Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: 230V AC über 3poligen Leistungsschütz

  1. #11
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich würde in dem Fall ganz klar den N mitschalten, und das auch mit jedem x-beliebigen passend dimensionierten Schütz,
    warum das jetzt auch nur sowas ähnliches wie Pfusch sein sollte, wenn auf dem Kontakt nicht "N" steht ist mir wahrlich nicht klar.
    Der Kontakt ist eindeutig bezeichnet, eindeutig im Schaltplan und gut is.

    Fakt ist: Das ganze ist definitiv nicht verboten, und bei Gerätschaften wie Frequenzumrichtern sogar sehr sinnvoll.
    Der Schütz ist Zwangsgeführt, und somit kann auch nicht "nur" der Neutralleiter geschaltet werden.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Rudi (26.10.2012)

  3. #12
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ampel Beitrag anzeigen
    So meinte ich das auch!

    Das ist mir auch klar!
    Warum schreibst du dann vorher so ein Quatsch?

  4. #13
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von 1985zottel Beitrag anzeigen
    Ich hab auch schon gesehen, dass sie 3 Kontakte parallel geschaltet waren, damit sinkt dann die Last am einzelnen Kontakt und man kann ein kleineres Schütz nehmen.
    Die bessere Lösung ist ein ausreichend dimensionierter Schütz,
    beim paralell schalten erhöht sich die Gefahr das ein Kontakt mal kleben bleibt um Faktor 3.
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  5. #14
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    555
    Danke
    58
    Erhielt 39 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Hi,

    ich würde auch L1 und N schalten, das mit dem Verbot von N schalten schwirrt mir auch noch im Kopf rum. Ist aber glaub ich so gemeint das du nicht nur den N schalten darfst. In deinem Fall weißt du nicht wo der N oder L sitzt.

    Tschö dennis

  6. #15
    Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    176
    Danke
    43
    Erhielt 28 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Also ich habe es auch schon oft gesehen, dass bei einem Schütz die ersten zwei Kontake "in Serie" geschalten werden und am dritten Kontakt der Neutralleiter geschalten wird! Was es aber bringen soll die Kontakte durchzuschleifen muss mir bitte mal einer erklären!

  7. #16
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von nutellahase Beitrag anzeigen
    Also ich habe es auch schon oft gesehen, dass bei einem Schütz die ersten zwei Kontake "in Serie" geschalten werden und am dritten Kontakt der Neutralleiter geschalten wird! Was es aber bringen soll die Kontakte durchzuschleifen muss mir bitte mal einer erklären!
    Bringen in des Wortes wahrsten Sinne tut das elektrisch gar nichts,
    hauptächlich macht man das mit dem Hintergedanken einer gleichmäßigen thermischen Belastung der Kontakte.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #17
    Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    176
    Danke
    43
    Erhielt 28 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Ok, das dachte ich mir schon aber bei einem Schütz (der natürlich ausreichend dimensioniert ist) sollte es egal sein! Wenn das Schaltvermögen eines Leistungskontakts z.B. 10A beträgt und ich eine 230V Last über den Schütz anschließe dessen Nennstrom bei z.B. 2A liegt fließt somit nur ein Fünftel des Stromes über den Kontakt. Glaube kaum das es dadurch zu einer Kontaktverschweißung kommen kann.

  9. #18
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.582
    Danke
    63
    Erhielt 261 Danke für 221 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dentech Beitrag anzeigen
    ...das mit dem Verbot von N schalten schwirrt mir auch noch im Kopf rum...
    Sinn so eines "Verbots" liegt wohl darin, dass der "offene" N ggf. Spannung führt, wenn die Phase nicht mitgeschaltet wird. Und viele neigen dazu, den N als "ungefährlich" zu betrachten weil er üblicherweise kein Potential gegen Masse hat.

    Aber ob so etwas jetzt in der Norm steht... ?
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  10. #19
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    48720 Rosendahl
    Beiträge
    43
    Danke
    5
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Welchen Frequenzumrichter verwendest du?
    Unter Umständen wird dein FI oder besser gesagt RCD sowieso auslösen...

  11. #20
    Registriert seit
    22.11.2010
    Beiträge
    49
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    als FU wird ein Toshiba VF-S15S 2007PL verwendet.

    mal schauen, was die mir als hersteller sagen.

    ich werde es wohl aber so machen, dass ich L und N schalte, da dank schuko-steckdose ja nie ganz klar ist, wo N und L ist... wenn jemand "falschrum" einsteckt habe ich ja L am FU ohne N, das wäre eher schlecht für Wartungsarbeiten etc...


    Trotzdem schonmal vielen Dank für alle Antworten!

Ähnliche Themen

  1. 230V AC (schuko-Steckdose) Über Motorschutzschalter
    Von Kistecola im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 18:12
  2. Leistungsschütz
    Von Arbeiter2011 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 09:21
  3. 230V über SPS (Compact Schneider Electric) ansteuern
    Von Moste im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 14:10
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 16:29
  5. Leistungsschütz mir drei Öffnern?
    Von brossi_lgs im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2006, 20:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •