Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: TO 220 "TAG B6" - was ist das

  1. #1
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    563
    Danke
    56
    Erhielt 51 Danke für 46 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo "die den Lötkolben richtig herum halten",

    ich habe hier ein Bauteil und weiss nicht was es ist.
    www.Alldatasheet.com kennt es auch nicht.

    Gehäuse TO 220
    drauf steht:
    TAG B6
    620 400


    Das mittlere Bein hat Verbindung zum Gehäuse.
    Die beiden äußeren haben Verbindung (mit Ohmmeter) in beiden Richtungen.
    Die beiden äußeren haben keine Verbindung zum mittleren.

    So schließe ich Transistor aus.

    gruss
    Kabelsalat ist Gesund
    (vom CCC abgekupfert)

    Prognosen sind schwierig,
    besonders wenn sie die Zukunft betreffen.
    (Ursprung nicht wirklich bekannt)


    Zitieren Zitieren TO 220 "TAG B6" - was ist das  

  2. #2
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo
    TAG620-400
    50Hz Thyristor 2,6A- 400 Volt
    Pinbelegung K A G

    Vergleich TIC126-400

    MfG

  3. #3
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    563
    Danke
    56
    Erhielt 51 Danke für 46 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Strömling Beitrag anzeigen
    Hallo
    TAG620-400
    50Hz Thyristor 2,6A- 400 Volt
    Pinbelegung K A G

    Vergleich TIC126-400

    MfG
    vielen dank, aber was sagt mir hier die "50Hz" ?
    ( der TIC hat über 7A )

    mfg
    Kabelsalat ist Gesund
    (vom CCC abgekupfert)

    Prognosen sind schwierig,
    besonders wenn sie die Zukunft betreffen.
    (Ursprung nicht wirklich bekannt)



  4. #4
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    50Hz ist die Kurzform für Netzthyristor
    die andere möglichkeit ist ein Frequenzthyristor der kann schnell schalten (im kHz Bereich) z.B TAG620S400

    Dein uralt Thyristor benötigt eine hohe Ansteuerleistung für 2,6A max., sowas wir nicht mehr gebaut .
    deshalb der TIC126, der verträgt die hohe Ansteuerleistung ,und könnte bis 12 A belastet werden.

    Du kannst auch mit dem Spannungswert höher gehn.
    400 Volt sind bei 230V nur für rein ohmische Lasten.
    Bei induktiven Lasten 500V oder 600V nehmen .

    MfG

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2013, 11:05
  2. <Tag "Variablenname"> in Textliste will nicht
    Von Marc_Quark im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 13:28
  3. "Modulo"....was ist das ?
    Von maddin im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 11:46
  4. Einladung zum "Tag der offenen Tür"
    Von MB Connect Line GmbH im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 12:04
  5. Obwohl ein Timer "1" ist, hat er das falsche VKE.
    Von Tigerkroete im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 22:26

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •