Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Was ist Sinn und Zweck dieser Schaltung ?

  1. #1
    Registriert seit
    16.03.2007
    Beiträge
    97
    Danke
    5
    Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo !

    wir haben folgenden Schaltplan einer alten Zustellmaschine hier:

    Schaltplan_01.JPG

    Das ist nur ein (abgezeichneter) Auszug, S5 steht hier für eine ganze Reihe verschiedenster End- und Betätigungsschalter. Was mich interessiert, ist was für einen Sinn und Zweck der Widerstand parallel zum Öffnerkontakt des Schützes K7 hat. K7 schaltet einen Motor (0,5kW) im Taktbetrieb, ca. 0,5sec lang, alle 2-3sec.
    Könnte mir höchstens vorstellen, dass es eine Art Haltestromreduzierung des Schützes K7 sein soll, nachdem der Schütz angezogen hat und den Öffner geöffnet hat.

    Jemand eine Idee?

    Gruß, SPS-Fuzzi
    Zitieren Zitieren Was ist Sinn und Zweck dieser Schaltung ?  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Da gehts wohl darum, im Einschaltmoment einen höheren Strom zu ziehen und wenn der Schütz / Magnet seine Betriebstellung hat über den Widerstand nur mehr einen geringeren Haltestrom zu ziehen.

    Wird bei größeren Schützen gerne so gemacht.

    Durch den geringeren Haltestrom wird die Verlustleistung minimiert, die Spule ist meist so ausgelegt, dass bei Betriebspannung keine 100% ED erreicht werden. (= für kleinere Spannung ausgelegt)

    Damit der Schütz/Magnet sauber anzieht benötigt er einen höheren Strom!

    Der Widerstand verhindert das Durchbrennen der Spule im Dauerbetrieb.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  3. #3
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ergänzend zum winman ist noch zu sagen das das ganze sehr gern in Gleichstromsystemen zur Anwendung kam, hier ist die Differenz zwischen Anzugs und Halteleistung besonders groß.

    Gruß
    Mario

  4. #4
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    .. und das Relais wird im Dauerbetrieb nicht mehr so warm - Einen Widerstand kann man besser kühlen.
    Grüße Frank

  5. #5
    Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    197
    Danke
    81
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Und die Gesamtleistung Widerstand+Schütz ist auch kleiner.

  6. #6
    Registriert seit
    16.03.2007
    Beiträge
    97
    Danke
    5
    Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für die Antworten, diese stimmen mit meiner Vermutung überein.

    Was mich nur verwundert, ist dass es sich hier mit 0,5kW nicht gerade um einen Leistungsschütz handelt und ausserdem nur Taktbetrieb mit kurzen Einschaltzeiten. Egal, hauptsache Sinn und Zweck verstanden.

    Danke, Gruß SPS-Fuzzi

  7. #7
    Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    197
    Danke
    81
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Zitat von meinem Elektroplaner: "Schau das mach ich immer so!"

  8. #8
    Registriert seit
    25.11.2008
    Beiträge
    99
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Da das Schütz hier ja immer nur recht kurz anzieht soll, könnte da nicht der reduzierte Spulenstrom und damit ja auch der weniger magnetesierte Spulenkern dafür sorgen das das Schütz schneller wieder abfällt?

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu S5-Bastler für den nützlichen Beitrag:

    bimbo (18.04.2013)

  10. #9
    Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    197
    Danke
    81
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Das k**** **** **, ganz zum Schluss kommt einer mit einem schlauen Spruch daher! Grrrrrrr

    Und hat auch noch absolut Recht!!!!!!!

  11. #10
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    990
    Danke
    115
    Erhielt 125 Danke für 100 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vieleicht soll der Widerstand auch einen Varistor darstellen, der nur Falsch gezeichnet ist, und soll entsprechend die Fehlerströme "kurzschließen".
    So würde das abfallen und anziehen keine Rückwirkungen auf den Steuerstromkreis haben

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2012, 16:16
  2. Wie ist der Name dieser Klemme?
    Von fussi24 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 13:02
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.2010, 12:07
  4. Sinn dieser Schaltung
    Von Abdul im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 17:57
  5. Ist dieser Bereich notwendig?
    Von Markus im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.05.2004, 22:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •