Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: günstige I/O übermittlung über mehrere weite Strecken gesucht!

  1. #1
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    mein erster Beitrag und schon ne blöde Frage

    Also für die Firma (Verbesserungsvorschlag) Versuche ich ein sehr kostengünstiges Stapler-Leitsystem zu entwickeln, wo an den Verschiedenen Paletteab-&aufnahmestationen jeweils 2 Busser (Taster) für "+1 Palette" und "-1Palette" und ne Anzeige (Led mit Beschriftung o.ä.) wo als nächstes hingefahren werden muss, wenn der Auftrag mit einer weiteren Taste bestätigt wurde (damit nicht 2 zum gleichen Punkt fahren).
    -> Ziel ist es die Leerfahrten zu minimieren und dass alle Palettenstationen gleichmäßig bedient werden(Vermeidung von Platzmangel).

    Tja und der Knackpunkt: Das ganze muss recht überschaubare Kosten vorweisen, denn sonst ist das planlose umherfahren der Stapler doch günstiger.

    Wie kann man das umsetzten?

    Also ich habe fundierte S7 und grundkenntnisse in WinCC und hab mal nen bisschen was mit Profibus gemacht, lerne aber noch (Azubi )...


    Vorrangiges Problem - nen neu verlegtes Bus-Kabel dürfte viel zu teuer sein und Funk dürfte auch recht teuer sein.

    ABER es sind überall Rechner mit Ethernet vorhanden.

    Also über I/O-Karten per Rechner/Ethernet an eine S7 die Daten ausgeben und wieder an die Palettenstation zurücksenden??
    Oder muss teures Profinet eingerichtet werden?
    Oder gibt es ein I/0-System was annähernd plug'n play mäßig per Ethernet kommuniziert?

    Ich google schon die ganze Nacht, komme aber irgendwie zu keinem Ziel....wäre toll wenn ihr mir helfen könntet.

    Vielen Dank im Vorraus.

    Ich geh denn mal doch schlafen

    Gruß Lenard
    Zitieren Zitieren günstige I/O übermittlung über mehrere weite Strecken gesucht!  

  2. #2
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    393
    Danke
    58
    Erhielt 24 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Also von der benutzung der PC`s würde ich abratan. Ist da mal einer defekt oder wird ausgetauscht stehst du da.
    Obwohl es dort möglich wäre über Parallelport oder USB I/O relativ günstig was zu machen.

    Ich würde das doch mit Profinet machen (habe ich selber noch nicht gemacht, habe mich nur grundlegend mal eingearbeitet), wobei du dann Router benötigst die das RTP beherschen. (ist wohl wie das QoS unter XP).
    Aber dafür ist es dann "industrietauglich" und "ausfallsicher".

    Jetzt mußt nur nur noch deinem Vorgesetzten bzw. Management erklären das das ein Zukunftsicheres und Erweiterbares System ist. Vor allen ist die kostengünstige Erweiterbarkeit ein guter Punkt.
    Für manche ist auch die Möglichkeit relativ leicht zentral Daten zu bekommen verlockend, wobei diese Daten auch leicht dazu genutzt werden können um Mitarbeitet zu überwachen.

    Leider schrecken viele vor den ersten Investitionskosten zurück.
    Ich wünsche dir mit dem Projekt aber viel Glück, "learning by doing" ist doch am besten....
    Zitieren Zitieren Mmmhhh...  

  3. #3
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lenard Beitrag anzeigen
    Vorrangiges Problem - nen neu verlegtes Bus-Kabel dürfte viel zu teuer sein und Funk dürfte auch recht teuer sein.
    Kostenlose Datenübertragunmg über weite Strecken,

    vielleicht wirst du hier fündig: Information Umsonst

  4. #4
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    Kostenlose Datenübertragunmg über weite Strecken,

    vielleicht wirst du hier fündig: Information Umsonst
    Der war gut

    Nee also ehrlich. Du kannst eine günstige Lösung suchen und das mit jeder menge Arbeit hinbekommen oder mit hohen Kosten und immer noch viel Arbeit.

    Und das mit der Plug and Play Lösung wird auch schwer zu finden sein.

    Aber ich würde mal mit einer ausgiebigen Suche im Internet anfangen vielleicht hat jemand genau das Problem gelöst und bietet dafür eine Lösung an.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  5. #5
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    vielleicht hat jemand genau das Problem gelöst und bietet dafür eine Lösung an.
    Natürlich kostenlos.

  6. #6
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    Natürlich kostenlos.
    Ja, es gibt viele Projekte im Internet wo leute ihr Wissen kostenlos zurverfügung stellen. Also wenn er z.B. die PCs verwendet und eine Lösung via VisualBasic und dem Winsock-Steuerelement und für die I/Os gibt es auch verschiedene Lösungen IO-Warrior und Co.

    Wenn man etwas mehr Geld zr Verfügung hat dann ist es immer eine Erleichterung und ermöglicht auch bessere Lösungen.

    Für solche Logistik-Probleme gibt es ja auch schöne (und teuere) Lösungen die auf den Staplern montiert werden wenn sich dann was an der Umgebung ändert muss man auch keine Hardware ändern.

    Kostenlos war ja nicht gefordert. Er will ja eine Lösung um Geld zu sparen.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  7. #7
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Kostenlos war ja nicht gefordert. Er will ja eine Lösung um Geld zu sparen.
    Ja, da hats du recht.
    Es soll nicht kostenlos sein, aber billiger als neu verlegtes Buskabel.

    Zitat Zitat von Lenard Beitrag anzeigen
    Vorrangiges Problem - nen neu verlegtes Bus-Kabel dürfte viel zu teuer sein

  8. #8
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lenard Beitrag anzeigen
    ...
    Tja und der Knackpunkt: Das ganze muss recht überschaubare Kosten vorweisen, denn sonst ist das planlose umherfahren der Stapler doch günstiger.
    ...
    @UG: ich bin ja ganz Deiner Meinung.

    Also das Budget ist also max das was die "planlose umherfahren der Stapler" kosten.

    Hmm... das ist nun schwer abzuschätzen.

    Also der Umweltschutz Gedanke wäre bei uns auch noch einen Bonus wert.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  9. #9
    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    115
    Danke
    5
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Was ist den eigentlich mit "mehrer weite Strecken" gemeint?

    5 mal 50 Meter, oder 100 mal 500 Meter (Repeater)? oder 2 mal 20 Meter?

    PB-Leitung bekommt man bei großer Abnahme auch hinterhergeworfen. Ausserdem muss man ja nicht das teure Siemens nehmen. Bei Helukabel bekommst du 100m schon ab 140,-€. Im Vergleich zum Originalen schonmal weitaus günstiger.

  10. #10
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Borsti Beitrag anzeigen
    Was ist den eigentlich mit "mehrer weite Strecken" gemeint?

    5 mal 50 Meter, oder 100 mal 500 Meter (Repeater)? oder 2 mal 20 Meter?

    PB-Leitung bekommt man bei großer Abnahme auch hinterhergeworfen. Ausserdem muss man ja nicht das teure Siemens nehmen. Bei Helukabel bekommst du 100m schon ab 140,-€. Im Vergleich zum Originalen schonmal weitaus günstiger.
    Naja, zum Kabelpreis kommt noch der Verlegeaufwand.
    Wenns keine Kabelwege gibt und erst Kanäle angebracht / Gruben ausgehoben werden müssten, wird schon etwas teurer..

Ähnliche Themen

  1. Störmeldungen Übermittlung per SMS
    Von Michael im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 17:50
  2. Günstige 230V SPS gesucht
    Von Dominik2606 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 01:23
  3. günstige Industrie-PC gesucht
    Von Sarek im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 13:11
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 22:33
  5. günstige Analogausgänge über Profibus
    Von lbuenger im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2005, 08:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •