtlich eine Art Optokoppler basteln,mit dem ich das Relais schalten will. So ist der aktuelle "Plan". Ob ich einen Außenleiter oder zwei oder alle drei durch den Wandler stopfe, weiß ich noch nicht. Ich werde alles ausprobieren. Mir ist bewußt, dass ich keine 100%ige Zuverlässigkeit damit erZIEHLen kann, aber das ist nicht sooooo tragisch.
    Hier ist der Typ Wandler:
    Ziehl Stromwandler STWA 1 H keine extra Versorgung nötig Mess-Eingänge 2 A/AC Ausgänge LED
    Best.-Nr.: 198958-62

    Freu mich auf weitere Meinungen dazu.
    Vielen Dank an dieser Stelle für Eure Kommentare zu dem Problem.
    Gruß, Holger

  4. #14
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Automatik-Holgi Beitrag anzeigen
    Es soll so eine Art "Demenz-Schutz" werden. Ich will über das Relais ein Signal auf einen SPS-Eingang schalten. Die SPS soll irgendwie irgendwo eine Meldung ausgeben,dass der Herd an ist.
    Hallo Holger,
    an meinem Herd, ist aber schon ein älteres Model, habe ich eine Sammel-LED die leuchtet, sobald eine Herdplatte oder der Backofen eingeschaltet wird.
    Das wäre ja genau das Signal das du brauchst. Bei neueren Geräten geht dann meist die Schalterbeleuchtung an.
    Das abgreifen dieses Signals ist sicher einfacher (OK Leitung zum Herd ziehen) als selber einen Optokoppler bauen.
    Du wolltest weitere Meldungen.
    Übrigens ist das eine sehr gute Idee, könnte sich bei uns im Älter werdenden Bevölkerung mal als Marktlücke erweisen.
    Geändert von Paule (18.03.2012 um 19:49 Uhr)
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  5. #15
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Hab mir jetzt bei Conrad einen Stromwandler bestellt, der ab ca. 2A Stromfluß eine LED schaltet. An den Stromwandler kann man eine zusätzliche LED anschließen. Damit und mit einem Fotowiderstand werde ich mich voraussichtlich eine Art Optokoppler basteln,mit dem ich das Relais schalten will. So ist der aktuelle "Plan".
    Um Gottes Willen! 230Volt-Bastelei im Zählerschrank - Bitte nimm etwas fertiges!!!!!!!!!!!!!!!!


    http://www.eltako.com/fileadmin/down...rnet_dtsch.pdf

    oder

    http://www.eltako.com/fileadmin/down...att_ar12dx.pdf



    Gruß

    Frank

    P.S.

    EDIT: Und jetzt fängt auch noch der Paule an mit dem Bastelpfusch - sagt mal seid ich noch zu retten - am Herd rumpfuschen

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Hallo Holger,
    an meinem Herd, ist aber schon ein älteres Model, habe ich eine Sammel-LED die leuchtet, sobald eine Herdplatte oder der Backofen eingeschaltet wird.
    Das wäre ja genau das Signal das du brauchst. Bei neueren Geräten geht dann meist die Schalterbeleuchtung an.
    Das abgreifen dieses Signals ist sicher einfacher (OK Leitung zum Herd ziehen) als selber einen Optokoppler bauen.
    Geändert von IBFS (18.03.2012 um 20:00 Uhr)
    Grüße Frank

  6. #16
    Automatik-Holgi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    157
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die schnellen Antworten
    @paule: das mit der Leitung zum Herd ziehen (+ Herd öffnen, Leitung mit an LED anschließen) übersteigt deutlich mein "Arbeitsaufwandsbudget" ..ä-ä, das läuft nicht. Aber danke für Deine Meinung.
    @Frank: wo siehst du das Problem? Ich darf mich Elektrofachkraft nennen. Gehst Du davon aus, dass ich blanke, stromführende Drähte irgendwo baumeln lasse, die mit anderen Potentialen in Berührung kommen können oder einen Kurzschluß verursachen können?
    Deine Sorge in Ehren, aber ich denke, das ist hier nicht nötig...Oder?
    Gruß

  7. #17
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Automatik-Holgi Beitrag anzeigen
    @Frank: wo siehst du das Problem? Ich darf mich Elektrofachkraft nennen. Gehst Du davon aus, dass ich blanke, stromführende Drähte irgendwo baumeln lasse, die mit anderen Potentialen in Berührung kommen können oder einen Kurzschluß verursachen können?
    Ich bin gelernter MSR-Techniker und habe Automatisierungstechnik studiert, habe also auch einen Fachberuf.

    Und dennoch finde ich, das man nicht alles, was man "hinbekommt" auch machen muss wenn es etwas bezahlbar fertiges gibt.

    Man muss in Notfall (ggf. auch wenn man die Wohung oder das EFH verläßt/verkauft) daran denken, das es Nachfolger gibt, die
    deine Schaltung dann nicht verstehen und dadurch durch Diese gefährdet werden. Meine Sorge liegt also primär nicht daran, das ich
    denke das du das nicht schaffen könntest sondern ist schlicht eine Risikoabschätzung.

    Gruß

    Frank
    Grüße Frank

  8. #18
    Automatik-Holgi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    157
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe es auch nicht so aufgefasst, dass Du meintest, ich würde es nicht "schaffen" oder "hinbekommen". Hab schon verstanden, dass Du das Risiko damit meinst. Sicherlich hast Du damit auch nicht unrecht. Aber sollte ich wider Erwarten mein EFH wirklich mal "weitergeben" (müssen), stehe ich vor einer Riesen-Aufgabe, die Übergabe und Erklärung der vorhandenen E-Installation und besonders deren Erweiterung, durchzuführen. Hab in meinem vor 7J. erworbenen EFH unzählige zusätzliche Leitungen gezogen und einen beachtlichen Teil automatisiert.
    Also nochmal, ich weiß, was Du meinst und respektiere die "Besorgnis". Ich müßte auch lügen, wenn ich behaupten würde, daß alles diesbezügliche "idiotensicher" ist. Aber alles in allem ists OK so, wie es ist.
    Beste Grüße

  9. #19
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.006
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    so einen Demenzschutz hatte ich hier auch schon im Einsatz, ich hatte das ganze aus ein paar Hutschienenrelais in Kombination mit Zeitrelais gebaut.
    Das Prinzip war lediglich, das die Herdeinspeisung über einen Lastschütz zunächst mal spannungslos war. Schaltet man irgendeine Platte ein wird eine Verbindung nach N hergestellt. Ein Relais mit der Spule über dem Kontakt dieser noch offenen Phase startete meine Zeitrelaismimik und gab den Herd für die Zeit x frei. Nach Ablauf dieser Zeit fiel der Lastschütz wieder ab und das Ding verriegelte sich bis zum Ausschalten des Herdes...
    War allerdings eine recht überschaubare Hardwareschlacht und billiger als die Feuerwehr......
    Wobei die Idee mit dem Stromzähler schon elegant ist, und aus heutiger Sicht würde ich die Logik mit einer Kleinsteuerung erschlagen.

    Gruß
    Mario

  10. #20
    Automatik-Holgi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    157
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hey Mario, das klingt erstmal sehr interessant.. Könntest du mir vielleicht ein Schaltbild dazu zeigen? Ich habe es nicht vollständig verstanden...
    MfG Holger

Ähnliche Themen

  1. Jetter-Programmierer melden
    Von Drain im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 20:53
  2. NEFF E-Herd
    Von Golden Egg im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 21:12
  3. Systemfehler melden
    Von snowbda im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 08:50
  4. WinCC flexible Aktivität überwachen
    Von geduldiger im Forum HMI
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 08:47
  5. DB-Änderung melden
    Von ghost im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 08:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •