Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Überspannungsschutz

  1. #1
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    770
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    ich möchte mein Haus mit einem Überspannungsschutz ausstatten da ich durch die Automatisierung sehr viele elektronische Komponenten eingebaut habe.
    Hierzu habe ich mich bei der Fa. Dehn Informiert. Laut Dehn muss eine Überspannungsschutz in die Hauptverteilung, Unterverteilung und am besten noch vor jedem Gerät. Jedoch komme hier kosten von ca. 3-4 Tausend eure auf mich zu.
    Für mich stellt sich die Frage ob der Dehn DV ZP in der Hauptverteilung ausreichen ist?
    Homepage Projekt smart home
    http://plcsmarthome.jimdo.com/

    Zitieren Zitieren Überspannungsschutz  

  2. #2
    Registriert seit
    13.12.2011
    Beiträge
    1.416
    Danke
    147
    Erhielt 161 Danke für 152 Beiträge

    Standard

    Also ich hatte als unser Haus gebaut wurde (2003) von Phönix den Trabtech eingebaut, heißt heute meine ich Powerset (sieht zumindest so aus wie meiner). Der hatte im Großhandel 500,-€ gekostet, dazu noch Schutzsteckdosen für Fernseher und Computer. Hatte bisher keine defekten Geräte durch Blitzschlag. Was mich nur mal interessieren würde ist, wie Du auf 3-4k € kommst?

    Von irgendwas mit Internetzugang gesendet.

  3. #3
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    770
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Das war eine grobe Schätzung wenn ich das alles einbaue siehe Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Homepage Projekt smart home
    http://plcsmarthome.jimdo.com/


  4. #4
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hi,
    also irgendwas einbauen ist schon ok, nur ob es dann was bringt wenn man die Schutzstufen nicht einhält ist was anderes. Insofern sollte man sich schon an die Herstellervorgaben halten alternativ jemanden fragen der sich intensiv mit der Sache befasst.
    Ob es das ganze wert ist ist dann die dritte Seite. Wir haben hier in den zwei Höhlen zum Beispiel nix derartiges und es ist auch noch nix kaputtgegegangen. Insofern kann man nicht sagen das der Trabdingens was gebracht hat. Und wenn es richtig klappt ist der ganz einfach mit kaputt.
    Gedanken machen würden mir vielmehr die Alterung von mir selbst und die der verbauten Elektronik. Irgendwann muß sich dann jemand anderes drum kümmern, aus welchem Grunde auch immer....

    Gruß
    Mario

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu mariob für den nützlichen Beitrag:

    weißnix_ (22.06.2016)

  6. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Da wäre jetzt aber schon noch etwas zu hinterfragen:
    a) Wie häufig, und wie heftig sind in deiner Gegend bzw. unmittelbaren Nachbarschaft denn überhaupt Gewitter, die irgendwelche Schäden verursacht haben?
    b) Hast du denn auch wie auf dem Dehn-Bild ersichtlich du oder auch deine unmittelbaren Nachbaren einen äußeren Blitzschutz verbaut?

    So wie Dehn das da malt ist das doch in den allermeisten Fällen schon sehr überdimensioniert ... äh umsatzfördernd.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    weißnix_ (22.06.2016)

Ähnliche Themen

  1. Überspannungsschutz vor oder nach Hauptschalter
    Von Anaconda55 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.06.2017, 17:13
  2. Überspannungsschutz bei Maschinen
    Von dentech im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2013, 09:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •