Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bauteil zur Strommessung per 0-10V/4-20mA-SPS-Eingang

  1. #1
    Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    34
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Form,
    ich möchte mit einer Siemens LOGO mehrere DC-Linearmotoren (24V, Strom zwischen 0.5 und 5A, typisch 1 - 2A) ansteuern und brauche zur Erkennung von mechanischen Blockaden oder Defekten eine Möglichkeit die Ströme an den Motoren zeitlich auf Über- oder Unterschreiten von vorgegebenen, variablen Grenzwerten zu überwachen. Für diese Überwachung möchte ich die Analogeingänge der LOGO verwenden und suche entsprechend nach einem Bauteil, dessen korrekte Bezeichnung ich leider nicht weiß und wahrscheinlich deshalb auch noch nichts geeignetes gefunden habe.

    Ich nenne es jetzt einfach mal Strommesswandler oder Strommessverstärker. Die "Primärseite" möchte ich gern in Reihe zu den jeweils zu überwachenden Motorwicklungen klemmen, die "Sekundärseite" sollte eine LOGO-kompatible Größe (z.b. 0-10V) liefern. Wenn's das ganze noch als Reiheneinbaugerät (schmal wäre gut, weil wenig Platz) gäbe, das mit 24VDC Versorgungsspannung läuft und gleichzeitig einigermaßen bezahlbar wäre, könntet Ihr mich ggf. mit der korrekten Bezeichnung, konkreten Herstellern oder Typen glücklich machen...

    Ich hoffe, keine wichtige Angabe vergessen zu haben und danke schonmal für's Durchlesen und für eventuelle Antworten!

    MfG
    Thomas
    Zitieren Zitieren Bauteil zur Strommessung per 0-10V/4-20mA-SPS-Eingang  

  2. #2
    Registriert seit
    31.03.2012
    Ort
    Porta Westfalica
    Beiträge
    398
    Danke
    78
    Erhielt 139 Danke für 87 Beiträge

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.862
    Danke
    518
    Erhielt 613 Danke für 489 Beiträge

    Standard

    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Onkel Dagobert für den nützlichen Beitrag:

    dingo (12.03.2019)

  5. #4
    Registriert seit
    31.03.2012
    Ort
    Porta Westfalica
    Beiträge
    398
    Danke
    78
    Erhielt 139 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    @Onkel Dagobert
    ..besser natürlich Rinck! sehr Gut!
    ...die hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.

  6. #5
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    180
    Danke
    17
    Erhielt 39 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hier noch eine recht genaue Luxusversion als Hall-Durchsteckwandler: https://www.weidmueller.de/de/produk...ten/act20p-cmt

Ähnliche Themen

  1. Signal Verarbeitung 0-10V/4-20mA oder 4-20mA/0-10V
    Von nullkommanix im Forum Sensorik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2017, 11:52
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.03.2013, 09:16
  3. 0-10V vs. 4-20mA
    Von Berx im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 17:34
  4. Hab nettes Bauteil für 4x 0-10V in Frequenz gebaut;
    Von mr__mines im Forum Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.02.2007, 14:38
  5. Eingang 0-20mA auf 4-20mA ändern....
    Von kirk42 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 17:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •