Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Leistungsmessgerät Diris A40 kein messbarer Neutraleiterstrom keine Wirkleistung

  1. #1
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.647
    Danke
    788
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Zusammen ich habe derzeit ein wirklich kurioses Problem. Hier ist ein Diris mit Neutralleitermesskarte montiert.
    Alle Messwandler sind gleich trotzdem werden nur die Leiterströme angezeigt. Kein Neutralleiterstrom.
    Wenn ich die Litze des Neutralleiterwandlers mit dem eines Leiterwandlers austausche dann zeit der Leiter immernoch strom und der Neutralleiter keinen. Also kann man davon ausgehen das Verdrahtung korrekt und Wandler funktionieren.

    Den Diris hat man auch schon in einem anderen Schrank eingebaut dort hat es alle Ströme angezeigt. Also muss das Diris offenbar auch in Ordnung sein.

    Mit dem Fluke messe ich ebenfalls Strom auf dem Neutralleiter.

    Dazu kommt noch ein interessanter Faktor. Alle Leiter messen Strom (14A) und Spannung (400V) trotzdem wird keine Wirkleistung angezeigt.

    Jemand eine Idee was hier falsch läuft? Von Socomec war scheinbar schon jemand auf der Anlage, allerdings hätten die in Dubai keine Ahnung von ihren Geräten.
    Ich tendiere aber dazu dass Gerät und Messwandler In ordnung sind, sondern irgendwas mit Blindstrom oder so im Argen liegt. Leider hab ich damals offenbar zuwenig aufgepasst in der Schule.

    Da hängen übrigens fette Trafos mit FL Beleuchtung.

    mfG René
    Zitieren Zitieren Leistungsmessgerät Diris A40 kein messbarer Neutraleiterstrom keine Wirkleistung  

  2. #2
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    504
    Danke
    18
    Erhielt 72 Danke für 70 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    [...]
    Wenn ich die Litze des Neutralleiterwandlers mit dem eines Leiterwandlers austausche dann zeit der Leiter immernoch strom und der Neutralleiter keinen. Also kann man davon ausgehen das Verdrahtung korrekt und Wandler funktionieren. [...]
    Du meinst damit, das der Draht "Aussenleiter" auf dem Messwandler "Neutralleiter" immernoch seine Werte anzeigt, das habe ich doch richtig, oder?
    Du hast damit die Wandler-Ausgänge am Diris umgeklemmt, oder hast Du wirklich die Drähte durch die Wandler getauscht?
    Es könnte nämlich durchaus sein, das der Wandler um den Neutralleiter nicht in Ordnung ist (oder ein falscher eingestellt ist)
    Im Handbuch ( http://www.socomec.de/files/live/sit...40/535747b.pdf ) Seite 16 ist die Messleitung des Neutralleiters einseitig geerdet - ist das auch so ausgeführt?
    Ganz kurz ganz hell
    ganz lange ganz dunkel....

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Morymmus für den nützlichen Beitrag:

    vollmi (15.02.2016)

  4. #3
    Avatar von vollmi
    vollmi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.647
    Danke
    788
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Morymmus Beitrag anzeigen
    Du meinst damit, das der Draht "Aussenleiter" auf dem Messwandler "Neutralleiter" immernoch seine Werte anzeigt, das habe ich doch richtig, oder?
    Ja das siehst du richtig.

    Du hast damit die Wandler-Ausgänge am Diris umgeklemmt, oder hast Du wirklich die Drähte durch die Wandler getauscht?
    Ich habe die Wandlerausgänge am Diris umgeklemmt. Also direkt am Diris die Litzen an den Wandleranschlüssen getauscht.

    Es könnte nämlich durchaus sein, das der Wandler um den Neutralleiter nicht in Ordnung ist (oder ein falscher eingestellt ist)
    Im Handbuch ( http://www.socomec.de/files/live/sit...40/535747b.pdf ) Seite 16 ist die Messleitung des Neutralleiters einseitig geerdet - ist das auch so ausgeführt?
    Nein das wurde bei uns tatsächlich noch nie so ausgeführt. In der Anleitung sind ja sogar alle Messwandler geerdet. Komisch dass das bisher noch nie zu problemen geführt hat.
    Werden wir versuchen.

    mfG René

  5. #4
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    504
    Danke
    18
    Erhielt 72 Danke für 70 Beiträge

    Standard

    So wie Du das beschreibst würde ich sagen, das der "Fehler" mit dem umgeklemmten Draht "mitwandert" - hast Du mal geschaut, ob Du am Ausgang des Neutralleiter-Wandlers überhaupt irgendwas messen kannst?
    Die Eingänge Deines Messgerätes scheinen ja zu funktionieren.
    Ganz kurz ganz hell
    ganz lange ganz dunkel....

  6. #5
    Avatar von vollmi
    vollmi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.647
    Danke
    788
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard

    Nein der Fehler wandert eben genau nicht mit. Darum meine ich ja, dass der Messwandler okay ist.
    Nur durch diesen Test hätte ich ja gesagt die Messkarte des Diris ist defekt.
    Allerdings zeigt der Diris in einem Baugleichen Schaltschrank korrekte Werte.

    mfG René

  7. #6
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.255
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Allerdings zeigt der Diris in einem Baugleichen Schaltschrank korrekte Werte.
    der IDENTE Diris?
    oder ein zweiter der in diesem baugleichen Schrank eingebaut ist?

  8. #7
    Avatar von vollmi
    vollmi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.647
    Danke
    788
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard

    Der idente Diris. Aus Schrank 1 ausgebaut in Schrank 2 eingebaut.

    mfG René

  9. #8
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    504
    Danke
    18
    Erhielt 72 Danke für 70 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ok, dann nochmal langsam und für Elektriker :

    Im Ur-Zustand "sieht" der Kanal Neutralleiter keine Messwerte.
    Wenn Du den Wandler L1 auf den Neutralleiter-Kanal klemmst zeigt dieser keine Werte an, der Neutralleiter-Messwandler auf Kanal L1 funktioniert aber.

    Habe ich es jetzt richtig?

    In dem oben von mir verlinkten Handbuch steht, das man die Art der Messwandler für jeden Kanal parametrieren kann, evtl. liegt dort etwas im Argen.

    Darüber hinaus könnte ich mir nur noch vorstellen, das die Klemmstelle eine art Wackelkontakt hat und eher zufällig nach dem Umklemmen funktioniert hat....
    Zugegeben, sehr wahrscheinlich ist das nicht, aber der berühmte Strohhalm halt...
    Ganz kurz ganz hell
    ganz lange ganz dunkel....

Ähnliche Themen

  1. Rücksetzen Diris A40 - Wie?
    Von RauerMa im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.2012, 09:16
  2. Diris A40 - Negative Spannungen
    Von Koslovski im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 14:35
  3. Diris A40 DP
    Von zvende im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 23:07
  4. Auslesen Diris A40 (Socomec) über Profibus
    Von Nuecke im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 09:58
  5. Diris A40
    Von dirknico im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 22:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •