Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: elektrischer Zylinder mit SPS (Logo)

  1. #1
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    vorerst: ich bin noch in der Ausbildung also erwartet nicht all zu viel

    ich brauche einen elektrischen zylinder (DC 24V) der auf Knopfdruck ausfährt und mit einem anderen Knopf einfährt.
    So ein Zylinder hat doch nur 2 Anschlüsse, + und - oder?
    Ausfahren ist ja klar, einfahren muss man ja das ganze umpolen also + auf - und - auf +. (korrigiert mich wenn ich falsch liege)
    Nur wie realisiere ich das mit einer Logo! von Siemens? geht das damit überhaupt? Wie bekomm ich auf den - ein + weil der - ja eigentlich direkt auf 0V geht und nicht durch die SPS.

    danke^^
    Zitieren Zitieren elektrischer Zylinder mit SPS (Logo)  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.293
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    An was für einen Zylinder hast du denn gedacht? Für das umpolen kannst du stinknormale Relais nehmen oder halt gleich die Logo mit Relaisausgängen.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  3. #3
    Haslo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    an so einen hier ungefähr

    http://www.conrad.de/ce/de/product/1...rt=search&rb=1

    ja ich werde die SPS ausgänge verwenden, mein Problem ist folgendes, da ich mich noch in der Ausbildung befinde und noch ned so den Plan habe:

    also jetzt schritt für schritt: ich gehe von dem relaisausgang der sps auf den + des zylinders, und von dem - auf 0V.

    wie bekomme ich das jetzt hin das die pole umgedreht werden?

    danke

  4. #4
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    990
    Danke
    115
    Erhielt 125 Danke für 100 Beiträge

    Ausrufezeichen

    Hallöchen.
    Folgende Versionen sind möglich für dich:

    - Logo mit Transistor-Ausgängen und zwei Relais mit je 1 Wechsler
    - Logo mit Transistor-Ausgängen und 1 Relais mit 2 Wechslern: http://bilder.hifi-forum.de/medium/6...ais_152269.jpg
    - Logo mit Relais-Ausgängen, wobei du dann zwei Stück brauchen würdest.

    Meine Empfehlung ist 1 Relais mit 2 Wechslern, da:

    - Logo geschont wird (Ist teuerer als so ein Relais)
    - Besser als zwei Relais, da weniger Fehlerquellen


    NACHTRAG:

    Mit der Schaltung ist es aber nicht möglich, den Zylinder "auszuschalten". Er wird immer in eine Richtung bewegt. Falls du das nicht willst, brauchst du Monostabile Relais, die eine "Ruhestellung" haben.


    Grüße,
    Flo

  5. #5
    Haslo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    danke für deine Hilfe.

    Ja das schaut schonmal ganz gut aus.
    funktioniert das nicht auch mit normalen Relaisausgängen?

    mfg

  6. #6
    Registriert seit
    05.05.2012
    Beiträge
    96
    Danke
    44
    Erhielt 14 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Die LOGO hat kein Wechsler!
    Mit so was fährt du besser...
    http://www.conrad.de/ce/de/product/5...-Wechsler-16-A

  7. #7
    Haslo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja genau so ein relais wär das, nur ich hab gemeint ob das auch mit einer logo mit Relaisausgängen funktioniert, da wir auf der arbeit nur Relaisausgänge haben

    danke

  8. #8
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Die LOGO! hat 4 Schließkontakte, das kannst Du je Richtung 2 ansteuern, um die entsprechende Polarität herzustellen.
    Beim Umschalten etwas Zeit dazwischen vergehen lassen, um einen Kurzschluss sicher zu vermeiden.

    Denn wenn da mal was passiert, ist der Austausch der LOGO! halt teurer als so ein zusätzliches Relais, das über die Relaisausgänge angesteuert wird. Darauf haben Dich meine Vorredner hingewiesen. Scheint aber nicht angekommen zu sein.
    Außerdem hättest Du dann noch 3 freie Ausgänge für andere Sachen.

  9. #9
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard

    Ja, das geht auch nur mit den Relaisausgängen ohne (Hilfs-)Relais - wenn Du für den einen Zylinder 4 Logo-Ausgänge übrig hast?
    Mit externen Relais brauchst Du nur 2 Logo-Ausgänge.

    Für Ein/Aus und Richtungsumschaltung braucht man:
    - 4 Schließer
    - oder (1 Relais mit) 1 Schließer + 1 Relais mit 2 Wechsler
    - oder 2 Relais mit je 2 Schließer

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  10. #10
    Haslo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja 2 Ausgänge könnte ich entbehren
    Zu welcher Methode rätst du mir?
    Denke die mit den 2 Schließern oder?
    Und wie wird das dann genau verdrahtet?
    Danke vielmals

Ähnliche Themen

  1. [Regelung] Problem mit Kraftregelung bei Zylinder
    Von diabolo150973 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 07:27
  2. elektrischer Betriebsraum Not-Aus
    Von udo_39 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 23:57
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 15:51
  4. SPS VISU Zylinder mit Objekt verschrauben
    Von Hans.S im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 15:11
  5. Prüfung Ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel
    Von o-bi-wan-knobi im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 00:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •