Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Defekt an Stern- Dreieck Schaltung -> Fehlersuche

  1. #11
    Avatar von plc_typ
    plc_typ ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    162
    Danke
    41
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Bei Stern-Dreieck gibt es auch noch die "günstige" und "ungünstige" Anschlussvariante, siehe:
    http://cache.automation.siemens.com/...III_001_DE.pdf

    Die Siemens Y-D Kombinationen (zumindest bis 75 kW) haben meist eine Umschaltpause von 50 ms. Je nachdem wie stark der Motor belastet ist und dieser in der Umschaltpause mit der Drehzahl abfällt, kann sich eine zu lange Umschaltpause auch ungünstig auswirken.
    Sehr guter Link, danke! Habe es auch bereits überprüft, wir haben hier zum Glück die "günstige" Variante verdrahtet.


    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Was passiert wenn dein Koppelrelais hängen bleibt?
    Simple 6,3mm Koppelrelais halten absolut nicht lang bei so großen Schützspulen.
    Besonders wenn kein Varistor oder Ähnliches vorhanden ist.

    Gruß
    Dieter
    Die Verriegelung ist ja nach den Koppelrelais im 230V Kreis. Für mein Verständnis soll diese Verriegelung doch genau bei solchen
    defekten greifen um einen gefährlichen Schaltzustand zu verhindern.

  2. #12
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    643
    Danke
    36
    Erhielt 127 Danke für 116 Beiträge

    Standard

    Hallo PLC_Typ.
    Herzlichen Glückwunsch. Lt. Siemens gibt es nur alle 1 Million Schaltzyklen eine Fehlschaltung von Hilfsschaltern. Du bist dann wohl der
    1 000 001.
    Spass beiseite.
    In der Grösse ist eine mechanische Verriegelung nicht mehr möglich. Ich nehme an, du hast ein 160kW Schütz verbaut. (mindestens!)
    Eventuell ist dir ein voreilender Hilsschalter untergekommen. Bitte mal nachsehen.
    Da ich sowas auch schon hatte, nutze ich beide 1. seitlichen Öffner in Reihe vom Sternschütz.
    Grüsse Holger

  3. #13
    Avatar von plc_typ
    plc_typ ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    162
    Danke
    41
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    hallo holgermaik,
    das mit den 1 Mio Schaltzyklen habe ich auch soeben gelesen, bin nämlich auf der Suche nach einer Doku die
    Anzugs- und Abfallzeiten offenbart.

    Ich habe Für Netz- und Dreiecksschütz jeweils 250kW Schütze verbaut, das Sternschütz hat 110kW, unnötig
    zu erwähnen das der Schaden ganz schön ins Geld geht.
    Bei den Hilfskontakten bin ich mir recht sicher das sie nacheilend sind, habe im nach hinein die Schütze "trocken"
    also ohne Last getestet. Habe Zuerst Stern geschaltet, danach Dreick und erst dann Stern abfallen lassen, es war
    hörbar das nacheinander geschaltet wird.


    Ich Frage mich jetzt, was sollte geändert werden um so etwas in Zukunft zu verhindern? Koppelrelais gegen
    Halbleiterrelais tauschen? Varistoren einbauen? Ansteuerung ändern?

  4. #14
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    643
    Danke
    36
    Erhielt 127 Danke für 116 Beiträge

    Standard

    Varistoren sind in einigen Schützen schon drin. Mal ins Typdatenblatt schauen.
    Koppelrelais oder Halbleiterrelais macht bei deiner Fehlerbeschreibung keinen Unterschied, da ja die elektrische Verriegelung der Schütze versagt hat.
    Wo sind den deine Hilfsschalter montiert seitlich oder oben drauf. Wenn oben als Block mit 4 Schaltern oder 4 einzene Schalter.
    Lt. Siemens ist es auch nicht zulässig mehr als 4 Öffner in Summe am Schütz zu betreiben.

    Ich Frage mich jetzt, was sollte geändert werden um so etwas in Zukunft zu verhindern? Koppelrelais gegen
    Halbleiterrelais tauschen? Varistoren einbauen? Ansteuerung ändern?
    Ich würde seitliche Hilfsschalter benutzen. Einen links und einen rechts jeweils in der ersten Ebene und diese in Reihe schalten.
    Eventuell wäre auch ein Sanftanlaufgerät die bessere Wahl. Treibt den Preis allerdings deutlich.
    Grüsse Holger

  5. #15
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.604
    Danke
    1.161
    Erhielt 1.259 Danke für 988 Beiträge

    Standard

    Es gibt auch Stern-Dreieck-Zeitrelais für die Umschaltung.
    Bei den Schützen empfiehlt sich eine gegenseitige mechanische Verriegelung.
    Die meisten Hilfskontakte bei großen Schützen sind nicht zwangsgeführt. Somit hast du damit nur bedingte Sicherheit.

    Gruß
    Dieter

  6. #16
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    504
    Danke
    101
    Erhielt 118 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von plc_typ Beitrag anzeigen
    Habe Zuerst Stern geschaltet, danach Dreick und erst dann Stern abfallen lassen, es war
    hörbar das nacheinander geschaltet wird.
    Ich hoffe, dass das nur ein Satzstellungsfehler ist..

    1. Sternschütz Ein
    2. Netzschütz Ein
    3. Hochlaufzeit
    4. Sternschütz Aus
    5. kurze Umschaltzeit
    6. Dreieckschütz Ein

    Wenn dein Dreieckschütz reinkommt, wenn das Sternschütz noch drin ist, fliegt dir die NSHV nochmal raus..

    Gruß
    MeisterLampe81
    So viel Technik und nur Probleme!!

  7. #17
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.133
    Danke
    392
    Erhielt 393 Danke für 274 Beiträge

    Standard

    Ich glaube der TE will damit sagen das er eine bewusste Fehlansteuerung durchgeführt hat und deutlich
    zu vernehmen war das dennoch zunächst das Stern-Schütz anfällt und dann das Dreieck-Schütz einfällt.

    Grüße

    Marcel

  8. #18
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Wird doch einfach nur ausgehen oder?

  9. #19
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.374
    Danke
    399
    Erhielt 224 Danke für 177 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Kann es sein das die Drehrichtung nicht berücksichtigt ist ?

    Stern Links und Dreieck rechts ?

    Bram van Berkel

  10. #20
    Avatar von plc_typ
    plc_typ ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    162
    Danke
    41
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Matze001 Beitrag anzeigen
    Ich glaube der TE will damit sagen das er eine bewusste Fehlansteuerung durchgeführt hat und deutlich
    zu vernehmen war das dennoch zunächst das Stern-Schütz anfällt und dann das Dreieck-Schütz einfällt.

    Grüße

    Marcel
    Richtig!



    Zitat Zitat von de vliegende hollander Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Kann es sein das die Drehrichtung nicht berücksichtigt ist ?

    Stern Links und Dreieck rechts ?

    Bram van Berkel

    Nein, hat ja zuvor 3 mal tadellos gestartet!



    So wie es mittlerweile aussieht hat das Sternschütz geklebt und da die Hilfskontakte
    wie bereits erwähnt nicht zwangsgeführt sind war auch die Verriegelung ausgehebelt.
    So konnte es zum Kurzschluss kommen.

Ähnliche Themen

  1. FU Dreieck Stern
    Von chris_who im Forum Elektronik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 20:23
  2. FB Stern/Dreieck
    Von Max4 im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 17:59
  3. Kurzschlussschutz für Stern-Dreieck-Schaltung
    Von Maxl1 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 11:03
  4. Stern-Dreieck Schaltung
    Von dennish23 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 09:01
  5. Schaltung Motor Stern/Dreieck
    Von Mike1983 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 12:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •