Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Not-Aus Zweikanalig in mehreren Schaltschränken

  1. #1
    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    87
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    habe eine Frage zur zweikanaligen Abschaltung bei Not-Aus.

    Die Steuerung im Roboterschaltschrank hat folgende Sicherheitsfunktion:

    Testausgang_A->-----------------(Leitung muss bei NA unterbrochen werden)-------------------------->-Eingang Not-Aus_A
    Testausgang_B->-----------------(Leitung muss bei NA unterbrochen werden)-------------------------->-Eingang Not-Aus_B

    In einem separaten Schaltschrank ist ein Servoverstärker verbaut:
    +24V->-----------------(Leitung muss bei NA unterbrochen werden)-------------------------->-Eingang STO_A
    +24V->-----------------(Leitung muss bei NA unterbrochen werden)-------------------------->-Eingang STO_B

    Im Hauptschaltschrank
    steckt eine PNOZ m1p Steuerung mit mo4p-Relaiserweiterungen. Für die Funktion Not-Aus möchte ich nur einen doppelten (redundanten) Relaisausgang verwenden, d.h. Kontaktvervielfältigung wie im Bild angegeben. Sind K1 und K2 im Bild jeweils eigene Kanäle? Für mich sieht der einfache Ausgang irgendwie sicherer aus, da das zweite Relais nicht zwangsläufig bestromt wird, wenn das erste Spannung bekommt (wie es um redundanten Typ der Fall ist).

    Wie schalte ich jeweils die beiden Leitungen im Roboter- und Servoverstärkerschaltschrank ab? Reicht pro Leitung ein Schützschließer (Also K1 schließt A und K2 schließt B), oder ist es erst zweikanalig, wenn K1 und K2 in Reihe einen Kanal (A bzw. B.) abschalten?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Not-Aus Zweikanalig in mehreren Schaltschränken  

  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.867
    Danke
    405
    Erhielt 472 Danke für 375 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hm,

    also ich würde im PNOZmulti den redundanten Ausgang nehmen, dann hat
    man es einfacher in Sistema und das andere würde ich so lösen:

    K1 schließt A und K2 schließt B
    Rückführkreise nicht vergessen!!!

    andere Meinungen ????

    Gruß
    Tommi

Ähnliche Themen

  1. Sonstiges Variablen aus WinCC in mehreren CFC Blättern einsetzten
    Von tony90 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 12:32
  2. Fehlernummer aus mehreren Bytes erstellen
    Von Freki im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 13:25
  3. timer von mehreren Stellen aus triggern
    Von noeppkes im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 23:05
  4. Not-Aus über mehreren Schaltschränke verteilt
    Von HDD im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 13:34
  5. Variable aus mehreren Variablen zusammensetzen
    Von AndyPed im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 08:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •