Zitat Zitat von Syntaxfehler Beitrag anzeigen
Hi,

ja ich werde mal nachschauen. Naja unser Gebäude ist ziemlich groß und ich glaube 30 halogenleuchtmittel reichen nicht... also das geht über 3 Stockwerke... aber in einer Rechteck Fassung sind immer 3 Halogenleuchtmittel drinnen im Abstand von ca 1,5 meter. Diese Leuchtmittel sind drehbar und beleuchten z.B. Plakate

wir haben im Jahr einen mit 6 stelligen Nullern kWh Verbauch... denke das fällt dann nicht soo auf bei diesen paar halogenstrahler... wenn im Technikum alle Anlagen laufen ist das ne Schleichmenge von ein Regelventil soo ein paar Halogenstrahler ... und wenn der höchste Chef solche Designer Leuchten haben möchte, bekommt er sie natürlich... alle ziehen ca 10 Ampérly

Nur ich bin es leid die scheiss Dinger zu wechseln, vorallem in so einen Zyklus... ich muss auch von einer Treppe aus diese Leuchtmittel wechseln, mit Hilfe einer Stufenbaren Leiter, da schaut man dann 3 Stockwerke tief von ganz oben... na klasse ...

Gruß Syny
Also "Dekobeleuchtung".Probier mal ob du da nicht zum Testen mal für eine Leuchte LED Leuchtmittel holen kannst und dann mal sehen ob dies weil ehr Spotlitemäßig nicht in der Lichtfarbe weiß seinen Ansprüchen gerecht wird.
Derweil Designerleuchten mit Leuchtmittel das auch Rot, Grün, Gelb oder Blaues Licht abstrahlt währe doch evtl auch sowas wo ihm zusagen könnte.
Würde zwar bei dem Stromverbrauch nicht wirklich auffallen und auch nicht wirklich die längere Lebensdauer außer das du deine Zeit sinnvoller einsetzen könntest.
Wenns ausleuchtungsmäßig Funktionieren sollte bring halt das Argument der geringeren Wartungsintensität.