Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Elektronik Assembley Voltmeter zu schnell für Analogausgang

  1. #1
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe eine Voltmeter LCD Display von Electronic Assembley für die Spannung an einen Analogausgang anzuzeigen.
    Leider schaltet es viel zu schnell und die Spannung schwankt von 5-7 Volt hin und her.
    Muss ich da einen Kondensator rein setzen?
    Zitieren Zitieren Elektronik Assembley Voltmeter zu schnell für Analogausgang  

  2. #2
    Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    277
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Die Frage ist doch warum die Spannung an dem Analogausgang so schwankt. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann zeigt das Messgerät richtig an, nur Du möchtest das Ausgangssignal glätten.

    Was hängt denn dort für eine Last dran? Oder ist die einzige Last das Messgerät? Wenn da nur das Messgerät drann hängt, dann schau mal über dein Programm, nicht das dieses schwanken des Ausgangspegels von da herstammmt.
    Wenn da noch etwas anderes angesteuert wird, dann beachte das der Ausgang nicht überlastet ist, da ja das Messgerät parallel zur eigentlichen Last geschaltet ist.

    Ansonsten darauf achten, dass das Messgerät mit geschirmter Leitung an den Analogausgang angeschloßen ist, auch da kann man sich sonst Fehler einfangen...

    Einfach so einen Kondensator parallel zu schalten ist sicherlich möglich. Nur bedenke - je größer die Kapazität, um so größer der Ladestrom beim Einschalten, sofern die Spannung nicht langsam hochgefahren wird. Auch da wieder auf die Belastbarkeit des Ausgangs achten. Und in wie weit dann die "Fremdspannung" des Kondensators bei Analogausgang = 0 Einwirkungen hat, vermag ich nicht zu beurteilen...

    Viele Grüße, Tobias
    Ein Experte ist ein Mensch, den man in letzter Minute hinzuzieht,
    um einen Mitschuldigen zu haben.

  3. #3
    Avatar von maxi
    maxi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das komische ist ein normales Voltmeter,
    (Habe es mit einen 5 euro noname, einen 100 euro Conrad und einen 500 Euro Fluge getestet)
    zeigt die Spannung richtig an.

    Wenn ich das Electronic Assembley auf eine Batterie oder ein Netzgerät klemme zeigt dies richtig die Spannung an, nur nicht am Analogausgang.

    Ansonsten wir mit den Ausgang ein Power LED Konverter 0-10V gesteuert und das funktioniert auch fast tadellos (Ausser das der dumme Konverter 2.8 V von sich aus schon raus gibt und ich nie auf 0 komme.

Ähnliche Themen

  1. Kont. Heizen, schnell Heizen, schnell kühlen
    Von Krumnix im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 18:43
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 13:50
  3. Potis/Voltmeter für "Hardware"-Simulation
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 14:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •