Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Berechnung Verlustwärme

  1. #1
    Registriert seit
    16.10.2009
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe mal eine Frage zur Berechnung der Verlustwärme für ein Bauteil.
    Ich habe von Murr Elektronik ein Netzteil mit folgenden Kenndaten.

    Nennspannung 3 x 360 - 520 VAC, 480 - 745 VDC
    Eingangsspannungsbereich 3 x 324 - 572 VAC
    Anwendbar auch mit zwei Phasen 2 x 360 - 572 VAC
    Nennfrequenz 50 / 60 Hz ±6%
    Eingangsstrom, I nen. 1,3 A rms / 3x360 VAC - 1,0 A rms / 3x520 VAC
    Einschaltstromrush < 19 A / 3 x 400 VAC nach 1 ms
    Wirkungsgrad, typ. 90% / 3 x 400 VAC - 89% / 3 x 520 VAC
    Leistungsfaktor typ. 0,7 / 3 x 400 VAC und 24 VDC / 20 A

    Zusätzlich habe ich noch den Strom von einer Phase Primärseitig gemessen. Dies sind ca. 0,75A

    Jetzt würde ich gerne die Verlustwärme berechnen.Ich wäre jetzt wie folgt an die Sache rangegangen.

    P= U*I*cos phi*Wurzel3= 230V*0,75A*0,7*Wurzel3=209W
    Pabgegeben= 209W *0,9=188,1W
    Pverlust =Pzugeführte-Pabgegebene=209W-188,1W=20,9W


    Ich hab das bisher noch nie so richtig gemacht deshalb wollte ich euch Fragen und eure Meinung hören.
    Zitieren Zitieren Berechnung Verlustwärme  

  2. #2
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So gut wie alle Verluste dürften Wärmeverluste sein, daher würde ich vereinfacht auch so rechnen.
    Wenn das ein DC-Netzteil ist ist es vielleicht einfacher die Sekundärleistung zu ermitteln und anhand dem Nennwirkungsgrad die Verlustleistung auszurechnen. Wenn Du dieser Angabe nicht vertraust(was ja laut Deinem Beispiel nicht der Fall zu sein scheint) brauchst Du mindestens ein Echt-Effektivwertmessgerät für Strom und Spannung, je nach Ausführung ist das eher kein Sinusförmiger Strom. Ansonsten:
    Ermittelte Leistung Sekundär geteilt durch 0,9 Minus Sekundärleistung -> Verlustleistung.

Ähnliche Themen

  1. Berechnung im DB?
    Von motamas im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 11:43
  2. Berechnung??
    Von Prog22 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 18:39
  3. Berechnung
    Von SebastianLicht im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 11:35
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 13:56
  5. Taktfrequenz berechnung?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.12.2003, 22:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •