Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Master <-> Master Kommunikation über Profibus

  1. #11
    Registriert seit
    08.05.2004
    Beiträge
    121
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Markus,

    habs gerade mal getestet.

    Eine S7-400 und eine S7-300. Beide als Master im gleichen Profibusnetz.
    Unter Netpro wird bei der S7-400 eine S7 verbindung angelegt. Die
    Verbindung kann nur einseitig Projektiert werden, das heist die S7-300
    ist Server für die Verbindung. In der S7-400 werden über Put und Get
    die Daten ausgelesen, geht ohne Probleme.
    Beide CPU´s müssen aber in gleichen Projekt sein.

    Bei zwei S7-400 geht das ganze wie eine Ethernetverbindung (zweiseitig)

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu KaffeeSaufenderKamin für den nützlichen Beitrag:

    Hein_HB (17.06.2009),Reto (11.06.2009)

  3. #12
    Registriert seit
    08.05.2004
    Beiträge
    121
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hab noch was vergessen:

    In der S7-400 darf kein CIR aktiviert sein.

  4. #13
    Registriert seit
    27.01.2004
    Ort
    Ösi-Land
    Beiträge
    305
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Also bei zwei Mastern im selben DP Netz sehe ich zwei Probleme.

    1.) Es müssen IMHO beide CPU's im selben Projekt sein. Da in diesem Fall die CPU's von verschiedenen Lieferanten kommen ist das nicht schön. (Datenhaltung, Urheberrechte, usw..)

    2.) Bedenke das sich beide Master den gesamten Bus teilen müssen. D.h. die Buszykluszeit wird bestimmt darunter leiden. Was tun wenn der Bus dann nicht funktioniert oder zu langsam ist. Welche CPU (welcher Lieferant) ist schuld?

    Besser ist bestimmt der Koppler. Gemeinsam die Signale beim Koppler definieren und dann kann jeder mit "seinem" Bus tun und lassen was er will.

    smoe

  5. #14
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    ja der koppler ist auf jeden fall die sauberste lösung, und sollte in obigem fall auch verwendet werden.

    die frage war ob es überhaupt möglich ist.

    @ksk
    danke!
    aber mit zwei 300er gehts in dem fall nicht?

    bzw. was ist da an der 400 anders? kenne die 400er cpus nicht so.

  6. #15
    Registriert seit
    08.05.2004
    Beiträge
    121
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Markus

    Mit der Onboardschnittstelle nicht, wenn du aber eine ProfibusCP einbaust
    schon. Soweit ich das verstanden habe kann man in die S7-300 keine
    Aufträge ( NetPro ) laden, das geht nur mit einer CP. Bei der S7-400 ist
    das möglich.

    Sonntags bei der Arbeit, bäääääääääääääähhhhhhhhhhhhhhhhhh

  7. #16
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    für die Kommunikation zwischen meiner 318-2DP Steuerung und einen zweiten Lieferanten (441-2DP) hat der Kunde Profibus vorgeschrieben
    Also ich verstehe das so, dass die eine CPU von Joker ist und die andere von Hersteller XY. Somit kämme für mich gar kein gemeinsames Netzwerk in Frage, halt nur über den Koppler.

    Was ist das? IMHO

    pt

  8. #17
    Registriert seit
    08.05.2004
    Beiträge
    121
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Oh, das hatte ich ja glatt überlesen.

    Die Frage ist nun, was er da wirklich hat. 441-2DP gibt es nicht.
    Es gibt aber 414-2DP, was eine S7-400 CPU mit Profibus ist.
    Hier gibts also kein Problem.

    Oder er meint eine 441-2, was aber eine Seriele Karte für die S7-400 ist,
    die aber nur PtP Kommunikation unterstützt.
    Da hat er ein Problem und wäre hier bei Feldbussen falsch. Mit dieser
    Karte könnten wir wieder RK512 aufleben lassen. Ach was waren das für
    Zeiten wo man noch jedes BIT während der übertragung die Hand geben
    konnte.

  9. #18
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    wo man noch jedes BIT während der übertragung die Hand geben
    konnte.
    Könnte Dir noch ein 14499 Modem besorgen

    Grunz pt

  10. #19
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo,
    hier kann nur joker76 selber weiterhelfen : CP441 jibbet nich, also bitte nochmal nachschauen und dann posten, welcher CP Verwendet wird.
    Vielleicht kommen wir dann weiter.

    Gruss
    Question_mark
    Zitieren Zitieren CP441  

  11. #20
    Registriert seit
    27.01.2004
    Ort
    Ösi-Land
    Beiträge
    305
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von plc_tippser
    Was ist das? IMHO

    pt
    IMHO = in my humble opinion = meiner bescheidenen Meinung nach

    Jetzt schalt sofort dein PG aus und beschäftige dich mehr mit der richtigen Welt, dem INTERNET....
    Zitieren Zitieren imho  

Ähnliche Themen

  1. Kommunikation über USB/PPI Multi-Master Cable
    Von micha2010 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 19:30
  2. Profibus Kommunikation: DPV0, Master + Slaves
    Von DunderHEAD im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 17:18
  3. Ethercat - Master to Master Kommunikation
    Von Christian_ im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 14:05
  4. Master-Master-Kommunikation und Fernwartung
    Von McMeta im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 00:00
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 22:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •