Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: R&I-Schema, Fließbild erstellen

  1. #1
    Registriert seit
    28.07.2015
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo sps-Gemeinde!

    Ich habe ein mächtiges Problem und hoffe, dass ich hier Hilfe bekomme. Ich muss ein Flußbild R&I-Schema erstellen und komme nicht weiter.

    Es geht um Steuerungen. Ich habe die bereits die richtigen Ventile (Proportinalventile) und andere Symbole, weiß aber nicht genau wie ich diese darstellen soll. In welche Richtung die Ventile gucken sollen usw....

    Eine zweite amateurhafte Frage ist welche Linien ich nehmen muss. Was bedeutet die durchgezogene und die gestrichelte Linie?


    Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen.


    Danke im Voraus!
    Zitieren Zitieren R&I-Schema, Fließbild erstellen  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Stell mal die Bilder rein.Man weiss ja gar nicht was du meinst!

  3. #3
    zekMan ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.07.2015
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich hoffe man kann was drauf erkennen...., also wie gesagt....meine frage: in welche richtung müssen die ventile aussehen, und wann nehme ich welche strichart?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Erst mal solltest du allem was ein Kabel hat erst mal einen Namen verpassen.Man weiss ja gar nicht was du sonst meinst.
    Auch der Pumpe.
    Die Dinger mit der Feder und dem Pfeil sind wohl Druckbegrenzungsventile.Das große Ventil links unten kann wohl 2 Wege machen.
    Ist das umschaltbar?Der Pfeil zeigt immer in Durchflussrichtung bei den Druckbegrenzern.

    Was stellen die Behälter unten links und das Kästchen drüber dar?Aus dem rechten unteren Behälter saugt die Pumpe was raus.So eine Art Vorlagebehälter.
    Sicher bin ich mir nicht.Aber der gestrichelte Weg könnte ein Kreisprozess sein.hat aber dieses 2 Wege ventil da drinnen.Also ein Abzweig.
    Beim rechten Behälter sieht die Klappe wie eine Belüftung aus.

    Gestrichelt bedeuted normal Binäre Signalleitung.Was ist das für eine Pumpe.Hast du einen Schaltplan?

  5. #5
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Du hast wohl so ein Ventil?einstellbar in Ruhestellung zu?

  6. #6
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Erst mal klären wie die Ruhestellung ist!

  7. #7
    zekMan ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.07.2015
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    bischichtet werden halbrunde isolierte aus PU in untersciedlichen grössen....(part1 und part2)

    es sind 6 pistolen für oben und seite vorgesehen und 4 stück für unten / innenbeschichtung.

    die pistolen erhalten je 1x ferngesteuerte materialdruckregler.

    3:1 membranpumpe auf gestell mit wanne.

    vorlauffilter mit bypass

    30 liter zwischenbehälter mit füllstandsonde

    zulauf aus container.

    zirkulationsleitung mit stichen zu den pistolen.

    rücklaufregler mit pneimatische, kugelhahn 3 wege für umschaltung bei spritzbetrieb auf 2x vorlauf.

    pneumatikeinheit bestehend aus:
    eingangsregler mit filter und entlüftungshahn
    16-fach profibus ventilinsel

    4x proportionalventil, je 2x pistolengruppe
    4x ferngesteuerte luftregler, ansteuerung über die o.g. propventile wegen durchflussmenge.

    2x propventile für ferngesteuerte materialdruckregler (pistolen oben und unten)


    sps:
    füllstandsonde in 30 liter behälter
    umschaltung rücklauf/vorlauf
    ansteuerung der profibusinsel auf zu
    proventile für material + luftdruck der pistolen

  8. #8
    zekMan ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.07.2015
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    keine idee?

  9. #9
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    http://www.pneumatikplan.de/wp1/wp-c...uckventile.pdf

    Gibt verschiedene Typen.Der Pfeil zeigt auf das zu besprühende Objekt.(Durchflussrichtung)
    Zitieren Zitieren Wirkrichtung  

  10. #10
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Beim obersten ist 1 der Eingang.Kann man kaum erkennen.Also links.Wirkrichtung normaler Weg 1-->2.
    Gilt für alle.Wenn du es stark vergrösserst siehst du es.

Ähnliche Themen

  1. B&R Datenobjekt richtig auslesen/erstellen
    Von Tress im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.07.2014, 12:43
  2. Baustein mit IN & OUT Paramtern, oder INOUT`erstellen?
    Von Bensen83 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 13:08
  3. R+i Schema in EPLAN 5?
    Von kiestumpe im Forum E-CAD
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 17:30
  4. Fließbild,Melde- und Bedientableaus
    Von EWS im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2006, 20:33
  5. R&I-Fließbild
    Von winniepuh im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 13:15

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •