Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Profibus Teilnehmer vom Netz trennen

  1. #1
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Kollegen,
    ich habe eine Frage an die DP Cracks,

    wie ist es möglich einen DP Teilnehmer (z.b. sensor aktor box) softwaretechnisch und anschliessend physikalisch vom Bus zu trennen. Dummerweise ist die SA box auch noch am Busende.

    Anwendung: ein Roboter handelt eine Vorrichtung. An dieser Vorrichtung
    befindet sich eine DP E/A Box als Endteilnehmer diese Kommuniziert mit einer S7 Steuerung . Nun soll der Roboter diese Vorrichtung ablegen (Bus wir physikalsch getrennt) um irgendwann die Vorrichtung wieder aufzunehmen. was muss ich hier beachten ? bzgl der Endterminierung die ja dann mit getrennt wird
    Zitieren Zitieren Profibus Teilnehmer vom Netz trennen  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    schau mal sfc12

    wenn getrennt, kannst du ja über ein relais einen abschlusswiderstand zuschalten
    .
    mfg KALEL

    Wer über gewisse Dinge nicht den Verstand verliert, der hat keinen zu verlieren.
    Gottfried Ephraim Lessing

  3. #3
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von KalEl Beitrag anzeigen
    schau mal sfc12

    wenn getrennt, kannst du ja über ein relais einen abschlusswiderstand zuschalten
    Die Terminierung braucht eine Spannungsversorgung,
    da gibt es extra aktive Terminatoren für.

    Eine zu- / abschaltung über Relais würde ich aber nicht empfehlen !!

  4. #4
    Eckart ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Idee mit dem aktiven Terminator finde ich auch gut hat aber jemand
    Erfahrung mit Trennen von DP Teilnehmer ? Ich sehe folgendes Problem:
    Trenne ich erst und aktiviere dann den Term. Gibt es kurzzeitig einen zustand
    wo gar nicht Terminiert ist = schlecht
    Aktivieren ich erst den terminator und trenne dann, habe ich kurzzeitig den zustand der doppelten terminierung = auch schlecht
    oder irre ich hier ?
    Wie macht Siemens das eigentlich mit den mobile Panels, die kann ich doch auch an und abstöpsel ohne das ich mir über den Abschlusswiderstand gedanken machen muss.
    Zitieren Zitieren was muss denn zuerst geschaltet werden  

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.299
    Danke
    545
    Erhielt 2.715 Danke für 1.962 Beiträge

    Standard

    Laut Handbuch XY darf an einem 1,5 MB Profibus eine Stichleitung von insgesamt < 6,6m pro Segment angeschlossen werden. Das könnte man mal probieren. Eine Möglichkeit wäre auch ein Repeater, an dessen zweiter Seite der abzutrennende Teil hängt.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    52
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Aktivieren ich erst den terminator und trenne dann, habe ich kurzzeitig den zustand der doppelten terminierung = auch schlecht
    oder irre ich hier ?
    Ich denke Du irrst. Wenn eine Terminierung aktiv ist, wird ja der restliche Bus abgeschaltet. Somit hast Du zwar 2 Terminierungen, aber die SPS bekommt nur die erste mit.

    Gruß
    Mütze

  7. #7
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Eckart Beitrag anzeigen
    Wie macht Siemens das eigentlich mit den mobile Panels, die kann ich doch auch an und abstöpsel ohne das ich mir über den Abschlusswiderstand gedanken machen muss.
    Da gibt es extra Anschlußboxen für.

  8. #8
    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    48
    Danke
    0
    Erhielt 16 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Am Busende wird der aktive Busabschluss montiert. Dieser ist immer mit 24VDC zu versorgen. Wenn der entsprechende Teilnehmer per Software deaktiviert wurde, kann er problemlos abgesteckt werden. Die Terminierung wird immer über den aktiven Busabschluss realisiert.

    Die Lösung mit einem Repeater ist auch möglich, kostet aber ein vielfaches. Außerdem werden die Bussegmente getrennt. Bei Problemen wird dadurch die Fehlersuche unnötig erschwert. Repeater setzt man nur ein, wenn es notwendig ist. (sternförmige Verkabelung, Leitungslänge überschritten, Teilnehmeranzahl zu groß).

    Relais in der Busverkabelung sind nur für den PFUSCHERBUS geeignet, aber der PROFIBUS heist leider nicht umsonst "PROFI" BUS.

    Gruß,

  9. #9
    Eckart ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke euch allen

    ich werde es mal mit der aktiven Terminierung realisieren.

    gruss
    Eckart
    Zitieren Zitieren Danke für eure Tips  

Ähnliche Themen

  1. Profibus Teilnehmer
    Von Ninja2602 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 11:42
  2. Profibus-Netz mit mehreren Master
    Von mdosch im Forum Feldbusse
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 09:57
  3. Profibus PA Gerät im DP Netz verwenden
    Von klauserl im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 17:07
  4. Profibus Netz mit S7-300,S7-200
    Von guluma im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 09:35
  5. Profibus-Netz
    Von marchtin im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 19:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •