Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: externe Kompensationsdose

  1. #1
    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Leute,
    mein Chef möchte gerne eine Funktion unserer TC Baugruppe testen und zwar mit einer externen Kompensationsdose. Der Sinn dieser "Dose" ist, das ich nicht 10m teures Thermoelementkabel legen muss sondern nur zur Dose und von dieser dann mit stinknormalen Kabeln zur Baugruppe. Ich soll nun eine bestellen wo auch immer....leider gab es nur bei Siemens eine und mein Chef ist damit nicht zufrieden und will einen anderen Verkäufer aber ich habe alles abgegrast was mir in den Sinn gekommen ist an Shops und Händlern. Habt ihr eine Idee wo ich eine externe Kompensationsdose herbekomme (NICHT von Siemens)?

    lg marsi
    Geändert von marsi (01.08.2012 um 11:07 Uhr)
    Zitieren Zitieren externe Kompensationsdose  

  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    evtl. bei Google nicht nur Kompensationsdose sondern auch mal Vergleichsstelle eingeben.

    Gruß.

    Die Frage ist, ob 2 Tage suchen billiger ist als die Dose von Siemens... aber so sindse halt...

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.727
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    evtl. bei Google nicht nur Kompensationsdose sondern auch mal Vergleichsstelle eingeben.
    Die Frage ist, ob 2 Tage suchen billiger ist als die Dose von Siemens... aber so sindse halt...
    @ducati
    Also soweit ich jetzt weiß ist eine Vergleichsstelle und eine Kompensationsdose aber was grundsätzlich verschiedenes.

    Die Vergleichststelle ist ein Teil welches künstlich auf einer möglichst konstanten Temperatur gehalten wird.

    Die Kompensationsdose enthält hingegen eine Messbrücke um die zu kompensierende Thermospannung zu ermitteln, bei den Siemens-Baugruppen bezogen auf 0°C.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #4
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Hmm,

    ja, man weiss ja nicht genau, was der TE machen will, um die Ausgleichsleitung zu sparen geht ja prinzipiell beides? oder nicht?

    Gruß.

  5. #5
    marsi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich würde ja auch Siemens nehmen blos mein Chef will das leider nicht. Bin nur der dumme Azubi der leider nichts zu melden hat =/

  6. #6
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marsi Beitrag anzeigen
    eine Funktion unserer TC Baugruppe testen und zwar mit einer externen Kompensationsdose.
    Was ist das denn für eine Baugruppe eine Siemens SM331 ? Da empfiehlt Siemens jedenfalls den Einsatz einer SIEMENS-Kompensationsdose.

    http://support.automation.siemens.co...ew/de/22897001

    Und zwecks späteren Supportproblemen würd ich mich immer an solche Empfehlungen halten.

    Alternativ ist auch nen Kopftransmitter, welcher gleich die 4...20mA liefert auch ne Alternative, aber jetzt auch nicht billiger.

    Hmm, da hat Dir Dein Chef ja ne Nuss zu knacken gegeben .


    Gruß.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu ducati für den nützlichen Beitrag:

    marsi (01.08.2012)

  8. #7
    marsi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wenn du es genau wissen willst ist es eine Helmholz 600-254-4AD01 - Analogeingabemodul AI 4x TC, 16 Bit Und ich darf das Ding jetzt selber bauen.... Nunja wenigstens kann ich endlich was machen anstatt meine Zeit sinnlos mit Elektronik-Onlineshops zu verplempern

    Aber ein Dankeschön das du dir Zeit für mein Problem genommen hast

  9. #8
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    302
    Danke
    16
    Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallö!

    Ich würde mal die Firma Jumo kontaktieren, die haben zum Thema Temperatur messen/regeln/aufzeichnen so ziemlich alles!

    mfg

Ähnliche Themen

  1. TwinCAT externe LIB
    Von demon2000 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.12.2014, 13:26
  2. externe Festplatte defekt
    Von Full Flavor im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 13:19
  3. Verschlüsselung externe HD
    Von knabi im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 08:06
  4. externe Störungsquittierung am MP270 B
    Von steelbasic im Forum HMI
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 19:14
  5. Externe Strom
    Von waldy im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2004, 11:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •