Hallo Gemeinde,

ich habe vor kurzem 2mal die ET200X Serie eingesetzt. Grundsätzliche eine schöne Lösung, aber leider total in den Kinderschuhen. Zumindest, was die neuen Baugruppen betrifft. Die Pneumatikmodule sind nicht in der Hardware vorhanden. Nach langem Getue von Siemens bekam ich eine GSD. Diese ist aber nicht kompatibel mit den vorhandenen Baugruppen. Diese GSD beinhaltet die Pn-Module, aber dafür andere Baugruppen wieder nicht . Letztendlich mussten wir die Pn-Module wieder rauswerfen und durch konventionelle Ventile ersetzen.

Also, nicht überstürzt auf diese Pn-Tools springen.

Gruß pt