Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Thema: Drehstrommotor defekt, Ersatz gesucht

  1. #11
    alicio ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Motor läuft wieder!
    Was aber nicht läuft ist die Hebebühne weil ein Schutzschalter platt ist laut Elektroniker.
    Woher kriege ich nun diesen Schutzschalter, siehe Bild

    IMG-20140215-WA0007.jpg

    Wenn ich die Nummer eingebe kommen nur englische Seiten bei google.
    Oder tuts auch ein anderer?

  2. #12
    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    275
    Danke
    23
    Erhielt 86 Danke für 55 Beiträge

    Standard

    Ähm, das auf dem Foto ist ein Schütz und kein Motorschutzschalter?
    Ist jetzt ein Motorschutz kaputt oder dieser Schütz auf dem Foto?

  3. #13
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.761
    Danke
    323
    Erhielt 1.529 Danke für 1.288 Beiträge

    Standard

    Im Prinzip, hängt von der Spulenspannung ab,
    bekommst du sowas ab Lager beim nächstbesten Elektrogroßhändler.

    Das ist ein ordinärer 4kw Schütz,
    und wahrlich nichts spezielles.
    In DE gängiger wäre Eaton, Siemens, evtl. noch ABB.

    Sollte für deinen sog. Elektroniker aber eigentlich kein Thema sein.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Geändert von MSB (15.02.2014 um 18:31 Uhr)
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #14
    alicio ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich war nicht dabei als der Elektroniker da war und hab das Bild von einem Freund bekommen der daneben stand.
    Der Elektroniker scheint ein Volldepp zu sein weil er sich per Telefon einweisen ließ wie man alles anschließt.

    Also einfach nach 4kw Schütz suchen bei Conrad z.b.?

  5. #15
    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    275
    Danke
    23
    Erhielt 86 Danke für 55 Beiträge

    Standard

    Ja, du brauchst einen normalen 4kW Schütz, wichtig ist nur die Steuerspannung (Spulenspannung), diese muss passen (Also 230VAC, 24VDC, usw). Wenn der Kontakt 13-14 am Schütz belegt ist, dann musst du darauf achten, dass der neue Schütz auch einen Schließerkontakt hat, die gibts nämlich auch mit Öffner.

  6. #16
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.761
    Danke
    323
    Erhielt 1.529 Danke für 1.288 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    Also einfach nach 4kw Schütz suchen bei Conrad z.b.?
    Genau so, sehr wichtig ist aber noch die Spulenspannung, die muss passen,
    diese steht auf dem Schütz irgendwo im Bereich der Anschlüsse A1 bzw A2.

    Wobei da vielleicht noch mal jemand hinschauen sollte,
    der sich mit sowas auskennt, wenn der sich selbst einen Schütz hat erklären lassen müssen ...

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #17
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.665
    Danke
    917
    Erhielt 666 Danke für 546 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    Ich war nicht dabei als der Elektroniker da war und hab das Bild von einem Freund bekommen der daneben stand.
    Der Elektroniker scheint ein Volldepp zu sein weil er sich per Telefon einweisen ließ wie man alles anschließt.

    Also einfach nach 4kw Schütz suchen bei Conrad z.b.?
    Also: wenn Ihr noch ne Weile leben wollt, holt Euch jemanden, der Ahnung hat. Nen einigermaßen fähigen Elektriker sollte man in Deutschland eigentlich an jeder Ecke finden.

    Sicherlich bekommt Ihr das auch selbst so hingebastelt, dass es wieder läuft. Die Frage ist nur, welchen Misst hab Ihr dabei gebaut, der irgendwann mal jemandem die Gesundheit kostet...

    Gruß.

  8. #18
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    39
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hebebühnen haben einige Sicherheitsvorschriften zu erfüllen.
    Die meisten davon werden elektrisch realisiert.

    Da sollte man nicht einfach nur sehen, das die Bühne auf und ab fährt, sondern auch eine mögliche Überlastung oder den Ausfall eines Endschalters mal prüfen.
    Ebenso kann es sein, das einer der Motoren nicht dreht, der andere aber munter weiterläuft.

    Direkt nach der Instandsetzung ist man aufmerksam, keine Frage.
    Da merkt man direkt, wenn was nicht stimmt.

    Nach einigen Jahren aber fährt man in Gedanken die Bühne hoch und telefoniert nebenbei oder ist sonstwie abgelenkt.
    Die Bühne läuft schief, weil eine der serien-Sicherheitsfunktionen nicht greift, was noch nichtmal mutwillig passiert sein muss.

    Auto fällt runter, ist bekanntlich etwas schwerer als Du das Du es festhalten kannst.... Game Over


    Mach das alles original, dann ist es in Ordnung, sonst hast womöglich eines Tages ein Problem, was alle anderen Deiner Probleme weit in den Schatten stellt.

  9. #19
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.761
    Danke
    323
    Erhielt 1.529 Danke für 1.288 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Binatone Beitrag anzeigen
    Mach das alles original, dann ist es in Ordnung, sonst hast womöglich eines Tages ein Problem, was alle anderen Deiner Probleme weit in den Schatten stellt.
    Ich gebe recht, das man den ganzen Kladradatsch evtl. mal kontrolliert prüfen sollte, aber wg. eines Schützes muss man jetzt sicherlich, auch bei einer Hebebühne, kein Drama machen.
    Im übrigen glaube ich nicht, das diese Hebebühne "das Modell 08/15" überhaupt 2 Antriebe hat.

    Abgesehen davon, lautet die Empfehlung aber immer noch, das sich das mal jemand mit Sachverstand anschauen sollte, ein Elektricker der nicht mal einen Schütz kennt, ist dafür definitiv nicht qualifiziert, und insofern ist auch die Diagnose wohl eher mit Vorsicht zu genießen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    ducati (15.02.2014)

  11. #20
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Binatone Beitrag anzeigen
    Direkt nach der Instandsetzung ist man aufmerksam, keine Frage.
    Da merkt man direkt, wenn was nicht stimmt.

    Nach einigen Jahren aber fährt man in Gedanken die Bühne hoch und telefoniert nebenbei oder ist sonstwie abgelenkt.
    Die Bühne läuft schief, weil eine der serien-Sicherheitsfunktionen nicht greift, was noch nichtmal mutwillig passiert sein muss.
    Und das kann mit Originalteilen nicht passieren? Wenn man diese Tätigkeit (Bühne rauf- bzw. runterfährt) sollte man immer konzentriert dabei sein und das Objekt der Begierde im Auge haben, wie ein "normaler" Maschinenführer. Der muß auch mit seinen Sinnen dabei sein.
    Gruß
    190B

Ähnliche Themen

  1. Nennstromangabe Drehstrommotor
    Von mkrwes im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 15:41
  2. Seminar Drehstrommotor
    Von Poldi007 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 09:01
  3. Drehstrommotor
    Von tintin im Forum Elektronik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 16:41
  4. Drehstrommotor aus Amiland
    Von Ide im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 12:05
  5. Ersatz für 8 Kanal Schaltcoputer gesucht
    Von Jens_Ohm im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 18:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •