Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 24 Versorgung von Teilnahmern

  1. #1
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    29
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich habe bei einer Förderanlage 12 Teilnehmer die über ein Sitop Netzteil versorgt werden. Die Leitung ist hat einen Durchmesser von 2,5mm² und ist etwa 60m lang. Der Spannungsfall liegt bei 7V.
    Um den Spannungsfall zu verkleinern würde ich aus der Stichleitung eine Ringleitung machen, was wegen der komplizierten Kabelführung sehr aufwändig ist.
    Meine 2te Idee wäre gewesen, am anderen Ende der Leitung ein 2tes Sitop (dann müsste ich halt die Sicherung halbieren) zu installieren, da ich da schon 400V hätte.
    Was haltet ihr davon?
    Danke schon mal im Voraus.
    Zitieren Zitieren 24 Versorgung von Teilnahmern  

  2. #2
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    2. Netzteil, 0V verbinden und 24 V in der Mitte auftrennen.


    oder die 2 Netzteile über Dioden entkoppeln.

  3. #3
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.337
    Danke
    385
    Erhielt 218 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    Da kommt meiner Meinung nach nur ein Ringleitung oder Querschnitterhöhung im frage.
    Nur von eine seite aus speisen.

    Bram
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu de vliegende hollander für den nützlichen Beitrag:

    rogseut (24.05.2015)

  5. #4
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Daham
    Beiträge
    225
    Danke
    61
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Wir verlegen bis zu 16mm2 um den Spannungsfall einzuhalten. Erst am Ziel wird wieder auf kleiner Querschnitte reduziert. Sicherung jedoch nicht vergessen. z.b. Mico aufpassen das für die Sicherung noch genug Strom fließt zum Auslösen. Du kannst aber auch noch mal ein 2. 24V Netz aufbauen. Wo nur der Minus verbunden ist. Achtung:
    Schwierig wird es da den Überblick zu behalten und sich dabei nichts zu verwechseln.
    Geändert von rogseut (24.05.2015 um 10:55 Uhr)

  6. #5
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Mehrere Netzteile verteilt an der Anlage macht auf jedenfall Sinn.
    Allerdings musst du auch aofpassen bei der Sicherheitstechnik.
    Hier ist dann ebenfalls ein verteilter Aufbau sinnvoll.

    Gruß
    Dieter

  7. #6
    automobil80 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    29
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für eure Hilfe. Werde eine Ringleitung machen.

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff cx1000-0111 Spannungs Versorgung
    Von Z4rd3st im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.07.2014, 20:14
  2. Regelung und Versorgung mobiler Units
    Von qwertz123 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 13:19
  3. Indirekte Versorgung FC1 Add DT Time
    Von roadrunner im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 18:01
  4. Analogeingang 10V Versorgung
    Von Placidjam im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 09:55
  5. 230V Versorgung - Trenntrafo - Frankreich
    Von knorpe im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 20:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •