Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Defekt an Stern- Dreieck Schaltung -> Fehlersuche

  1. #21
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    655
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,

    Nachdem was ich bisher gelesen habe,
    hast du ja bereits alles was gängig ist geprüft.
    Ich bin ja auch ein Freund davon es möglichst selbst
    hin zu bekommen. Aber in diesem Fall würde ich
    persönlich bei Siemens anrufen und denen den
    Vorfall erklären. Die werden bei dem Preis einer
    solcher Kombination wahrscheinlich nicht sofort
    kostenlos raus kommen, aber ein Systemtechniker
    wird sich sicherlich telefonisch darum kümmern.
    Dabei können sich aber vielleicht ganz andere bisher
    nicht bedachte Aspekte auftun.
    Vor allem könnte sich heraus stellen das alles richtig
    war und du eine Gewährleistung auf Kulanz bekommst.
    Ein Versuch ist es allemal wert.
    Ich habe mit dem Service bei Siemens bisher sehr gute
    Erfahrungen gemacht und Kulanz war kein Problem.

    Gruß, Toki
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

  2. #22
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.353
    Danke
    393
    Erhielt 221 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Interessehalbe,

    Läuft der Stern Dreieck wieder ?
    Und wenn ja, was hast du dann rausgefunden ?

    Mir würde auch der Schutz rund um das Motor interessieren. In welche Art und weise ist das Motor geschützt (Welche Kennlinie Sicherung, Thermische Einstellung, oder Motorschutzschalter.
    Und dann natürlich auch die Nenndaten des Motors.

    Bram.

  3. #23
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.636
    Danke
    786
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard

    Zu der mechanischen Verriegelung hätte ich auch noch eine Anekdote.
    Vor drei Wochen habe ich einen Stern/Dreieck Ventilator (690V/740A) in Betrieb genommen. Sterndreieck Zeitrelais -> Drei Benedikt&Jäger Schütze mechanisch gegeneinander Verriegelt.

    Zwei Wochen hat das tadellos funktioniert.
    Ventilator läuft hoch 1300A, nach 30sek fällt der Strom massiv ab und nach 35sek geht der Sternschütz raus und der Dreieckschütz rein. Das Zeitrelais hatte keine einstellbare Umschalttotzeit.

    Dann war ein wichtiger Test mit echtem Rauch und Wärme und nix ging mehr.
    Ventilator lief normal an. 1300A alles okay.
    Nach 30sek fällt der Strom massiv ab, und nach 35 Sekunden hatte ich auf einmal 0A (Drehzahl fiel stark ab) aber immernoch Spannung auf dem Messgerät, nach >40sek ist Einspeiseschalter rausgeflogen.

    Wenn da alle auf einen warten fängt man dann an unstrukturiert den Fehler zu suchen. Erst hab ich gedacht der Dreiecksschütz ist zu früh gekommen, dann dass ich die Laufschaufeln schon im Stern vorgefahren hätte. etc. etc.

    Der Fehler war dann aber ein ganz anderer.
    Beim umschalten von Stern auf Dreieck war der Sternschütz noch nicht ganz ausgeklinkt als der Dreieckschütz schon rein wollte. Also hatte keiner von beiden dann den Kreis geschlossen und der Motor verlor stark an drehzahl bis der Sternschütz dann ganz rausrutschte und die Mechanik den Dreieckschütz reinschnalzen lies. Dann war die Drehzahl aber schon so tief dass der Hauptschalter flog.

    Der Schützenhersteller hat dann darauf verwiesen dass der Abstand zwischen Abfall Stern zu Anzug Dreieck auf 100ms erhöht werden sollte. Das hat dann auch funktioniert (anderes Relais eingebaut).

    Ich frag mich aber jetzt, ob ich das überhaupt in den nächsten Projekten so weiterführen soll. Ich könnte ja die ganze Stern/Dreieck anfahrerei auf der SPS machen, dann kann ich wirklich alles einstellen. Bei so großen Massen wären ja auch 500ms Umschaltzeit kein Problem. Spricht was im Zusammenhang mit PB/PN ET200s RemoteIOs wohl dagegen?

    mfG René
    Geändert von vollmi (03.03.2014 um 08:00 Uhr)

  4. #24
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.353
    Danke
    393
    Erhielt 221 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Ich würde sagen dass man die Stern Dreieck Relais nur verwendet wenn man keine SPS hat.
    Meiner Meinung nach spricht nichts dagegen das aus der SPS zu machen.

    Was natürlich wichtig ist die elektrische Verriegelung gegenseitig von Stern und Dreieck Relais zu machen.
    Mechanische Verriegelung hat ja Problemen mit direkt umschalten. spricht aber nichts dagegen die zusätzlich auch noch dazu zu machen.

    Wie macht ihr eigentlich die Schutz vom Motorkreis ?

    Klassisch mit NH-Sicherungen und separates Thermisches Relais (im Motorwicklung oder Fasen Wicklung)?

    Oder auch mit Motorschutzschalter ?.

    DVH
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  5. #25
    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    260
    Danke
    22
    Erhielt 83 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Wenn vorhanden machen wir das immer über die SPS, es spricht wohl nichts dagegen. Stern-Dreieck-Relais machen nur bei sehr kleinen oder rein elektromechanischen Steuerungen Sinn.

    NH-Sicherungen für Motoren setzen wir nicht mehr ein, wenn dann ein Leistungsschalter und zusätzlich eine Thermoüberwachung oder Thermorelais. Für Motoren mit ungewöhnlichem Anlaufverhalten auch gerne die Siemens 3RR2 Überwachungsrelais, die haben auch den Vorteil, dass das Instandhaltungspersonal auf einen Blick sieht wie viel Strom der Motor zieht. Für alle "Kleinmotoren" in der Regel fertige Motorstarter mit Motorschutzschalter auf Sammelschiene.

  6. #26
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.636
    Danke
    786
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von de vliegende hollander Beitrag anzeigen

    Wie macht ihr eigentlich die Schutz vom Motorkreis ?

    Klassisch mit NH-Sicherungen und separates Thermisches Relais (im Motorwicklung oder Fasen Wicklung)?

    Oder auch mit Motorschutzschalter ?
    Ich hab n normalen Leistungsschalter. Der Motor wird über die sps geschützt, da Brandlüftung. Will heissen im Ernstfall fährt der bis er schmilzt.

    Mit freundlichen Grüßen René



    Sent from my iPad using Tapatalk

  7. #27
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.445
    Danke
    453
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    ..Dann war ein wichtiger Test mit echtem Rauch und Wärme und nix ging mehr...
    Zitat Zitat von de vliegende hollander Beitrag anzeigen
    ..Wie macht ihr eigentlich die Schutz vom Motorkreis ?..
    Entrauchungsventilatoren bekommen garkeinen Motorschutz. Die laufen bis zum bitteren Ende. Also nur NH-Sicherungen.

    Oh, hatte vollmis letzten Beitrag garnicht gelesen, sorry.
    Geändert von Onkel Dagobert (03.03.2014 um 18:45 Uhr)
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  8. #28
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    504
    Danke
    101
    Erhielt 118 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Zwei Wochen hat das tadellos funktioniert.

    ...

    Dann war ein wichtiger Test mit echtem Rauch und Wärme und nix ging mehr.
    Bauen die Schweizer jetzt schon den Berliner Flughafen zu Ende?? Das kann ja nur schief gehen..

    Gruß
    MeisterLampe81
    So viel Technik und nur Probleme!!

  9. #29
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.353
    Danke
    393
    Erhielt 221 Danke für 175 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ach so, Entrauchungsventilator..
    Ja, so ähnlich haben wir Notölpumpen in Betrieb. Die melden nur thermisch aber lösen nicht aus. Fahrt auch bis er sterbt.

    Als Schutz für Schweranlauf oder Sterndreieck haben die bei uns mal gerne Klassisch geschützt.
    Bin selbst auch mehr vor der variant : Motorschutzschalter auf Sammelschienen.

    DVH
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

Ähnliche Themen

  1. FU Dreieck Stern
    Von chris_who im Forum Elektronik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 20:23
  2. FB Stern/Dreieck
    Von Max4 im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 17:59
  3. Kurzschlussschutz für Stern-Dreieck-Schaltung
    Von Maxl1 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 11:03
  4. Stern-Dreieck Schaltung
    Von dennish23 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 09:01
  5. Schaltung Motor Stern/Dreieck
    Von Mike1983 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 12:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •