Hallo
Ich habe mal eine technische Frage zu einem Modul von Phönix Contact.
Ich möchte ein Drucksensorsignal (4-20 mA) über eine ILC 131 ETH Steuerung von Phönix auswerten.
Ich habe einen Drucksensor in Drei-leiter ausführung also +24V, Masse und seinen Anschluss für das 4-20mA Ausgangssignal. (Anschluss am Sensor)
Jetzt ist meine Frage wenn ich das Modul "IB IL AI4/I-PAC" zum Anschluss des Sensors verwende. Kann ich ihn folgendermaßen anschliessen oder nicht? : 24V + auf ein 24V potentialmodul geklemmt ("24V PAC" von 24V Segmentspannung) für die Versorgung, den 4-20 mA Anschluss auf "positiven Stromausgang" also 1.1 vom AI Modul und den Masseanschluss des Sensors auf 2.1 vom Modul "negativer Stromausgang" ???
Oder muss ich zwangsläüfig wie im Schaltbild Versorgung und Messkreis trennen? Ich bin der Meinung das ich die Masse nicht zwangsläufig trennen muss.
Wäre um schnellen Rat echt dankbar.

Jerry