Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: [Mikrocontroller] Empfehlung für Mikrocontrollersteuerung

  1. #11
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    es sollen so 20 - 50 im Jahr werden.
    Da würd ich schon mal bei Jumo anfragen ...

  2. #12
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Da würd ich schon mal bei Jumo anfragen ...
    Wie gesagt ich war schon bei einen externen, das war ein Hersteller für Heizpatronen.
    Dieser bietet auch an, das ganze drumherum zu machen, bis auf leere versprechungen ist
    da nicht gekommen. Ich will im ersten schritt noch nicht mal ein Angebot, er sollte nur die
    Machbarkeit prüfen. Wie gesagt der Hersteller ist eine Luftpumpe.

    Bevor ich meine Zeit damit verschwende zig andere das prüfen zu lassen und dann jedesmal
    Stückzahl Diskussionen führe, möchte ich prüfen ob wir da nicht selber etwas machen könne.

    Ehrlich gesagt möchte ich da auch nicht so abhängig sein.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #13
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    wenn ich mal zusammenfassen darf:

    - du möchtest es intern machen
    - du hast intern keine Erfahrung mit µC verfügbar
    - du möchtest eine Kleinserie aufsetzen
    - das darf im besten Fall nichts, im schlimmsten gar nichts kosten

    Soweit, so richtig?
    Pollin und ähnliche hast Du schon geprüft?

    Ohne Dich selber in das Thema µC und Regelung mit µC einzuarbeiten wird das ganz ... sehr wahrscheinlich ... nichts.
    Hast Du die Ressourcen um das zu tun?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #14
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (02.06.2014)

  6. #15
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    - du möchtest es intern machen
    Ja

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    - du hast intern keine Erfahrung mit µC verfügbar
    Jain

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    - du möchtest eine Kleinserie aufsetzen
    Ja

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    - das darf im besten Fall nichts, im schlimmsten gar nichts kosten
    Genau

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    Pollin und ähnliche hast Du schon geprüft?
    schon angeschaut, aber dann muss man auch die richtige Endscheidung treffen,
    da sind ja einige aufgelistet.

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    Ohne Dich selber in das Thema µC und Regelung mit µC einzuarbeiten wird das ganz ... sehr wahrscheinlich ... nichts.
    Hast Du die Ressourcen um das zu tun?
    die Zeit werde ich mir nehmen.

    Unter anderen geht es mir darum schon einmal die richtige Plattform zu sichten, dann
    kann man ja vielleicht ein Expremtierboard wie dieses bestllen und darauf aufbauen.
    http://www.pollin.de/shop/dt/NjI5OTg...rtigmodul.html
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #16
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Ich würd sagen der Knackpunkt hier ist eindeutig der Entwurf der Schaltung (+ Platinenlayout) und das Erstellen des Programms. Wenn da kein eigenes KnowHow vorhanden ist, wird es teuer.
    Die Harware- und Produktionskosten sind selbst bei Kleinserien oder Unikaten überschaubar (Je nach Ausbaustufe: nur Platinen ätzen < ätzen und Bestücken mit Standardkomponenten <<<< ätzen und Komplettbestücken). Alles was die Firmen nicht mit dem Bestückungsautomaten machen können lässt den Preis explodieren....

    So eine Arbeit einem Studenten aufzudrücken ist Gang und Gebe in fast allen Forschungs- und Entwicklungseinrichtung.
    1. sind Studies billig
    2. meistens sehr motiviert
    3. haben das nötige Fachwissen oder sind nicht abgeneigt es sich anzueignen (auch außerhalb der bezahlten Zeit)
    4. die Entwicklung bleibt im Haus

    EDIT: Wenn du Gefallen am Elektronikbasteln findest und es quasi in deiner Freizeit machts, kannst du das ja noch als Hobby deklarieren.
    Anderfalls musst doch auch deinen eigenen Stundensatz für das Einarbeiten in das Thema ansetzen oder nicht?
    Geändert von MasterOhh (02.06.2014 um 12:47 Uhr)

  8. #17
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MasterOhh Beitrag anzeigen
    Ich würd sagen der Knackpunkt hier ist eindeutig der Entwurf der Schaltung (+ Platinenlayout) und das Erstellen des Programms. Wenn da kein eigenes KnowHow vorhanden ist, wird es teuer.
    Die Harware- und Produktionskosten sind selbst bei Kleinserien oder Unikaten überschaubar (Je nach Ausbaustufe: nur Platinen ätzen < ätzen und Bestücken mit Standardkomponenten <<<< ätzen und Komplettbestücken). Alles was die Firmen nicht mit dem Bestückungsautomaten machen können lässt den Preis explodieren....

    So eine Arbeit einem Studenten aufzudrücken ist Gang und Gebe in fast allen Forschungs- und Entwicklungseinrichtung.
    1. sind Studies billig
    2. meistens sehr motiviert
    3. haben das nötige Fachwissen oder sind nicht abgeneigt es sich anzueignen (auch außerhalb der bezahlten Zeit)
    4. die Entwicklung bleibt im Haus
    Studenten oder Unis fallen raus, da besteht aus gegebenen Anlass und schlechter Erfahrung keine möglichkeit.
    (Gerade weil das viel Geld gekostet hat und keine brauchbaren Ergebnisse erziehlt wurden.)
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. #18
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Das ist natürlich traurig.

    In meiner Zeit als Hiwi in einer Forschungseinrichtung wurden solche Sachen nur von Studenten erledigt, weil die Ingenieure den ganzen Tag damit beschäftig waren Papierkram zu erledigen (Gelder beantragen usw). Allerdings waren wir auch über 300 Studenten, da Fallen ein paar Nullnummern nicht ins Gewicht.

    Schau dir mal die Arduinos (http://www.Arduino.cc) an. Zum Reinkommen in das Thema µC ist das sicher eine gute Basis. In der riesigen Community findet man schon etliche Lösungen zu Problemen, über die man am Anfang ganz sicher Stolpert.

  10. #19
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Unter anderen geht es mir darum schon einmal die richtige Plattform zu sichten, dann
    kann man ja vielleicht ein Expremtierboard wie dieses bestllen und darauf aufbauen.
    http://www.pollin.de/shop/dt/NjI5OTg...rtigmodul.html
    das ist ja nur dezentrale peripherie...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  11. #20
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    das ist ja nur dezentrale peripherie...
    ich will das jetzt nicht an den Ding festmachen, ich habe nur rein zufällig dieses
    angklickt um zu zeigen wie ich es mir vorstelle.
    Wobei ich glaube das es auch mehr kann wie Dezentrale Peripherie.
    Da dieses AVR-NET-IO-Board über einen sehr umfangreichen Befehlsatz verfügt, können alle Funktionen, die dieses Board
    bietet nicht nur über das mitgelieferte Programm gesteuert und bedient werden, sondern auch leicht in eigene Projekte oder
    Anwendungen integriert werden.
    Weiterhin bietet das Board die Möglichkeit selbst Firmware für den ATMega32 Mikrocontroller zu entwickeln und diese mit
    Hilfe der integrierten ISP-Schnittstelle zu übertragen.
    Features:
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 06:33
  2. Schützen eines Mikrocontroller
    Von kev19 im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 20:16
  3. Signalaustausch S5 <-> Mikrocontroller
    Von nikilouder im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 12:46
  4. Mikrocontroller Einstieg
    Von MRT im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 22:56
  5. SPS oder Mikrocontroller
    Von Eyebreaker im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2004, 12:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •