Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
Selbstverständlich hat Keyence Lichttaster. Es gibt eigentlich nichts in der Optoelektronik was Keyence nicht hat.
Was mit aber im Zubehör fehlt sind Adapter von zarten japanischen Fingerlein auf meine schwäbischen Wurschtfinger

Gruß
Dieter
Richtig! Auch gegen gegenseitige Beeinflussung haben die Was (teures). Bei Keyence werden die Geräte aber dann nebeneinandender montiert (zusammengesteckt), in Deinem Fall ungünstig. Es gibt auch LS die über Draht syncronisiert werden, nur von wem (mir geht Pepperl und Fuchs nicht aus dem Kopf)