Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 66

Thema: Halbleiterrelais verursacht Probleme

  1. #31
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wiso bildest du die Solarsteuerung nicht in der 315 nach? Und lässt das Teil weg?
    Das habe ich im Prinzip damals auch gemacht (mit einer Wago). Im Handbuch des zu ersetzenden Solarreglers war dankbarerweise beschrieben was drinnen programmiert war das habe ich dann eben entsprechend nachprogrammiert:

    Code:
    PRINCIPLE OF OPERATION
    3.2.1 PUMP OPERATION:
    In the simplest form the solar system needs two sensors. One is positioned
    at the collector (manifold) usually on the roof, which is called the Collector
    Sensor . The second is positioned such that it measures the temperature
    of the water returning to the collector, after the system has extracted the heat
    from it. This is called the Return Sensor .
    Two conditions must be satisfied before the pump will run:
    1 As the sun shines on the collector, the collector sensor picks up the rise
    in temperature, while the return sensor remains at the existing
    temperature. The difference between these two temperatures is referred to
    as Delta T ( ). For example, when is set to 4, the collector temperature
    must rise at least 4°C above the return temperature before the pump
    will operate, but only when condition 2 is also satisfied.
    2 The collector temperature must be above the minimum collector
    temperature set point TC (for example 40°C), before the pump will operate to
    optimise the use of the solar collector.
    und dann noch der Frostschutz (je nach Kollektortyp kann das entfallen):
    Code:
    3.2.3 FROST PROTECTION:
    As a safety feature for the protection of your solar heating equipment, the
    SMT 100 provides frost protection facilities. If the collector sensor
    measures a temperature below –15°C, (–15°C default), it activates the pump
    to circulate water through the system. This will prevent freezing, thereby
    avoiding permanent damage. The minimum permitted temperature is called
    TF. To adjust TF, see section 3.3.7.
    3.2.4 STORAGE TANK LIMIT TEMPERATURE:
    The SMT 100 has a useful feature to allow maximum temperature from solar
    to be limited inside the storage tank (cylinder). The controller can switch off
    the circulation pump if the stored temperature reaches TS (90°C default).
    This value may be set from 60°C to 90°C, (see section 3.3.7). This value
    should NOT be set below 90°C unless for special applications.
    NOTE: Stagnation could damage automatic air vent and open pressure relief
    valve, if fitted close to the collector.

  2. #32
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Oberchefe Beitrag anzeigen
    Das habe ich im Prinzip damals auch gemacht (mit einer Wago). Im Handbuch des zu ersetzenden Solarreglers war dankbarerweise beschrieben was drinnen programmiert war
    Ja all die Funktionen kann ich im Handbuch nachlesen, eigentlich ist es ja nur eine Temperatur Differenz Schaltung. Die Not und Schutzfunktionen für den Kollektor habe ich (noch)nicht benötigt - zumindest ist es mir nicht bekannt dass der Kollelktor >90°C hatte

    Wie gesagt, erstmal muss es mit der momentanen Konstellation gehen. Dafür muss das Blöde Hilfsrelais auch bei noch anliegenden 50V ABSCHALTEN!!!!

  3. #33
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Möchtest du nur wissen wann die Pumpe an ist oder sie extern Steuern? Wenn du nur wissen möchtest wann sie an ist,
    Häng das Relaise parallel zur Pumpe.
    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2

  4. #34
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Beitrag

    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    Möchtest du nur wissen wann die Pumpe an ist oder sie extern Steuern?
    Ja, die Ansteuerung der Pumpe übernimmt die übergeordnete S7 315.

  5. #35
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Also,
    wo ist Dein Problem? An Deiner 315 hängt wahrscheinlich kein HL Relais, sowas ist verschleißfrei, warum also nicht Pumpe und Relais parallel? Das meinte ich schon einige Posts früher....

    Gruß
    Mario

  6. #36
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mariob Beitrag anzeigen
    Also,
    wo ist Dein Problem? An Deiner 315 hängt wahrscheinlich kein HL Relais, sowas ist verschleißfrei, warum also nicht Pumpe und Relais parallel?
    Die Pumpe soll nun über die 315 angesteuert werden und nicht wie es vorher war üner die Solarsteuerung. Von der Solarsteuerung möchte ich lediglich das Signal,wann die Pumpe laufen soll, in die 315 einlesen.
    Die Solarsteuerung schickt ein 230V Signal über das integrierte Halbleiterrelais, das Signal muss ich über ein Koppelrelais auf die 315 geben. das funktioniert. Das Problem ist, dass das Halbleiterrelais der Solarsteuerung im abgeschalteten Zustand immernoch ca. 50V AC ausgibt und das Koppelrelais zur 315 schaltet da noch nicht wieder aus...

  7. #37
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo Matze,
    wir drehen uns im Kreis.... Also erstens lese ich die Beiträge, auf die ich antworte von Anfang an. Damit ist das nicht die Antwort auf meine Frage / meinen Hinweis. Wenn Du also möchtest das ich hier nicht antworte, sage das also bitte direkt. Es spart uns beiden Zeit.

    Gruß
    Mario

  8. #38
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    502
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Die 50V werden wahrscheinlich nicht aus der Solarsteuerung kommen.

    Nach reiben der Glaskugel:

    Du has das Koppelrelais für die 315 in der nähe der 315 verbaut.
    Von dort schickst du 230V AC zur Solarsteuerung und über eine 2. ader im selben Kabel wider zum Koppelrelais zurück.
    Die beiden Adern im Kabel sind ein Kondensator und die 50V kommen aus der Reihenschaltung 230V -> Kondensator -> Relaisspule.

    Test: nimm einen Duspol oder eine andere Last und schalte die mal prallel zur Relaisspule -> Spannung wird deutlich geringer werden und das Relais abfallen.

    Lösungen: Relais mit größerer Spulenleistung nehmen oder das Koppelrelais zur Solarsteuerung und die 24V Schleife über ein separates Kabel.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  9. #39
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Nee winman,
    das ist schon so korrekt, in der Solarsteuerung steckt ein Triac, der hat eine TSR Beschaltung, da sind die 50V schon im normalen Bereich...

    Gruß
    Mario

  10. #40
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von mariob Beitrag anzeigen
    Hallo Matze,
    wir drehen uns im Kreis....
    Wenn ich die Pumpe und das Relais parallel schalte, bringt mir das nichts, da die Pumpe dann von der Solarsteuerung geschaltet wird und genau das soll es nicht. Die 315 soll das machen.
    Vielleicht habe ich dich da falsch verstanden?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 23:40
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2006, 08:53
  3. 2te FM 353 verursacht Stop
    Von Jim Knopf im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 12:56
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 18:36
  5. ProTool-Start verursacht Absturz des Rechners
    Von Frieder im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 16:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •