Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 7 of 7

Thread: Verstärker von 0-20mA auf 0-200mA

  1. #1
    Join Date
    16.06.2003
    Location
    88356 Ostrach
    Posts
    5,014
    Danke
    1,348
    Erhielt 1,172 Danke für 553 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hi gibt es einen baustein mit dem ich ein ausgangssignal eines sps analog ausgangs 0-20mA auf 0-200mA verstärken kann? also faktor 10?

    (0-200 währe wünschenswert, infos über andere bitte auch)

    gibt es fertige industrietaugliche module?
    gerne auch blöcke mit mehreren einheiten?
    wie würde eine schaltung für solche eine modul aussehen?


    danke!
    Reply With Quote Reply With Quote Verstärker von 0-20mA auf 0-200mA  

  2. #2
    Join Date
    19.06.2003
    Posts
    2,299
    Danke
    85
    Erhielt 274 Danke für 179 Beiträge

    Default

    Die Schaltung würde so aussehen, dass der Eingangsstrom an einem Widerstand einen Spannungsabfall hervorruft. Dieser steuert einen Operationsverstärker, der einen Transistor, weill 200mA zuviel für fast alle OpAmps ist. Im Laststromkreis liegt ein Widerstand, an dem der Ausgangstrom einen Spannungsabfall hervorruft. Dieser wird dem OpAmp als Vergleichsignal (Gegenkopplung) zugeführt.
    Bei Stromsignalen ist es immer interessant, ob die beteiligten Geräte erdfrei sind, da man dann mehrere in Reihe schalten kann.
    Bei der Eingangsschaltung kann ein zusätzlicher Differenzverstärker zunächst dafür sorgen, dass das Potential des Eingangs irgendwo im Bereich der Versorgungssspannung liegen darf. Zusätzliche Spannungsteiler und Kompensation des Teilens durch höhere Verstärkung in der nachfolgenden Schaltung können diesen Bereich erweitern, auf Kosten der Ganauigkeit.
    Eine völlige galvanische Trennung ist z.B. durch einen Spannungsfrequenzwandler, Optokoppler und Frequenz-Spannungswandler möglich. Versorgung der Schaltungen vor und hinter Optokoppler aus getrennten Trafos, Wicklungen oder DC/DC-Konvertern.
    Bei getrennter Bezugsmasse wird die Ausgangsstufe am einfachsten mit einem NPN-Transistor realisiert und der Messwiderstand für den Ausgangsstrom in die Emitterzuleitung gelegt. Der Basissteuerstrom führt zu einem kleinen Fehler.
    Bei gleicher Bezugsmasse mit dem Verbraucher PNP-Ausgangsstufe. Um den Basissteuerstrom nicht mitzumessen, Messwiderstand zwischen Kollektor und Ausgang mit nachfolgendem Differenzverstärker, um den Gleichanteil zu eliminieren.

  3. #3
    Markus's Avatar
    Markus is offline Administrator
    Themenstarter
    Join Date
    16.06.2003
    Location
    88356 Ostrach
    Posts
    5,014
    Danke
    1,348
    Erhielt 1,172 Danke für 553 Beiträge

    Default

    ok danke erst mal!
    gibts sowas auch als fertiges bauteil?
    zum schrankeinbau auf hutschiene?

    bräuchten größere stückzahlen davon....

  4. #4
    Markus's Avatar
    Markus is offline Administrator
    Themenstarter
    Join Date
    16.06.2003
    Location
    88356 Ostrach
    Posts
    5,014
    Danke
    1,348
    Erhielt 1,172 Danke für 553 Beiträge

    Default

    hab in letzter zeit intesiv nach einem solchen gerät gegoogelt, aber ich hab nichts vernünftiges gefunden...

    weiß den niemand ob es sowas gibt?

  5. #5
    Join Date
    19.06.2003
    Posts
    2,299
    Danke
    85
    Erhielt 274 Danke für 179 Beiträge

    Default

    Es ist auch ein bischen ungewöhnlich. Darf ich fragen, wozu du es brauchst?

  6. #6
    Markus's Avatar
    Markus is offline Administrator
    Themenstarter
    Join Date
    16.06.2003
    Location
    88356 Ostrach
    Posts
    5,014
    Danke
    1,348
    Erhielt 1,172 Danke für 553 Beiträge

    Default

    mit einem analogen sps-ausgang 0-20mA ein spezielles proportionalventil ansteuern. (0-180mA)

  7. #7
    Join Date
    27.01.2004
    Location
    Ösi-Land
    Posts
    334
    Danke
    2
    Erhielt 11 Danke für 9 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Der Hersteller vom Prop-Ventil wird doch etwas haben für seine eigenen Ventile?

Similar Threads

  1. Step 5 S5 Analogeingang von 0-20mA auf 4-20mA ... Wie geht das?
    By Betriebselektriker28 in forum Simatic
    Replies: 14
    Last Post: 01.11.2016, 11:55
  2. Umrechnung 0-20mA auf 4-20mA für Beckhoffklemme KL4012
    By eisbaer in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 2
    Last Post: 26.11.2011, 20:01
  3. 4-20mA von S7 auf PC
    By Zolda in forum Simatic
    Replies: 2
    Last Post: 31.03.2009, 23:48
  4. Eingang 0-20mA auf 4-20mA ändern....
    By kirk42 in forum Simatic
    Replies: 3
    Last Post: 27.04.2006, 18:21
  5. Leistungsverstärker von 20mA auf 90mA
    By Anonymous in forum Elektronik
    Replies: 2
    Last Post: 02.01.2004, 14:32

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •