Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Signal aufmodulieren

  1. #1
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    179
    Danke
    11
    Erhielt 53 Danke für 39 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich suche Bausteine (Sender, Empfänger, oder kombiniert) um über ein ein Drehstromkabel zusätzlich 3 bis 4 digitale Signale
    zu übertragen.

    Ich habe ein ca. 400m langes Kabel (5x2,5mm²) zu einer entfernten Wehranlage. Dort sitz ein kleiner Steuerkasten mit Regelung für Wasserstand, der über einen Schieber (0,55kw) gestellt wird.

    Ich möchte eigentlich nur die Endlage des Schiebers übertragen, eventuell den Schieber aus der Ferne ansteuern.
    Noch ein Steuerkabel nachzuziehen wäre schwierig und aufwendig.

    Kennt jemand da irgendeinen Hersteller, der sowas anbietet.



    Grüße Jan
    Zitieren Zitieren Signal aufmodulieren  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    Attendorn
    Beiträge
    305
    Danke
    42
    Erhielt 61 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    vielleicht ist so etwas das passende für dich?

    http://www.digitalstrom.com/System/bersicht/

    Alternativ würde mir spontan KNX Powerline einfallen.

    Je nach Ausfallsicherheit und Industrieanwendung könnte auch ein D-LAN System für den Hausgebrauch ausreichend sein, um eine Netzwerkstrecke aufzubauen. Hierbei hab ich aber in industrieller Umgebung Probleme mit Einstreuungen gehabt, ein Test wäre es aber sicherlich wert.

    Gruß
    Timo
    chaos, panic and disorder - my work is done!

  4. #4
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.337
    Danke
    385
    Erhielt 218 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    wir haben von der Firma Vahle damals vor (15 Jahre) so etwas gehabt auf hallenkranen.
    Vahle ist Lieferant von Schleifleitung, Stromschienen und so weiter.
    Das war die damalige Kommunikation auf Basis von 230VAC.
    ob die heute noch so geliegert wird weiß ich nicht.

    es gibt heut zu tage auch LAN über 230VAC von z.b der fritzbox Hersteller. Dan kannst du ein
    Netzwerk aufbauen

    Dann L und N benutzen. Die sind nicht so teuer und kann man mit experimentieren.

    Bram
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  5. #5
    Avatar von Mr.Spok
    Mr.Spok ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    179
    Danke
    11
    Erhielt 53 Danke für 39 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Ralle , sieht gut aus genau das was ich suche (Industriestandard),

    @TimoK , auch nicht schlecht, aber bestimmt besser für den Home-Bereich

    Habe auch noch hier was gefunden: www.wsw-group.com , werd ich mir mal was anbieten lassen.


    Grüße Jan

Ähnliche Themen

  1. TIA Analog Signal
    Von cosinus im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.09.2013, 07:18
  2. Step 7 PWM Signal?
    Von ronnie.b im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 10:44
  3. Signal linearisieren
    Von MandiNice im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 08:38
  4. Analoges Signal 5-15 Hz
    Von AxelU im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 17:53
  5. HTL Signal?
    Von Markus_Sch im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2006, 11:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •