Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: RS/232 auf RS/485

  1. #1
    dontorpedo Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ,

    habe mir einen Schnittstellenwandler selbst gebaut der aber nicht funktioniert.Ich brauche den um meione S7 - 200 zu programmieren.
    Hat vieleicht noch jemand Schaltpläne und platinenlayouts für nen wandler? Hab nämlich keine Lust das Siemenskabel tu kaufen.

    Danke
    Zitieren Zitieren Gelöst: RS/232 auf RS/485  

  2. "Ich glaube dann solltest du,
    deine S7-200 in den Müll schmeißen.

    Jetzt im Ernst, dein Schnittstellenwandler kann in Verbindung mit einer S7-200 nicht funktionieren.
    Das Kabel von Siemens ist in erster Linie ein Protokollwandler, in Verbindung mit einem Schnittstellenwandler.

    Es gibt diese Kabel zwar auch noch von anderen Firmen (z.B. Helmholz), aber das wars dann auch schon.

    Mfg
    Manuel"


  3. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Ich glaube dann solltest du,
    deine S7-200 in den Müll schmeißen.

    Jetzt im Ernst, dein Schnittstellenwandler kann in Verbindung mit einer S7-200 nicht funktionieren.
    Das Kabel von Siemens ist in erster Linie ein Protokollwandler, in Verbindung mit einem Schnittstellenwandler.

    Es gibt diese Kabel zwar auch noch von anderen Firmen (z.B. Helmholz), aber das wars dann auch schon.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #3
    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Er redet von einer 200er Steuerung! die braucht keinen Protokollwandler o.ä. Da reicht ein einfacher Wandler von RS232 auf RS485. Wenn Ich daheim bin, schau Ich mal nach einem Schaltplan für dich. Irgendwo müsste noch sowas rumfahren.

    Gruß
    Zitieren Zitieren Halt, Stop!!! Nix wegwerfen!  

  5. #4
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    gibts auch für wenig Geld bei einem Internetauktionshaus wenn mann auf keinen grünen Zweig kommt

    Grüße Thomas

  6. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    @commander

    Warum verkauft dann Siemens für Profibus und MPI tonnenweise CP's, PC-Adapter und keine Ahnung wie viele andere Firmen noch Adapter für MPI bzw. Profibus verkaufen.
    ist eigentlich ja auch "nur" eine RS485 Schnittstelle (physikalisch betrachtet).

    Auch wäre mir in der normalen "seriellen" Technik noch nie eine Baudrate von 187,5 kbit/s untergekommen, aber auch das kann PPI.

    Aber wenn du es schaffst eine S7-200 mit einem RS232/485 Wandler zu programmieren,
    dann lass uns bitte nicht dumm sterben und verrate uns wie.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #6
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    huhu,

    dachte zuerst dontorpedo ist mein Cehffe, weil wir das gleiche Problem zur genau der gleichen Zeit hatten als er die Frage hier gepostet hat

    Also ich habe zusammen mit einen Ingeneur und einen Service Techniker zu S7-200 gegrübelt und mir wurde gesagt ich benötige das PPS zu RS232 Kabel. Wegen der Protokolle etc.

    Falls es jedoch wer schafft problemlos und einfach direkt über die PPI Schnitstelle der S7-200 auf RS232 zu kommen teilt es mir bitte umgehend mit. Da könnte ich mir viel Geld sparen.

  8. #7
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    hast Du eigentlich mal nach "S7 200 Kabel" gegoogelt, wie sich das heutzutage nennt ?

    Ich komm da nicht an Deltalogic und deren PPI-Adapter vorbei.

    Der ACCON-PPI-Adapter besteht aus einem Kabel mit einer integrierten Elektronik zur Umsetzung der seriellen Daten vom RS232-Pegel auf den RS485-Pegel.

    Der ACCON-PPI-Adapter kann nicht eingesetzt werden wenn

    ein zusätzliches OP an der S7-200 angeschlossen ist oder
    das Multimaster-Protokoll verwendet wird oder
    das MPI-Protokoll (187,5kBit/s) verwendet wird
    Soweit ich es verstanden habe, ist das eine reine Pegelumsetzung mit Richtungssteuerung über RTS; mithin eine keine Protokollumsetzung !
    Behelfmäßig reicht dafür eine Schaltung aus MAX232 und MAX485 zuzüglich Spannungsversorgung 5V.
    Zum Profieinsatz würde ich allerdings das Fertiggerät vorziehen.
    Zitieren Zitieren Vielleicht nicht so teuer wie Siemens  

  9. #8
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Naja aber das Fertiggerät kostet glaub 119 Euro -Prozente.
    Wenn ich da mal 20 Stück brauche sind es auch gleich so um die 2000 Euro.
    Ich bin ja immer noch dafür das in neue SPS USB und Ethernet umsonst einzug halten sollen. So ne Netzwerkkarte für PC kostet teils 1,87 Euro.
    Die S7 wird langsam ganzschön veraltet.

    Falsl du einen genauen Schaltplan für eine Adapter hast würden wir und sehr freuen.

  10. #9
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    das Thema hatten wir schon durch, mußt Du mal das Forum durchsuchen da hatte ich einen Schaltplan für PPI auf RS232 gepostet.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •