Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: CAN Bus

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe ein Gerät mit CAN Bus, dies ist jedoch nicht CAN Open. Eine Adressliste von dem Gerät habe ich auch. Besteht die Möglichkeit damit eine Verbindung zur S7 aufzubauen ?

    Gruß Winnie
    Zitieren Zitieren Gelöst: CAN Bus  

  2. "Hallo,

    ich habe als CAN BUS MASTER eine VIPA SPS Sytem 200 V, nur zum parametrieren des Gerätes was ich über den CAN anschließen will benötige ich eine ESD Datei von dem Gerät, diese wird vom Hersteller nicht bereit gestellt. Ich habe nur eine Parameterliste mit den Identifier, Kanalname, Skalierung etc.
    besteht die Möglichkeit damit eine ESD Datei selber zu erstellen ?

    Gruß

    Winnie"


  3. #2
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    418
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    hast sicher "S7 -> CAN-Bus" Artikel gelesen.

    Normalerweise geht es mit HELMHOLZ oder mit dem esd gateway.

    Du must aber sehr genau prüfen was dein Gerät kann und braucht und was die gewählte Baugruppe unterstützt und vor allem TUT.

    Bevor du kaufst, unbedingt ein Testmuster anfordern und testen!
    Der Baugruppenanbieter wird dir immer erzählen - 'no problem, we CAN'

    Kurt

  4. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo,

    ich habe als CAN BUS MASTER eine VIPA SPS Sytem 200 V, nur zum parametrieren des Gerätes was ich über den CAN anschließen will benötige ich eine ESD Datei von dem Gerät, diese wird vom Hersteller nicht bereit gestellt. Ich habe nur eine Parameterliste mit den Identifier, Kanalname, Skalierung etc.
    besteht die Möglichkeit damit eine ESD Datei selber zu erstellen ?

    Gruß

    Winnie
    Zitieren Zitieren CAN  

  5. #4
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    418
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ESD erstellen:
    http://www.can-cia.de/downloads/ciaspecifications/?42

    ob das Sinn macht, hängt davon ab wie weit dein System "Sonder" ist.

    CAN BUS MASTER eine VIPA SPS Sytem 200 V:
    habe bei VIPA keine CPU 200 mit CAN gefunden - möglicherweise habe ich schwarzen Star.

    Wenn dein Master System am CAN einen quasi Transparentmode hat oder dir die PDO selber steuern läßt, dann kannst du damit viel machen.

    Ein CAN Telegramm besteht ja aus 8Byte. Wenn dein Master also erlaubt, diese 8Byte vom Sende- und vom Empfangs- Identifier irgendwo in deinen SPS Adressraum hinein zu mappen UND das SendeTelegramm nicht zyklisch gesendet wird, dann kannst du dir deine eigene Parameterkommunikation sehr einfach aufbauen, indem du die 8 Bytes so belegts wie der Empfänger das braucht.
    Wichtig ist auch noch, dass du das Senden im Griff haben musst. Sendet der Master bei jeder Veränderung in den Sendebytes, dann dürfen die 8Bytes nur in einem Rutsch (konsistent) geschrieben (verändert) werden.

    Zuerst muss man also prüfen, was dein Master kann.
    Wenn der Master 'nur' CANopen kann, könnte man ein esd File erstellen in dem deine 2 Telegramme als ereignisgesteuerte PDO Telegramme angelegt werden. Sofern dein Master beim BootUp nicht wild um sch schlägt (viele INIT Telegramme sendet) könnte das so gehen.

    Da könnte aber auch der Herr VIPA was dazu von sich geben, wenn dein Master eine VIPA 200 CPU ist. Möglicherweise geht es ja ohne ESD Datei.

    Kurt

  6. #5
    Anonymous Gast

    Standard

    Ich hab ein ähnliches Problem, ich will eine Mettler Toledo Wage die über einen LocalCAN verfügt mit einer Bosch SPS mit CANopen verbinden um den Messwert auszulesen.
    Sind die Unterschiedlichen CAN Versionen/Protokolle kompatibel.

    Muss dazu sagen das ich mich nur mit den Grundzügen der Bussysteme auskenne.



    MFG CHRIS
    Zitieren Zitieren Frage  

  7. #6
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    52
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Leute,

    ich habe hier mal eben ein wenig mitgelsesn. Bin leider nicht der CAN-Spezialist. Falls Ihr da konkrete Fragen zu unserem "CAN-Master" habt,
    dann kann ich das gerne weiterleiten.

    Diese Fragen können natürlich auc an support@vipa.de gerichtet werden.

    mfG. vipaner_112
    Zitieren Zitieren Antwort von vipaner_112  

  8. #7
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    418
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo Vipomatic!
    kann man mit der Vipa CAN Gurke 'nur' mit CANopen Knoten kommunizieren, oder kann man auch - wenn man will - mit beliebigen Layer2 Kumpel (wie zB SEW SBus) kommunizieren.
    Einfachere Fragestellung:
    kann man die 8 Byte je Identifier auch frei belegen und mit den empfangenenen Telegrammen machen was man lustig ist ?

    Kurt

  9. #8
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    52
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Kurt,

    erst mal bitte ich um Entschuldigung für die späte Antwort,
    ich war zwei Wochen im Urlaub und hab das Forum nicht verfolgt.

    Unser CAN-guru meinte: natürlich geht das, er muß nur seine
    "SEW Banane" auf unsere VIPA Gurke mappen.

    Für nähere Auskünfte bitte detailliert bei unserer Hotline anfragen:
    support@vipa.de oder 09132/744-112 (meiner einer).

    mfG. vipaner_112

  10. #9
    Registriert seit
    15.10.2004
    Beiträge
    39
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ihr macht Sachen...

    Normalerweise gibt es doch da bestimme einen Gateway , von Can auf Can-Open

    Also von Profibus auf ASI etc. gibt es 100% was - dann gibt es das auch mit sicherheit für Can...

    Ansonsten müsstet ihr euch halt nen zusätzlichen Can-Open Master einbauen...
    mfg

    Thorsten

  11. #10
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Runtime
    Gateway , von Can auf Can-Open
    Mir wäre nicht bekannt, dass es solche Module gibt, wozu auch, CANopen ist schliesslich nur ein Protokoll, das auf CAN Layer2 aufgesetzt wurde.

    CAN wäre, um es auch ein normales Netzwerk zu beziehen, Ethernet(Layer 2)und CANopen IP (Layer 3). Hier ein Gateway einsetzen zu wollen macht nicht wirklich Sinn.

    Freundlichen Gruss
    M. Sonst

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •