Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Aufbau von Motorklemmbrettern

  1. #1
    BaTisTa Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich hoffe mal, dass ich hier richtig bin. Und zwar würde ich gerne den Aufbau, Zweck, Nutzen, etc.pp. eines motorklemmbrettes erfahren.

    Jedoch spuckt mir das INet entweder keine oder mir nicht verständliche Informationen heraus.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand den Aufbau eines Motorklemmbrettes erklären könnte.

    Danke! BaTisTa
    Zitieren Zitieren Gelöst: Aufbau von Motorklemmbrettern  

  2. "Aufbau:
    Ein Motorklemmbrett hat 6 Anschlüsse, immer 2 liegen sich gegenüber. Auf der einen Seite sind die Anfänge der 3 Wicklungen (U, V, W) in der Reihenfolge U1, V1, W1 aufgelegt. Auf der anderen Seite befinden sich die Enden in der Reihenfolge W2, U2, V2. Dass die Enden vertauscht sind hat den Grund, dass man bei den Dreieckbrücken keine Kreuzungen bekommt.

    Nutzen:
    Wie willst denn sonst die Zuleitung anklemmen? Mit Lüsterklemmen?"


  3. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    Aufbau:
    Ein Motorklemmbrett hat 6 Anschlüsse, immer 2 liegen sich gegenüber. Auf der einen Seite sind die Anfänge der 3 Wicklungen (U, V, W) in der Reihenfolge U1, V1, W1 aufgelegt. Auf der anderen Seite befinden sich die Enden in der Reihenfolge W2, U2, V2. Dass die Enden vertauscht sind hat den Grund, dass man bei den Dreieckbrücken keine Kreuzungen bekommt.

    Nutzen:
    Wie willst denn sonst die Zuleitung anklemmen? Mit Lüsterklemmen?

  4. #3
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    956
    Danke
    238
    Erhielt 155 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Das gilt natürlich nur für den normalen Drehstrom-Asynchronmotor (aber der ist auch am weitesten verbreitet). In der Praxis existieren unzählige Varianten, Motoren mit verschiedenen Wicklungen für unterschiedliche Drehzahlen, Schleifringmotore, Gleichstrommotore in den unterschiedlichen Schaltungsarten (Nebenschluß, Reihenschluß....) und noch viele mehr.

    Das Motorklemmbrett dient dabei immer dazu, die relativ empfindlichen Wicklungsanschlüsse zu schützen, indem sie direkt auf eine festliegende Klemmverbindung gebracht werden, und auch zum Herstellen unterschiedlicher Schaltungsvarianten, wie oben schon erwähnt.

    Nicht zu vergessen: Hilfsanschlüsse im Motorklemmbrett, wie z.B. Thermistoren für den Motorschutz, die in die Wicklungen eingebracht sind und deren Anschlüsse ebenfalls am Motorklemmbrett ankommen.

  5. #4
    Anonymous Gast

    Standard

    K, hätte ich vielleicht noch erwähnen sollen Habs jetz einfach mal anhand des Asynchronmotors erklärt, weil man in der Praxis eigentlich fast nix anderes zu Gesicht bekommt

  6. #5
    BaTisTa Gast

    Standard

    Dann erstmal danke für die schnellen Antworten.
    Erstmal möchte ich sagen, dass ich mich erst seit kurzem mit dem Elektro beschäftige.

    Daher habe ich nicht wirklich so der Plan

    Um es jetzt mal in meinen Worten zu sagen... ein Motorklemmbrett ist dazu da den Motor zu schalten und die Anschlüsse zu schützen?!?

    Habe ich das richtig verstanden?

    MfG
    batista

  7. #6
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    956
    Danke
    238
    Erhielt 155 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Von "Schalten" würde ich in dem Zusammenhang nicht sprechen, geschaltet wird ein Motor beispielsweise von einem Schütz oder Relais oder Handschalter. Man kann jedoch am Motorklemmbrett die Schaltung des Motors ändern (ja, das klingt etwas verwirrend), also z.B. von Stern- in Dreiecksschaltung wechseln. Das dient bei Drehstrommotoren dazu, den Motor bei verschiedenen Spannungen (oder anders gesagt: in verschiedenen Netzen) laufen zu lassen.

  8. #7
    BaTisTa Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    OK Danke! Ich glaube ich habe es verstanden!

Ähnliche Themen

  1. Aufbau MPI-Bus
    Von Syntaxfehler im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 10:18
  2. Aufbau MPI Kabel
    Von pixelpeter im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 16:04
  3. ID - Nummer 294, Aufbau der SZL?
    Von Thomas86 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 14:03
  4. Aufbau S7 Testrack
    Von tu1973 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 09:17
  5. MPI Aufbau
    Von BastiMG im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 21:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •