Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 66

Thema: Halbleiterrelais verursacht Probleme

  1. #11
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich würde sagen, da hast du dir mit weitem Abstand, das schlechteste Relaissystem für sowas ausgesucht.
    Der Sockel hat zunächst mal einen Brückengleichrichter im Eingang, mit der dann über eine Schutzbeschaltung
    das Relais versorgt wird, und das gleichzeitig bei extrem geringen Anzugs bzw. Halteströmen. (Das Relais ansich hat 60V DC Nennspannung)

    Also mit dem Relais-Typ würde ich sagen das du das vergessen kannst.
    Nimm irgend ein "normales" Relais für 230V AC, z.B. von Finder.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  2. #12
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen, da hast du dir mit weitem Abstand, das schlechteste Relaissystem für sowas ausgesucht.
    ist leider im gewissen Sinne vorgegeben, da konnte ich nicht viel aussuchen

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Nimm irgend ein "normales" Relais für 230V AC, z.B. von Finder.
    Das habe ich bereits versucht. Ein normale Relais mit einer 230V Spule versucht bei den anliegenden 50V anzuziehen und summt/brummt permanent.

  3. #13
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    101
    Danke
    17
    Erhielt 16 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Wenn dein Relais 20W Mindestlast braucht, kann es dann nicht die kleine Pumpe direkt schalten?

    Notfalls nimmst du halt kein Relais, sondern ein Kleinschütz oder sogar einen etwas größeren „Klopfer“. Desto älter desto besser. Die alten Eimer waren früher noch nicht so empfindlich, und funktionieren über Jahrzehnte...

    Der Wutbürger

  4. #14
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Wutbürger Beitrag anzeigen
    Wenn dein Relais 20W Mindestlast braucht, kann es dann nicht die kleine Pumpe direkt schalten?
    Das macht es ja im original Zustand, wenn keine übergeordnete Steuerung vorhanden ist. Dann wird die Pumpe direkt an dem Halbleiterrelais angeschlossen, es kann max 16A schalten.

    Zitat Zitat von Wutbürger Beitrag anzeigen
    Notfalls nimmst du halt kein Relais, sondern ein Kleinschütz oder sogar einen etwas größeren „Klopfer“. Desto älter desto besser. Die alten Eimer waren früher noch nicht so empfindlich, und funktionieren über Jahrzehnte...
    hmm, so ein alten Klopfer als Koppelrelais für die Weiterverarbeitung an eine übergeordnete Steuerung ist aus Platzgründen nicht möglich. Es gibt noch einige Koppelrelais dieser Art, die aber keine Probleme machen weil sie entweder 230V AC oder 0V AC "bekommen".

  5. #15
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Wenn sich dein kleines Relaise im dunkeln fürchtet schalte doch ein 20W Glühobst parallel und schau mal ob es Besserung bringt.

    Wähle einen Beruf, den du liebst,und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. Konfuzius

  6. #16
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    Wenn sich dein kleines Relaise im dunkeln fürchtet schalte doch ein 20W Glühobst parallel und schau mal ob es Besserung bringt.
    genau dieses Provisorium habe ich gemacht, dann ist alles i.O.
    Aber mir soll im Keller kein Licht aufgehen wenn draußen die Sonne scheint (auch nicht wenns dunkel ist)
    Ich kann doch einen (ohmschen)Widerstand parallel zum Hilfsrelais schalten, der einer Last von 20W entspricht?
    Kurzschlussfestigkeit 7 Brandgefahr...???

  7. #17
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    eventuell gibts Bremswiderstände von FUs in dieser Dimension. Die sollten auf alle Fälle sicher sein. Wie ist das Verhalten, wenn du den Kondensator weglässt oder in der Dimensionierung änderst? Es sollte eigentlich einee Lösung ohne Energieverbratung zu finden sein. Kannst du eventuell mal nen Link zum HB einstellen?

    Wähle einen Beruf, den du liebst,und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. Konfuzius

  8. #18
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Beitrag

    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    Wie ist das Verhalten, wenn du den Kondensator weglässt oder in der Dimensionierung änderst?
    das muss ich mal ausprobieren, habe es gleich gemäß Handbuch (S.4) angeklemmt

    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    Es sollte eigentlich einee Lösung ohne Energieverbratung zu finden sein.
    genau das suche ich

  9. #19
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    830
    Danke
    255
    Erhielt 120 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Schon mal den Hersteller kontaktiert? Die verbrät ja doch schon einiges an unnötigen Watts.
    gruss Markus

  10. #20
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von mnuesser Beitrag anzeigen
    Schon mal den Hersteller kontaktiert?
    da habe ich diese Info bekommen:
    "...bei „normalen“ Relais ist die zusätzliche Last notwendig(..)Wir haben ein Relais im Programm, das ohne zusätzliche Last abschaltet ..."
    Das würde mich ca. 50€ kosten.
    Aber es muss doch eine günstige, sinnvolle Lösung geben? Die 50€ möchte ich mir wenn möglich sparen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 23:40
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2006, 08:53
  3. 2te FM 353 verursacht Stop
    Von Jim Knopf im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 12:56
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 18:36
  5. ProTool-Start verursacht Absturz des Rechners
    Von Frieder im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 16:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •