Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Frage aus der Analysenmesstechnik

  1. #1
    Registriert seit
    11.10.2005
    Beiträge
    47
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich wusste nicht wo ich die Frage reinstellen sollte. Deswegen hab ich einfach mal hier gepostet. Entschuldigung wenn sie in diesem Forum falsch ist!

    Zu meinem Problem:

    ein Werk zur Glycerin Herstellung gebaut.
    Dieses wird von einem Kraftwerk aus mit Wasserdampf versorgt, welcher zur Herstellung (Reinigung) des Glycerins dienen soll.
    Dieser Wasserdampf wird über einen Wärmetauscher geführt. Das Kondenswasser fliesst von dort aus zurück in das Kraftwerk, wo es wieder in Wasserdampf verwandelt wird.
    Nun besteht die Angst der Kraftwerkbetreiber, das ein Leck im Wärmeaustauscher auftritt und das Glycerin mit zurück in das Kraftwerk fliesst, und es dort schädigen könnte.

    Nun soll ich ein Messgerät finden welches auf Spuren von Glycerin im Kondenswasser reagiert finden.
    Meine erste idee war eine ph-Wert Messung, jedoch meinte unser Prof für Analysenmesstechnik, das dies ungünstig wär. Er empfiehl mir eine optische Messung.
    Nun bin ich auf den Begriff "optische Inline Messverfahren" gestossen.
    Nur leider finde ich dazu nicht wirklich viel Aufschlussreiches.
    Ich hab schon mit verschiedenen Firmen Kontakt aufgenommen, nur leider lassen die sich mit ihren Antworten viel Zeit.

    Hat einer von ihnen schon solche Erfahrungen gemacht?
    Wie würden sie das lösen?
    Uns was versteht man genau unter "Inline-Messverfahren"?


    Ich freu mich auf Ihre Antworten!

    Beste Grüsse
    Matthias Eckstein
    Zitieren Zitieren Frage aus der Analysenmesstechnik  

  2. #2
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von VyRuz
    Hallo,

    Nun soll ich ein Messgerät finden welches auf Spuren von Glycerin im Kondenswasser reagiert finden.
    Meine erste idee war eine ph-Wert Messung, jedoch meinte unser Prof für Analysenmesstechnik, das dies ungünstig wär. Er empfiehl mir eine optische Messung.
    Nun bin ich auf den Begriff "optische Inline Messverfahren" gestossen.
    Nur leider finde ich dazu nicht wirklich viel Aufschlussreiches.
    Ich hab schon mit verschiedenen Firmen Kontakt aufgenommen, nur leider lassen die sich mit ihren Antworten viel Zeit.
    Ich weiß nicht, ob Glyzerin die Parameter DOC/TOC beeinflußt (DOC gelöster organischer Kohlenstoff, TOC: organischer Kohlenstoff total). Wenn ja, kann der Gehalt darüber bestimmt werden.

    Als Ersatzparameter für TOC/DOC ist jedenfalls auf Kläranlagen der SAK anerkannt (spektraler Absorptionskoeffizient). Dabei wird über Infrarot (also optisch) das Spektrum bestimmt, welches durch die Probe ausgefiltert wird, Je mehr organische Bestandteile -> desto mehr Veränderung des Spektrums.

    Hat einer von ihnen schon solche Erfahrungen gemacht?
    Wie würden sie das lösen?
    Uns was versteht man genau unter "Inline-Messverfahren"?
    Nun Inline ist das Gegenteil von Outline ( ): früher war Probe nehmen ins Reagenzglas und ab ins Labor. Heute: Sensor direkt ins Rohr, also im Prozeß -> Inline eben.

    Meine Erfahrungen mit solchen Geräten beschränken sich auf Kläranlagen: da ist immer viel los in der Brühe und alles ist biologisch aktiv. Prinzipiell sollte das aber auch in Reinwasser funktionieren...

    www.hach-lange.de und www.wtw.de sind die ersten, die mir dabei einfallen, wahrscheinlich hat auch Endress+Hauser was passendes im Angebot.

    Schönen Gruß aus Thüringen, Peter

  3. #3
    VyRuz ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.10.2005
    Beiträge
    47
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ok, danke erstmal für die erklärung!
    bei endress und hauser hab ich schon eine anfrage gestartet.
    mal auf die antwort warten.

    leider bin ich chemisch nicht so gut gebildet...

    also wenn noch jemand vorschläge hat, bitte posten

  4. #4
    Registriert seit
    08.05.2004
    Beiträge
    121
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie wär es mit einer Leitwertmessung ?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 20:57
  2. Frage zu DB
    Von mister_chaos im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 14:43
  3. CAN-Bus-Frage
    Von drfunfrock im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 18:55
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 18:49
  5. Frage zur S7-200
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2005, 21:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •