Bei einer Endstufe soll der Strom, die Spannung und die Temperatur kalibriert werden.
Der Strom wird von der Endstufe als Stellgröße bereitgestellt und ich messe mit einem 8 1/2 DMM indirekt den Strom über einen Stromwandler oder Messshunt. Intern misst die Endstufe auch den Strom und die Werte werden verglichen. Für die Spannung läuft es so ähnlich ab, bis auf dass ich die Spannung direkt mit dem DMM messen kann und die Stellgröße von einer externen Spannungsquelle vorgegeben wird.
Die Relais schalten die Signale durch, welche gerade gebraucht werden. Ich hoffe das reicht als kurze Erklärung.